„WHAT’S NEXT“: HOFER bringt „Neues und Nices“ in die Regale

(Sattledt, 26. November 2019, HOFER) Unter „WHAT’S NEXT“ präsentiert der Lebensmittelhändler künftig spannende Produktinnovationen von Jungunternehmern und bestehenden Lieferanten. Am 30. November fällt der Startschuss für die neue Linie mit Djinius, der alkoholfreien Alternative für alle Gin-Liebhaber.

Wer wöchentlich Gründershows wie „Die Höhle der Löwen“, „Shark Tank“ oder „2 Minuten, 2 Millionen“ verfolgt und sich gespannt fragt „What’s next?“, erhält darauf bei HOFER eine Antwort: Der Lebensmittelhändler bringt ab Ende November in regelmäßigen Abständen innovative Produkte aus dem Food- und Nonfood-Bereich auf den Markt. Doch was genau ist mit innovativen Produkten gemeint? Das können Artikel in neuen Marktsegmenten sein oder - breiter gedacht - originelle Lösungen für vorhandene Probleme. Außerdem lässt sich auch eine verbesserte Version eines bestehenden Produkts, eine neue Verpackungsmöglichkeit oder ein optimiertes Design als Innovation bezeichnen, sofern dadurch ein erkennbarer Mehrwert oder Zusatznutzen generiert wird.

HOFER bietet somit Jungunternehmern eine Plattform für kreative Ideen und einen Zugang zu einem großen Vertriebskanal. Zusätzlich erhalten auch bestehende Lieferanten, die ein neues Produkt kreieren, eine entsprechende Bühne dafür. Das abwechslungsreiche Produktportfolio wird anhand aktueller Marktforschungsstudien und Kundenbedürfnisse zusammengestellt. Auch bei der Einführung von „WHAT’S NEXT“ bleibt HOFER seiner Kern-DNA, dem Diskontprinzip, treu und macht mit seinem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis nun auch Trendartikel für alle Menschen leistbar.

0 % Alkohol, 100 % Genuss: Djinius als erstes „WHAT’S NEXT“-Produkt

Die alkoholfreien Varianten von Bier, Wein und Sekt haben in den letzten Jahren bereits die Regale der Lebensmittelhändler erobert. Nun greift dieser Trend auch auf Spirituosen über. Wer wissen möchte, wie eine promillefreie Alternative zu Gin schmeckt, findet ab 30. November exklusiv bei HOFER die Produkte der Marke Djinius. Für unverfälschten Genuss steht der Djinius Destilled Non-Alcoholic mit Aromen von Wacholder, Zitronengras und Ingwer und einem Alkoholgehalt von 0,0 % Vol. Der Djinius No. 1 glänzt mit vollem Geschmack aus der puren, ungefilterten Essenz der Wacholderbeeren und besticht durch das feine Gleichgewicht zwischen typischem Wacholderaroma und dem geringen Alkoholgehalt von 1,3 % Vol. Die trendigen Getränke sind jeweils um 19,99 Euro per Flasche erhältlich. Serviert mit Tonic oder beispielsweise als alkoholfreie Version des beliebten Cocktails Gin Fizz stehen sie ihrem hochprozentigen Pendant in nichts nach.

Produktinformationen im Überblick

  • Djinius No. 1, 1,3 % Vol., um 19,99 Euro per Flasche
  • Djinius Destilled Non-Alcoholic, 0,0 % Vol., um 19,99 Euro per Flasche

 

Über HOFER

Die HOFER KG zählt mit mehr als 500 Filialen und über 12.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Dies bestätigt 2019 auch Platz 1 im Branchenmonitor Kundenzufriedenheit der Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGSV). Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigen HOFER-Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.400 Produkte des täglichen Bedarfs, ergänzt durch wöchentlich wechselnde Aktionsartikel. HOFER setzt sich aktiv für Klimaschutz ein, arbeitet seit Jänner 2016 zu 100 % CO2-neutral und wurde dafür mit dem Energy Globe World Award ausgezeichnet. 2018 feierte der Lebensmittelhändler bereits sein 50-jähriges Bestehen. Zu HOFER S/E zählen neben HOFER Österreich die Schweiz, Slowenien, Ungarn und Italien.