Multitalent Milch

Wie wir Ihnen bereits nähergebracht haben, ist Milch ein besonders wertvolles Nahrungsmittel. Sie kann aber noch viel mehr, etwa Make-up entfernen, Tintenflecken beseitigen und anderes. In unseren nachfolgenden Tipps erfahren Sie, wofür sich Milch abseits ihrer Eigenschaft als hervorragendes Lebensmittel sonst noch eignet. Lassen Sie sich inspirieren!

Gesicht peelen

Ein Esslöffel Haferkleie, zwei Esslöffel brauner Zucker und 70 ml Milch ergeben ein ausgezeichnetes Gesichtspeeling. Massieren Sie die Paste ein paar Minuten in Ihr Gesicht ein und spülen sie es danach gründlich ab.  

Juckreiz von Insektenstichen lindern

Insektenstiche sind meistens harmlos, der sie begleitende Juckreiz allerdings sehr unangenehm. Mischen Sie eine Paste aus Wasser, Milch und Salz und reiben Sie den Stich damit ein. Sie werden sofort spüren, wie der Juckreiz gelindert wird.  

Make-up entfernen

Ihren Make-up-Entferner können Sie künftig selbst herstellen. Mischen Sie ganz einfach eine Paste aus Wasser und etwas Milchpulver. Damit lässt sich Ihr Gesicht ganz unkompliziert von Make-up befreien. Reinigen Sie Ihr Gesicht abschließend noch einmal mit Wasser und trocknen Sie es mit einem Handtuch ab.  

Mehltau bekämpfen

Hobbygärtner kennen das Phänomen: Da hat man sich so viel Mühe beim Anbau seiner Pflanzen gegeben und dann werden sie von Mehltau befallen. Besprühen Sie befallene Pflanzen mit einer Mischung aus neun Teilen Wasser und einem Teil Frischmilch. Letztere enthält Mikroorganismen, die den Pilz bekämpfen.  

Möbel polieren

Mit einer Mischung aus Milch und Zitronensaft können Sie geldsparend Ihre Möbel polieren. Wenn Sie noch ein paar Tropfen Ihres Lieblingsöls hinzufügen, sorgen Sie nicht nur für Glanz auf Ihren Möbeln – sie riechen auch noch gut.  

Sonnenbrand kühlen

Sie kennen das bestimmt: An den ersten warmen Tagen des Frühlings haben Sie die Kraft der Sonne unterschätzt und schon haben Sie einen Sonnenbrand. Tränken Sie ganz einfach ein Wattepad mit kühler Milch und streichen Sie damit über Ihren Sonnenbrand. Schon nach kurzer Zeit wird sich dieser nicht mehr ganz so schlimm anfühlen.  

Tintenflecken beseitigen

Mit einer Mischung aus Milch und Zitronensaft können Sie nicht nur Ihre Möbel polieren, sondern auch Tintenflecken entfernen. Mit der Mixtur können Sie Textilien, auf die sich ein Tintenfleck verirrt hat, ganz einfach behandeln – Sie werden staunen, wie schnell der Fleck verschwindet.  

Weiß des Karfiols erhalten

Gewöhnlich verfärbt sich Karfiol beim Kochen. Indem Sie dem Kochwasser etwas Milch beigeben, bleibt der Karfiol schön weiß. Ein Genuss für das Auge, an dem sich Ihre Gäste erfreuen werden!  

Wie Kleopatra baden

Bereits Kleopatra wusste um die positive Wirkung von Milch auf das Hautbild. Fügen Sie Ihrem nächsten Bad einfach ein Glas Vollmilch hinzu. Das bewahrt Ihre Haut davor auszutrocknen. Nach dem Bad wird sich Ihre Haut weich wie ein Pfirsich anfühlen.