Einkaufsliste für den Schulstart

Damit ist Ihr Kind für den ersten Schultag gut gerüstet

Für den sogenannten „Ernst des Lebens“ sollte Ihr Kind entsprechend ausgestattet sein. Um den Überblick zu behalten, haben wir für Sie die wichtigsten Dinge zusammengetragen, die für einen perfekten Start in das Schulleben von Nöten sind. Zusätzlich steht eine vollständige Einkaufsliste für den Schulstart als Download zur Verfügung.

Druckvorlage Einkaufsliste herunterladen

Unser Tipp: Idealerweise lassen Sie Ihr Kind an den Vorbereitungen teilhaben. Das gemeinsame Organisieren, Einkaufen und Planen bereitet den Kleinen nicht nur Freude, es verringert auch die Unsicherheit vor dem neuen Lebensabschnitt als Schulanfänger.

Arbeitsmaterialen zum Schreiben, Rechnen und Malen

Die Erstausstattung eines Erstklässlers ist sehr umfangreich: Schulhefte, Wachsmalstifte, Zeichenblock, Klarsichthüllen und viele weitere Sachen werden benötigt. Gewisse Utensilien müssen Sie aber zum Glück nur zur Einschulung anschaffen. Diese werden über die gesamte Volksschulzeit weiterverwendet, was deshalb nur einmalige Kosten verursacht. Eine genaue Liste der benötigten Dinge erhalten Sie meist im Vorhinein von der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer. Es gibt zum Beispiel spezielle Hefte für die ersten Schreibübungen. Wir haben für Sie einen Überblick der wichtigsten Materialien, die Ihr Kind brauchen wird, erstellt:

Grundausstattung für Erstklässler

Hefte und Schulbücher – Vorgaben der Schule einhalten Lineal
Bleistift – eine Füllfeder wird meist erst später benötigt Schere – es gibt auch Scheren für Linkshänder
Spitzer Klebestift
Radiergummi Zeichenblock
Farbstifte Pinsel
Wasserfarben  

Unser Tipp: Es gibt komplette Federschachteln zu kaufen, die bereits mit den wichtigsten Dingen wie Spitzer, Radiergummi, Lineal und Co. ausgestattet sind. Meistens sind diese sogar passend zum Design der Schultasche erhältlich.  

Schultasche

Eine gewissenhafte Auswahl der Schultasche ist unbedingt erforderlich. Planen Sie für den Kauf genügend Zeit ein und vergleichen Sie die verschiedenen Modelle miteinander. Aussehen und Art sollten perfekt auf die Ansprüche Ihres Kindes abgestimmt sein. Im Kapitel „Schultasche packen“ gehen wir auf dieses Thema genauer ein und erklären Ihnen, wie die Schultasche Ihres Kindes bestmöglich rückenschonend gepackt wird.

Sportkleidung

Für den Turnunterricht benötigt Ihr Kind zusätzlich eine entsprechende Ausrüstung. Grundsätzlich besteht diese aus einem Turnsackerl, einer Turnhose, einem T-Shirt und Turnschuhen. Die Turnsackerl sind meistens ebenfalls im Design der Schultasche erhältlich, aber auch andere passende Modelle gibt es zu kaufen. Dabei sollten Sie auf eine ausreichende Größe und auf strapazierfähiges Material achten, denn es kann im Schulalltag manchmal ganz schön rund gehen. Die Turnschuhe sollten nicht drücken, eine bequeme Passform und außerdem eine abriebfreie Sohle haben, damit sie am Turnhallenboden keine dunklen Streifen hinterlassen.  

Schreibtisch, Sessel und Lampe

Nicht nur die passenden Schulsachen gehören zu einem gelungenen Schulstart, auch die Einrichtung zu Hause muss entsprechend schulgerecht adaptiert werden. Im Kinderzimmer muss neben den Spielsachen nun auch ein Platz fürs Lernen geschaffen werden. Dafür benötigt Ihr Kind einen passenden Schreibtisch mit Sessel. Ebenso ist eine Schreibtischlampe erforderlich, damit beim Arbeiten immer genügend Licht vorhanden ist. So werden die Augen geschont, Ihr Kind kann sich länger konzentrieren und muss sich weniger anstrengen.

Die Ergonomie spielt bei der Auswahl eine besonders wichtige Rolle. Tisch und Sessel sollen eine ideale Arbeitshaltung ermöglichen. Eine ergonomische Sitzposition bedeutet, dass die Füße flach am Boden stehen, Hüfte und Knie einen Winkel von 90° bilden und die Unterarme waagrecht auf der Tischplatte abgelegt werden können. Eine individuell verstellbare Tischplatte und Rückenlehne unterstützen das dynamische Sitzen, denn Ihr Kind wird während dem Lernen vermutlich nicht dauernd in einer Position verharren. Ein Haltungswechsel von Zeit zu Zeit ist auch förderlich für die Konzentration.

Unser Tipp: Um Kosten zu sparen, empfehlen wir höhenverstellbare Modelle. Diese können entsprechend der Körpergröße angepasst werden, wachsen sozusagen mit dem Kind mit und Sie müssen nicht nach kurzer Zeit schon wieder neue Möbel kaufen. Entsprechend der Normvorschriften für Schulmöbel empfehlen wir Ihnen folgende Tisch- und Sitzhöhen:

Empfohlene Tisch- und Sitzhöhe nach DIN ISO 5970 und EN 1729

Körpergröße Tischhöhe Sitzhöhe
105 cm 46 cm 26 cm
120 cm 52 cm 30 cm
135 cm 58 cm 34 cm