Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: FERREX Akku-Gras- und Strauchschere
Mehr Informationen

Ausbildung mit Zukunft: HOFER sucht österreichweit noch rund 80 Lehrlinge

Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz mit einer exzellenten Ausbildung, ein Top-Gehalt und viele weitere Benefits: Das alles wartet auf engagierte, junge Persönlichkeiten in der dreijährigen Lehre zum Einzelhandelskaufmann bei Österreichs beliebtesten Lebensmittelhändler. Die HOFER Lehre ist die optimale Einstiegsmöglichkeit in eine sichere berufliche Zukunft - echte Karrierechancen inklusive!

(Sattledt, 3. Juni 2020; HOFER) Karriere mit Lehre ist bei HOFER die Praxis: Auf engagierte, junge Persönlichkeiten warten neben einer zukunftssicheren, vielseitigen und spannenden Ausbildung auch gelebtes Teamwork und echte Karriereperspektiven. Jahrzehntelange Erfahrung fließt in diese Lehrlingsausbildung ein. Was das Besondere an der HOFER Lehre ist? Die Jugendlichen sammeln nicht nur während der täglichen Arbeit in der Filiale wertvolle berufliche Erfahrungen. Auch spezielle Lieferantenbesuche, coole Lehrlingsworkshops mit ausgewählten Trainern und actionreiche Outdoor-Events stehen am Programm - all das bei einem überdurchschnittlich hohen Lehrlingsentgelt in Höhe von 920 Euro im ersten Lehrjahr, 1.220 Euro im zweiten und 1.560 Euro im dritten Lehrjahr (Stand 2020). In Summe verdienen HOFER Lehrlinge während der dreijährigen Ausbildung 13.300 Euro über dem Kollektivvertrag.

 

Vom Lehrling zur Führungskraft

Bei HOFER stellt das Ende der Lehre aber erst den Beginn einer abwechslungsreichen Karriere dar, denn danach stehen den ausgelernten Fachkräften alle Türen offen, um selbst eine Filiale zu führen. Auch Marcel Heugenhauser hat als HOFER Lehrling begonnen und führt heute als Filialleiter ein Team von 17 Mitarbeitern. „Nach meiner Lehrabschlussprüfung übernahm ich die Filialleiter-Stellvertretung. Ich war dann beim Zivildienst und acht Monate nach meiner Rückkehr zu HOFER wurde ich zum Filialleiter befördert - das ist bis heute mein absoluter Traumjob!“, sagt der 23-Jährige. Zusätzliche Karrierewege ergeben sich durch die Lehre mit Matura.

 

Bei HOFER bewerben, bei einem verlässlichen Arbeitgeber durchstarten!

Interessiert, mit der HOFER Lehre eine sichere berufliche Zukunft zu starten? Als verlässlicher Arbeitgeber bieten wir engagierten jungen Menschen eine abwechslungsreiche Ausbildung mit einem attraktiven Gehalt und vielen weiteren coolen Benefits. Über den Online-Lehrstellenfinder unter hoferlehre.at können sich interessierte Jugendliche schnell und unkompliziert über die aktuell offenen Lehrstellen bei HOFER informieren und sich mit Motivationsschreiben, Lebenslauf inkl. Foto und den Zeugniskopien der letzten zwei Schulstufen online bewerben. Bewerbungen sind jederzeit möglich.

 

HOFER als Arbeitgeber

Wir sind HOFER: Hinter dem Erfolg von Österreichs beliebtestem Lebensmitteleinzelhändler stehen über 12.000 motivierte Mitarbeiter. Vom Verkauf über die Logistik bis hin zum Einkauf, Beschaffung und Verwaltung sowie IT: Menschen mit Persönlichkeit sind es, die den Erfolg des Unternehmens mitgestalten.

Abgesehen von der guten Erreichbarkeit der mehr als 500 Filialen – am Land gleichermaßen wie in der Stadt – machen ein breites Aufgabengebiet, vielfältige Karrieremöglichkeiten oder etwa ein vergleichsweise hohes Gehalt HOFER zu einem attraktiven und verlässlichen Arbeitgeber und gern gesehenen Lehrlingsausbilder. Dies bestätigt einerseits der wiederholte Branchensieg bei BEST RECRUITERS - der größten Recruiting-Studie im deutschsprachigen Raum - andererseits das Zertifikat für Lehrbetriebe „Great Start! Zertifizierter Lehrbetrieb“.

 

Rückfragehinweis

Cathleen Völkel – ROSAM.GRÜNBERGER | Change Communications

Tel.: 01/90 42 142-214

E-Mail: cathleen.voelkel@rosam-gruenberger.at

 

Bildbeschriftung

Bild 1: HOFER Lehre - im Team mehr erreichen.

Bild 2: Marcel Heugenhauser (23) aus Zell am See hat als HOFER Lehrling begonnen hat und führt heute als Filialleiter ein Team von 17 Mitarbeitern.

 

Fotocredit

HOFER; Bildmaterial steht für redaktionelle Zwecke frei zur Verfügung.