Ostergedichte und -sprüche für Ihre Osterkarte

Liebes Häschen, willst du morgen

uns für Ostereier sorgen?

Liebes Häschen, bringe bald

bunte Eier aus dem Wald.

 

Weiches Moos und grüne Ästchen,

holen wir für dich fürs Nestchen.

Und daneben legen wir,

Gras und Klee zur Speise dir.

 

Und der Hund muss an die Kette

und wir Kinder gehen zu Bette,

dass dir niemand Bange macht,

wenn du leise kommst zur Nacht.  

 

Kinder, Kinder! Kommt herbei!

Suchen wir das Osterei!

Immerfort, hier und dort

und an jedem Ort.

Hier ein Ei, dort ein Ei –

bald sind‘s  zwei und drei!

Ist es noch so gut versteckt,

endlich wird es doch entdeckt.

Kommt herbei!

Sucht das Ei!

Volksgut    

 

Ich schick’ einen bunten Schokogruß

und einen süßen Sonnenkuss,

weil ich dich zuckergerne mag –

hab’ einen schönen Ostertag!    

 

Frühling wird es weit und breit, und die Häschen steh’n bereit.

Sie bringen zu der Osterfeier, viele bunt bemalte Eier.

 

Legen Hasen Eier ins Nest,

dann ist es wieder Osterfest!