>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: Aperitivo Sprizz 3 x 200 ml

 Mehr Informationen

 

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: M&M’s Crispy 374 g

 Mehr Informationen

 

Regionale Wertschöpfung: Frischeier bei HOFER heute und in Zukunft zu 100 % aus Österreich

Qualität, Regionalität, Tierwohl und Fairness: Ein Großteil des HOFER Sortiments stammt von regionalen Produzenten aus ganz Österreich. Bei Frischeiern geht der Diskonter noch einen Schritt weiter. Denn diese stammen bereits seit 10 Jahren zu 100 % aus Österreich - und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern.

(Sattledt, 09. Juli 2021; HOFER) Hart gekocht oder weich, als Spiegelei oder Eierspeise und natürlich als unersetzliche Zutat in diversen Gerichten: Die Österreicher lieben ihre Frischeeier und HOFER weiß, dass seine Kundinnen und Kunden besonderen Wert auf die regionale Herkunft legen. Daher gibt es beim Diskonter bereits seit 10 Jahren ausschließlich Frischeier aus Österreich zu kaufen. Egal ob Hahn im Glück Eier der HOFER BIO-Eigenmarke „Zurück zum Ursprung“, Eier der Tierwohl-Eigenmarke FairHOF oder konventionelle Eier, mit diesem Zeichen unterstreicht HOFER einmal mehr das seit Jahren gelebte Bekenntnis zu regionalem Bezug und regionaler Wertschöpfung und bestätigt dabei, dass Gutes aus Österreich nicht teuer sein muss. Denn beim Diskonter gibt es Frischeier bereits zum HOFER Preis von 15 Cent je Stück.

 

Tierwohl-Vision gilt auch für Legehennen und Küken

Im Sinne des Tierwohls besteht HOFER bei der Erzeugung von Produkten tierischem Ursprungs auf die Einhaltung und Überwachung von Vorgaben zu artgerechter Tierhaltung und Tierschutz, welche in der für sämtliche Lieferanten und Geschäftspartner verpflichtenden  Tierwohl-Einkaufspolitik festgehalten sind. Bei „Zurück zum Ursprung“ wird seit 2008 nach dem „Prüf Nach!“-Standard, dessen Kriterien bei Haltung, Fütterung, Schlachtung etc. weit über die EU Bio-Verordnung hinausgehen, produziert. Das Projekt FairHOF hat es sich zum Ziel gesetzt, die Produktionsbedingungen für Tiere gemäß dem Standard „Tierwohl verbessert“ der Gesellschaft !Zukunft Tierwohl! sowie auch für die regionale Landwirtschaft zu verbessern. Dies gilt selbstverständlich auch für Legehennen. FairHOF Qualität steht hier für Haltung mit mehr Platz für jedes Tier, Auslauf im Wintergarten und gentechnikfreiem Futter, wobei bei dieser Haltung auch die männlichen Hähne aufgezogen werden. „Zurück zum Ursprung“ legte den Grundstein bereits im Dezember 2015 mit dem Projekt „Hahn im Glück“, mit welchem dem Töten von männlichen Küken ein Ende gesetzt wurde. Seither werden alle „Zurück zum Ursprung“-Küken artgerecht nach dem nachhaltigen Prüf Nach!-Standard aufgezogen. Mit diesem Projekt leistete „Zurück zum Ursprung“ wertvolle Pionierarbeit in Österreich und hat dadurch die gesamte Branche maßgeblich beeinflusst. Den Mehraufwand für die erhöhten Umwelt- und Tierschutzauflagen von „Zurück zum Ursprung“ und FairHOF entlohnt HOFER mit entsprechenden Aufschlägen und langfristigen Verträgen sowie Abnahmegarantien.

 

Produktinformationen im Überblick

·       Zurück zum Ursprung BIO-Freilandeier: Freiland 10er Packung, Größe M und L, österreichweit erhältlich, Besonderheiten: Bruderhahnaufzucht, heimisches Bio-Futter, Schlachtung in Österreich (weniger Transportstress für die Tiere, bessere Fleischqualität und Wertschöpfung bleibt in Österreich), um 3,69 Euro je Packung

·       FairHOF Bodenhaltungseier: 6er Packung, Größe M, regional verfügbar, Besonderheiten: Bruderhahnaufzucht, mehr Platz, Wintergarten, um 1,29 Euro per Packung

·       Goldland Freilandeier: 10er Packung, Größe L, österreichweit erhältlich, um 2,19 Euro per Packung

·       Goldland Bodenhaltungseier: 15er Packung, Größe M, österreichweit erhältlich, um 1,69 Euro per Packung

Über HOFER

Die HOFER KG zählt mit mehr als 530 Filialen und über 12.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigen HOFER Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.500 Produkte des täglichen Bedarfs, ergänzt durch wöchentlich wechselnde Aktionsartikel. HOFER setzt sich aktiv für Klimaschutz ein, arbeitet seit Jänner 2016 zu 100 % CO2-neutral und wurde dafür mit dem Energy Globe World Award ausgezeichnet. 2018 feierte der Lebensmittelhändler bereits sein 50-jähriges Bestehen. Zu HOFER S/E zählen neben HOFER Österreich die Schweiz, Slowenien, Ungarn und Italien.

 

Rückfragehinweis

Cathleen Völkel – ROSAM.GRÜNBERGER | Change Communications

Tel.: 01/90 42 142-214

E-Mail: cathleen.voelkel@rosam-gruenberger.at

 

Bildbeschriftung

Frischeier stammen bei HOFER zu 100 % aus Österreich: Das gilt heute und auch für die Zukunft.

 

Fotocredit

B© HOFER; Bildmaterial steht für redaktionelle Zwecke frei zur Verfügung.