Knicklicht-Hack

  1. Die leere Bierflasche etwa 5 Minuten in warmes Wasser legen. Dann die eingeweichte Etikette mit einem Teppichmesser ablösen und mit einer Serviette die nasse Flasche abtrocknen.
  2. Nun die Knicklichter aus der Verpackung nehmen und, von der Mitte beginnend, mehrfach knicken, sodass sich die Flüssigkeiten im Röhrchen gut vermischen.
  3. Sobald die Knicklichter leuchten, kann man sie in die leere Flasche stecken.
  4. Man kann die Knicklichter auch zu Ringen formen, mit den beiliegenden Plastikverschlüssen verbinden und um den Flaschenhals legen.

Vorlage hier downloaden