Basteln zu Ostern

Ihre Kinder lieben die Vorfreude auf Ostern, das Warten auf den Osterhasen und die kleinen Geschenke im Osternest? Dann versüßen Sie ihnen die Wartezeit doch mit einer gemeinsamen Oster-Bastelstunde! Wir haben für Sie ein paar tolle Bastel-Ideen zusammengestellt, die Groß und Klein Freude bereiten.

Farbenfrohe Ostergirlande

Sie benötigen:

  • Fotokarton
  • Schere
  • Farben (z.B. Wasserfarben, Wachsmaler, Filzstift...)
  • Garn
  • Wäscheklammern

Diese tolle Ostergirlande kann sowohl draußen als auch drinnen ihre farbenfrohe Wirkung entfalten. Schneiden Sie aus einem Karton Stücke in Eierform aus oder drucken Sie unser vorbereitetes PDF mit den Eier-Silhouetten aus und beginnen Sie gleich mit dem Ausschneiden. Anschließend werden die Eier bemalt, beklebt, beschriftet und verschönert, ehe Sie sie mit Wäscheklammern an die gespannte Schnur hängen. 

Öhrchen-Haarreif

Sie benötigen:

  • einen Haarreifen
  • 2 Dekoblüten
  • Tonpapier
  • Geschenkpapier
  • Klebstift

Mit den lustigen Hasenöhrchen-Haarreifen wird die Suche nach dem Osternest zu einem besonderen Vergnügen! Dazu zeichnen Sie auf Tonpapier zwei Hasenohren vor und schneiden sie aus. Diese Ohren benutzen Sie nun als Schablonen auf dem Geschenkpapier – übertragen Sie den Umriss auf das Papier und schneiden Sie es erneut aus. Nun kleben Sie das Geschenkpapier an die Ohren und wickeln das Ende der Ohren um den Haarreifen. Zu guter Letzt kleben Sie die Ohren am Haarreif an und dekorieren Ihn mit Dekoblüten so, dass die Verbindungsstellen zwischen Papier und Haarreif nicht mehr erkennbar sind.

Eier-Kerze

Sie benötigen: 

  • Eierschalen
  • Eierfarbe
  • Wachs bzw. Wachsreste
  • Docht
  • Wäscheklammer

Ob am Tisch, am Fenster oder draußen im Freien: Diese hübschen und selbstgemachten Kerzen verbreiten stimmungsvolles Licht und Osterstimmung. Für diese Dekoration brauchen Sie viele übriggebliebene Eierschalen, die Sie gründlich auswaschen und färben. Befestigen Sie das Ende des Dochts mit einer Wäscheklammer und legen Sie sie auf den Ei-Rand. Das andere Ende des Dochts sollte den Eier-Boden berühren. Nun schmelzen Sie Wachs oder ganz einfach Reste alter Kerzen in einem feuerfesten Behälter. Gießen Sie das heiße Wachs in die Eierschalen – fixieren Sie zuvor die Eierschalen, zum Beispiel mit Klebeband oder in einer leeren Teelicht-Form aus Aluminium, damit sie nicht umkippen. Achtung: Der Docht muss am Ei-Boden anliegen! Nach zwei Stunden ist das Wachs getrocknet und die Eier-Kerze bereit zum Einsatz!

Tipp: Sie können auch einfach den Docht aus einem Teelicht verwenden, anstatt neuen zu kaufen. 

Hyazinthenherz

Sie benötigen:

  • dünnen Blumendraht
  • Drahtschere
  • ca. 20 Hyazinthenblüten

Dieses schöne Blumenherz ist vor allem für Paare eine kreative, gemeinsame Bastelidee! Knipsen Sie vom Blumendraht etwa 30 cm ab und fädeln Sie die Hyazinthenblüten darauf auf. Biegen Sie die Drahtenden so, dass ein Herz entsteht, verdrehen Sie sie ineinander und knipsen Sie überschüssigen Draht einfach ab. 

Ausmalbilder

Ausmalbilder sind ein toller Zeitvertreib für Kinder und eignen sich auch hervorragend als nette Dekoration zu Ostern. Drucken Sie einfach unser Vorlage-PDF aus und schon können Ihre Kinder nach Lust und Laune malen und verzieren!

Vorlage-PDF Osterkorb  Vorlage-PDF Hasen  Vorlage-PDF Ausmalbild