Über Alfons Schuhbeck

Alfons Schuhbeck absolvierte seine Lehr- und Wanderjahre in Salzburg, Genf, Paris, London und München. Für seine Kochkunst wurde Alfons Schuhbeck 1983 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, den er bis heute hält. Der Gourmetführer Gault Millau ehrte Alfons Schuhbeck 1989 als „Koch des Jahres”, zahlreiche weitere Auszeichnungen und Preise folgten.

Neben der Leidenschaft für anspruchsvoll-kreative Küche interessiert sich Alfons Schuhbeck seit langem für Gewürze. Zahlreiche Reisen führten den Meisterkoch in klassische Gewürzländer wie Vietnam, Indien, Thailand, China, ebenso in Gewürzmetropolen wie Marrakesch, Damaskus, Beirut, Istanbul oder Jerusalem um vor Ort von Köchen, Händlern und Medizinern mehr über Gewürze zu erfahren. Das gesammelte Wissen und seine Begeisterung dafür sind immer wieder Inspiration für neue Gewürzkompositionen. Als Sternekoch legt Alfons Schuhbeck besonderen Wert auf beste Qualität der Zutaten.

Die für Sie exklusiv ausgewählten Gewürzmischungen reichen von Klassikern wie dem Bratkartoffelgewürz über Schuhbecks Steak- und Grillgewürzzubereitung bis hin zu exotischen Kompositionen wie Tandoori Masala. Alle Gewürzmischungen wurden von Alfons Schuhbeck höchstpersönlich kreiert und getestet.

Lassen Sie sich in die Welt der Gewürze entführen und erleben Sie die genussvolle Vielfalt des Schuhbeck-Sortiments.