>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde:

Landliebe Dessert 4 x 125 g
Mehr Informationen

„HOFER Verpackungsmission“ schreitet weiter voran: Verpackung von Wattestäbchen der Exklusivmarke OMBIA 100 % plastikfrei

Eines der Fokusthemen der HOFER Nachhaltigkeitsinitiative „Heute für Morgen“ ist die „HOFER Verpackungsmission: Vermeiden. Wiederverwenden. Recyceln.“ Und diese Mission steht niemals still. Ganz im Gegenteil - Sie schreitet laufend voran und bringt auch jetzt eine bedeutsame Änderung: Seit Oktober gibt es die Wattestäbchen 300 Stück der HOFER Exklusivmarke OMBIA ausschließlich in der Vollpapierbox zu kaufen. Die neue Verpackung ist damit zu 100 % frei von Plastik.

(Sattledt, 28. Oktober 2020; HOFER) Bereits seit Ende 2019 wurden sämtliche Wattestäbchen mit Plastikschaft aus dem Sortiment entfernt. Durch die Umstellung auf die umweltfreundlichen Wattestäbchen mit Papierschaft von OMBIA vermeidet HOFER rund 50 Tonnen Kunststoff jährlich. Und dies war erst der Anfang - Denn nun folgt die Umstellung der Verpackung von einem Karton mit Kunststoffdeckel auf eine vollständig recyclingfähige Papierverpackung. Mit dieser jüngsten Umstellung kann der Lebensmittelhändler zusätzlich 23 Tonnen Kunststoff pro Jahr einsparen. Die nachhaltigen Wattestäbchen bestehen aus BIO-Baumwolle mit einem ECF-gebleichten Papierschaft und mit der neuen Vollpapierbox sind sie nun zu 100 % plastikfrei. Damit hat der Diskonter einen weiteren Schritt in Richtung Verpackungsoptimierung gemacht. Im Rahmen der Verpackungsmission hat sich der Diskonter ambitionierte Ziele gesetzt. Diese reichen von gänzlich eingesparter oder nachhaltigerer Verpackung bei 50 % des Obst- und Gemüsesortiments bis Ende 2020 über die Recyclingfähigkeit bei 100 % der Exklusivmarken-Verpackungen des Standardsortiments bis Ende 2022 bis hin zu 30 % Reduktion des Materialeinsatzes bei Exklusivmarken-Verpackungen bis Ende 2025. Zur Erreichung dieser Ziele setzt der Lebensmittelhändler laufend gezielte Maßnahmen, wie den Einsatz von Mehrwegsackerl für Obst und Gemüse und das Weglassen von Kunststoffdeckel bei Joghurts.

 

Mit den HOFER Exklusivmarken Schritt für Schritt ans Ziel

HOFER steht für ein konzentriertes Sortiment, Frische, Regionalität und Nachhaltigkeit sowie insbesondere für ein herausragendes Preis-Leistungsverhältnis. Dies ermöglichen vor allem die zahlreichen Exklusivmarken, welche über 90 % des Standardsortiments ausmachen. Die Exklusivmarke OMBIA bietet das optimale Pflegeerlebnis für die ganze Familie - Das Sortiment umfasst eine umfangreiche Auswahl von über 100 Produkten für die tägliche Pflegeroutine. Diese begeistern nicht nur mit überaus günstigen HOFER Preisen, sondern auch mit herausragender Qualität: So kommen in die Pflege- und Reinigungsprodukte keine Peeling-Körner aus Mikroplastik zum Einsatz, sondern biologisch abbaubare gemahlene Aprikosenkerne. Darüber hinaus wird auf hochwertigste Pflegekomponenten gesetzt und - wo immer möglich - auf kritische Inhaltsstoffe wie Parabene und Silikone verzichtet. Auch bei der Pflege-Exklusivmarke OMBIA kommt der Nachhaltigkeitsgedanke nicht zu kurz, denn sowohl bei den Produkten, als auch bei den Verpackungen arbeitet der Diskonter laufend an Optimierungen. Wo Verpackungen nicht gänzlich vermieden werden können, kommen bei HOFER - wo immer möglich - alternative oder besonders recyclingfähige Verpackungsmaterialien zum Einsatz. Immer mehr OMBIA Produkte sind 100 % vegan. Qualität steht bei OMBIA an oberster Stelle, deshalb wird weitestgehend auf hormonell wirksame Zusätze verzichtet. Transparenz und Nachhaltigkeit stehen hier stets im Vordergrund.

 

Über „Heute für Morgen“

Unter dem Motto „Heute für Morgen“ setzt HOFER sein Engagement im Bereich Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung fort. Dazu gehören bestehende Umstellungs- und Optimierungsprozesse ebenso wie Fokusthemen, die sich durch aktive Einbindung von Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auszeichnen. Damit will HOFER gemeinsam die Welt Stück für Stück besser machen - HEUTE für ein besseres MORGEN. Inhaltlich konzentrieren sich die Fokusthemen auf die Schwerpunkte Lieferkette, Gesellschaft, Umwelt und Klimaschutz, Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Initiative „Heute für Morgen“ wird inhaltlich von einem Stakeholder-Beirat bestehend aus externen Experten aus dem Sozial-, Umwelt- und Medienbereich begleitet. Weitere Informationen finden sich unter hofer.at/heutefuermorgen.

 

Rückfragehinweis

Cathleen Völkel – ROSAM.GRÜNBERGER | Change Communications

Tel.: 01/90 42 142-214

E-Mail: cathleen.voelkel@rosam-gruenberger.at

 

Bildbeschriftung

100 % plastikfrei: OMBIA Wattestäbchen in neuer nachhaltiger Verpackung.

 

Fotocredit

HOFER; Bildmaterial steht für redaktionelle Zwecke frei zur Verfügung.