Apfel-Kartoffelpüree mit Minirostbratwürstchen

Portionen: 4
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zutatenliste
Zutatenliste:
  • 2 süß-säuerliche Äpfel
  • 600 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Speisekartoffeln
  • 1 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Zwiebel
  • 1 EL OSANA Pflanzenöl
  • 2 EL MILFINA Teebutter
  • 150 ml MILFINA Vollmilch 3,5 %
  • 1 Pkg. Original Nürnberger Rostbratwürste
  • 1/2 Bund Petersilie
  • SALINENGOLD Salz
  • LE GUSTO Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung

Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In einem Topf leicht gesalzenes Wasser erhitzen und die Kartoffeln darin ca. 20 Min. kochen. Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in Scheiben schneiden. Petersilie von den Stängeln zupfen und hacken. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Rostbratwürste bei mittlerer Temperatur ca. 5 Min. anbraten.

Zwiebel in Ringe schneiden und in einer Pfanne mit 1 EL Butter goldbraun braten. Danach die Äpfelstücke in einer Pfanne mit 1 EL Butter auf kleiner Flamme dünsten. Milch erhitzen. Kartoffeln abgießen. Zusammen mit den Äpfeln zurück in den Topf geben, die warme Milch zufügen und zu Püree zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie hinzufügen. Die Bratwürste mit dem Püree anrichten und die Zwiebelringe darüber geben.