Ein Refugium der Kräfte

Ausspannen auf der Sonnenliege, abschalten beim Rosenveredeln, Spaß haben beim Planschen im Pool, Kräfte sammeln beim Gemüseernten – ein Garten ist der persönlichste Freiraum zum Auftanken erschöpfter Energiereserven. Jeder Mensch hat unterschiedliche Bedürfnisse, um nach einem anstrengenden Alltag zu frischer Vitalität zu gelangen. Ein Garten – oder selbst der kleinste Balkon – hält alles dafür bereit, wenn man ihn richtig gestaltet.

Es muss kein schlossparkgroßes Grundstück sein, das man zu seiner ganz privaten Oase der Kraft umfunktionieren kann – im Gegenteil! Gerade kleinere Gärten bieten oft viel mehr Möglichkeiten, sich intime Bereiche für die ureigenen Wünsche zu schaffen. Die Herausforderung liegt darin, diese Wünsche mit den Gegebenheiten und den Anforderungen der Natur in Einklang zu bringen. Was nützt die Sehnsucht nach einer romantischen Laube aus Heckenrosen, wenn der Standort für Rosen einfach ungeeignet ist?

Doch auch das bedeutet nicht das Aus für unsere Träume: Man kann die Laube an einem anderen Ort planen, den Bewuchs variieren oder eine völlig andere Möglichkeit zum Rückzug schaffen. Auf diese Weise fordert ein Garten oder Balkon unsere Kreativität heraus, regt die Fantasie an und schafft tiefe Zufriedenheit, wenn die Aufgabe schließlich doch erfolgreich gelöst wurde. Durch zahlreiche Hilfsmittel (Spaliere, Rankgitter, Pflanzgefäß-Varianten u.v.m.) eröffnet sich eine Fülle von Variationen, wie man vorhandenen Raum optimal nützen und nach seinen Vorstellungen gestalten kann. Und es kostet kein Vermögen, denn Hofer bietet hochwertige „Gartenarchitektur“-Accessoires zum günstigen Preis und zum optimalen Zeitpunkt.