Nikolaus-Säckchen

  1. A3-Bogen im Querformat zur Mitte hinlegen. Die Seiten übereinanderlappend falten. Mit dem Klebeband von oben bis unten befestigen.
  2. Ca. 1/5 von unten nach oben falten und wieder zurück.
  3. Auseinanderklappen, die Dreiecke exakt nach innen falten und den oberen Teil wieder auf den unteren zurückklappen.
  4. Den unteren Part ein klein wenig über die Schnittkante und wieder retour falten. Bis zur äußeren Schnittkante auseinanderfalten, dann die Lappen in die Mitte knicken und mit Klebeband verschließen.
  5. Für die Henkel mittig an der Öffnung mit dem Locher stanzen.
  6. Die Seiten bis zum Dreieck parallel falten. Das wird die Tiefe des Säckchens. Anschließend öffnen und die Kanten zurecht falten.
  7. Nun Hörner, Ohren und Nase auf braunem bzw. rotem Papier aufzeichnen und ausschneiden.
  8. Gemeinsam mit den Wackelaugen aufkleben und den Mund mit weißem Lackstift aufzeichnen.
  9. Für die Henkel die Geschenksbänder (eines auf der Vorderseite und eines auf der Rückseite) durch die gestanzten Löcher fädeln und verknoten.
  10. TIPP: Eine Holzklammer mit Namen am Säckchen befestigen. Nun kann man das Säckchen mit Schokolade oder kleinen Geschenken befüllen!

Vorlage hier downloaden