Tag 6 bis 10

Mit Schwung in die zweite Woche!

Eine ausführliche Anleitung für alle vier Übungen gibt es auf der Übersichtsseite unserer 30 Tage Challenge

Tag 6

3 Durchgänge, 2 Minuten Pause nach jedem Durchgang

  • Ausfallschritt: Max minus 3
  • Liegestütze: Max minus 3
  • Plank: Max minus 20 Sekunden
  • Hüftheben: Max minus 5  

Tipp: Gelenkspiel 
Mit Gewichtsmanschetten wird jede Übung noch intensiver. Zum Beispiel mit einer besonders effektiven Übung für eine schlanke Mitte.

Tag 7

2 Durchgänge, 2 Minuten Pause nach jedem Durchgang  

  • Ausfallschritt: Max minus 2
  • Liegestütze: Max minus 2
  • Plank: Max minus 15 Sek
  • Hüftheben: Max minus 3  

Tipp: Stark im Leben! 
Am Anfang erzielt man auch mit höheren Wiederholungszahlen der Übungen sehr gute Ergebnisse. Die Muskeln werden gekräftigt, die richtige Ausführung der Übungen wird geübt und sogar die Ausdauer trainiert. Später sollte man aber das Gewicht erhöhen, um den Körper perfekt zu formen. Wie das geht, erklären wir auf der Seite „Muskelaufbau mit Methode“.

Tag 8

2 Durchgänge, 2 Minuten Pause nach jedem Durchgang 

  • Ausfallschritt: Max minus 2
  • Liegestütze: Max minus 2
  • Plank: Max minus 15 Sek
  • Hüftheben: Max minus 3  

Tipp: „Kugelsicher“ 
Kettlebells eignen sich besonders gut für ein effektives Ganzkörpertraining in den eigenen vier Wänden. Diese Übung sorgt für einen starken Rücken und formt den Po.

Tag 9

3 Durchgänge, 2 Minuten Pause nach jedem Durchgang 

  • Ausfallschritt: Max minus 2
  • Liegestütze: Max minus 2
  • Plank: Max minus 15 Sek
  • Hüftheben: Max minus 3  

Tipp: Kraft aus der Mitte 
Einarmig ausgeführte Übungen fordern verstärkt die stabilisierenden Muskeln von Bauch und Rücken und beugen Rückenbeschwerden vor. Diese Übung trainiert die Brust, formt die Arme und stärkt die Mitte.

Tag 10

3 Durchgänge, 2 Minuten Pause nach jedem Durchgang

  • Ausfallschritt: Max minus 2
  • Liegestütze: Max minus 2
  • Plank: Max minus 15 Sek
  • Hüftheben: Max minus 3  

Tipp: Bio-Doping
Sogenannte „Superfoods“ sind besonders vital- und nährstoffreiche Lebensmittel, welche die Gesundheit fördern und die Leistung steigern.

Quelle: Ronny Kokert
www.kokert.com