Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: FERREX Akku-Gras- und Strauchschere
Mehr Informationen

Neues Design, gleiche Lage: Wiedereröffnung der HOFER Filiale in Ried i. I.

(Sattledt, 11. Dezember 2019; HOFER) Eine weitere Filiale profitiert von der Modernisierungswelle des Diskonters: Die HOFER Filiale in Ried i. I. eröffnet nach rund drei Monaten Bauzeit am 16. Dezember wieder und überzeugt mit modernstem Design und nachhaltiger Filialtechnik.

Aus alt mach neu: So der Ansatz von HOFER in Ried i. I., wo in den letzten Monaten am bisherigen Standort ein neuer Markt entstand. Der eingeschlagene Kurs in Sachen Filialoffensive wird somit ungebremst fortgeführt. Der Markt in der Goethestraße 1 zeigt sich ab 16. Dezember in modernisiertem Design. Das qualitativ hochwertige Angebot wurde natürlich beibehalten, sollen die Kunden doch auch in Zukunft in den Genuss der besten Preise kommen. Wie in allen Filialen wird auch in Ried i. I. besonderer Wert auf nachhaltige Filialtechnik gelegt. Den gesamten Markt rücken stromsparende LED-Leuchten ins rechte Licht, allesamt betrieben mit Grünstrom aus Österreich. Darüber hinaus nützt eine spezielle Kälte-Wärme-Verbundanlage die Abwärme der Backöfen zum Beheizen der Filiale.

Modernes Filialdesign

Im Innenbereich punktet der von rund 900 m² auf rund 1.300 m² vergrößerte Standort mit mehreren Highlights, darunter das beliebte HOFER eigene Brot- und Backwarensystem, die BACKBOX. Bis zu 32 Sorten an knusprig-frischem Brot und Gebäck warten hier auf Abnehmer, der Großteil davon von regionalen Bäckern aus Österreich in traditioneller Weise hergestellt. Das umfangreiche Sortiment reicht von knusprigen Weiß- und Spezialbroten über resches Kleingebäck bis hin zu pikanten Snacks sowie köstlichem Feingebäck. Als Zentrum der Frische präsentiert sich der Marktplatz, denn hier reihen sich verschiedenste Obst- und Gemüsesorten aneinander und laden zu einem vitaminreichen Einkauf ein. Und auch die Vinothek überzeugt mit stilvollem Design und einer feinen Auswahl an erlesenen Weinen aus aller Welt. In der umgebauten Filiale kümmern sich 17 engagierte Mitarbeiter um das Wohl der Kunden. Vor der Filiale sorgen mehr als 102 Parkplätze für einen entspannten Einkauf. Mit der HOFER Diskont Tankstelle können Kunden nicht nur Ihre Kühlschränke wieder voll auffüllen.

HOFER als Arbeitgeber in der Region

Neben einem gesteigerten Einkaufserlebnis für seine Kunden hat HOFER auch zusätzliche Arbeitsplätze in der Region geschaffen. Mit seinen flexiblen Arbeitszeiten und einem vergleichsweise hohen Gehalt zählt HOFER zu den beliebtesten Arbeitgebern im Lebensmitteleinzelhandel. Das ganz Österreich umspannende Filialnetz und die gute Erreichbarkeit der Märkte machen HOFER in vielen Regionen nicht nur zu einem entscheidenden Wirtschaftsfaktor, sondern auch zu einem gern gesehenen Ausbildner: Vom Lehrling über den Regalbetreuer, Verkaufsmitarbeiter, Filialleiter-Stellvertreter, Filialleiter-Hauptvertretung und den Filialleiter bis hin zum Regionalverkaufsleiter - die Möglichkeiten einer HOFER Karriere im Verkaufsbereich sind vielfältig und abwechslungsreich.

Adresse der neuen Filiale

4910 Ried i. I., Goethestraße 1

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 7.15 bis 19.30 Uhr, Samstag 7.15 bis 18.00 Uhr

Über HOFER

Die HOFER KG zählt mit mehr als 500 Filialen und über 12.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Dies bestätigt 2019 auch Platz 1 im Branchenmonitor Kundenzufriedenheit der Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGSV). Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigen HOFER Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.400 Produkte des täglichen Bedarfs, ergänzt durch wöchentlich wechselnde Aktionsartikel. HOFER setzt sich aktiv für Klimaschutz ein, arbeitet seit Jänner 2016 zu 100 % CO2-neutral und wurde dafür mit dem Energy Globe World Award ausgezeichnet. 2018 feierte der Lebensmittelhändler bereits sein 50-jähriges Bestehen. Zu HOFER S/E zählen neben HOFER Österreich die Schweiz, Slowenien, Ungarn und Italien.