Lavendel-Seife

Schmelzen Sie die Seifenflocken im Wasserbad. Geben Sie einen Esslöffel Mandelöl sowie 20–30 Tropfen ätherisches Lavendelöl dazu. Füllen Sie die flüssige Masse in eine Kastenform und lassen Sie das Ganze fast erkalten. Bevor die Seife ihre endgültige Konsistenz erreicht hat, streuen Sie noch einige getrocknete Lavendelblüten darüber und drücken Sie diese ganz leicht in die Oberfläche ein. Nach dem vollständigen Erkalten lässt sich die Seife leicht aus der Form lösen und Sie können diese in handliche Stücke schneiden.