>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: Hola Serrano Schinken 100 g
Mehr Informationen

NEXT HOFER GENERATION: Mit Spaß zum ersten eigenen Gehalt

Challenge accepted: 33 Jugendliche haben sich kürzlich im Rahmen des Events „NEXT HOFER GENERATION“ in den HOFER Filialen in der Shuttleworthstraße (1210 Wien) sowie in der Karl-Sarg-Gasse (1230 Wien) zusammengefunden, um auf spielerische Weise mehr über das Aufgabengebiet als Lehrling bei Österreichs beliebtestem Lebensmittelhändler zu erfahren. On-top konnte das Gewinnerteam einen satten Preis abräumen.

(Sattledt, 29. Jänner 2020; HOFER) Coole Aufgaben für clevere Köpfe: Beim Event „NEXT HOFER GENERATION“ erlebten 33 Teilnehmer in den HOFER Filialen in Floridsdorf und Liesing, wie abwechslungsreich die Arbeit bei HOFER ist. Einen ganzen Nachmittag lang standen für die Jugendlichen Spaß, Action und exklusive Einblicke in die HOFER Lehre am Stundenplan: Übers Kassieren bis hin zum Semmel Backen in der BACKBOX war alles mit dabei.

Spiel, Spaß und Spannung bei der „NEXT HOFER GENERATION“

Beim spielerischen Kennenlernen der Aufgaben eines Filialmitarbeiters stand vor allem das Arbeiten im Team im Fokus. „Ich habe in der Schule von der Veranstaltung erfahren und bin sehr froh über die Erfahrungen und Einblicke, die ich bei ‚NEXT HOFER GENERATION‘ sammeln konnte. Jetzt möchte ich mich auf jeden Fall bei HOFER als Lehrling bewerben“, so die 15-jährige Anela Limkoska, eine der Teilnehmerinnen in Wien Floridsdorf. Ihr Team hatte am Ende die Nase vorne und sicherte sich den satten Gewinn: ein Lehrlingsgehalt im ersten Lehrjahr in der Höhe von 920 Euro. Nach dem Wettbewerb informierten Regionalverkaufsleiter und Lehrlinge über die dreijährige HOFER Lehre.

Eine HOFER Lehre fürs Leben

Karriere mit Lehre ist bei HOFER die Praxis: Auf engagierte Persönlichkeiten warten neben einer Top-Ausbildung coole Lehrlingsevents, wie etwa Teambuilding-Tage oder Exkursionen in die HOFER eigene Schokoladefabrik oder das Bienenhotel in Sattledt. On-top gibt’s ein überdurchschnittlich hohes Bruttomonatsgehalt in der Höhe von 920 Euro im ersten Lehrjahr, 1.220 Euro im zweiten und 1.560 Euro im dritten Lehrjahr (Stand 2020). Bei HOFER stellt das Ende der Lehre aber erst den Beginn einer abwechslungsreichen Karriere dar, denn danach stehen den ausgelernten Fachkräften alle Türen offen, um selbst eine Filiale zu führen. Zusätzliche Karrierewege ergeben sich durch die Lehre mit Matura.

Jetzt bewerben und durchstarten

Interessiert, mit der HOFER Lehre den Grundstein für die Karriere zu legen? Österreichweit werden rund 170 Lehrlinge gesucht, davon 37 in Wien. Über den Online-Lehrstellenfinder unter hoferlehre.at können sich interessierte Jugendliche schnell und unkompliziert über die aktuell offenen Lehrstellen bei HOFER informieren und sich mit Motivationsschreiben, Lebenslauf inkl. Foto und den Zeugniskopien der letzten zwei Schulstufen online bewerben. Bewerbungen sind das ganze Jahr über möglich.

HOFER als Arbeitgeber

Wir sind HOFER: Hinter dem Erfolg von Österreichs beliebtestem Lebensmitteleinzelhändler stehen über 12.000 motivierte Mitarbeiter. Vom Verkauf über die Logistik bis hin zum Einkauf, Beschaffung und Verwaltung sowie IT: Menschen mit Persönlichkeit sind es, die den Erfolg des Unternehmens mitgestalten.

Abgesehen von der guten Erreichbarkeit der mehr als 500 Filialen – am Land gleichermaßen wie in der Stadt – machen ein breites Aufgabengebiet, vielfältige Karrieremöglichkeiten oder etwa ein vergleichsweise hohes Gehalt, HOFER zu einem attraktiven Arbeitgeber und gern gesehenen Lehrlingsausbilder. Dies bestätigt einerseits der wiederholte Branchensieg bei BEST RECRUITERS - der größten Recruiting-Studie im deutschsprachigen Raum - andererseits das Zertifikat für Lehrbetriebe „Great Start! Zertifizierter Lehrbetrieb“.