>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Weitergehen fürs Klima: HOFER und „Zurück zum Ursprung“ verlosen 3x1 Naturerlebniswoche in der Alpenschule Tirol

(Sattledt, 13. Jänner 2020; HOFER) Raus aus der Klasse und eintauchen in das Leben der Bergbauern: Die BIO- und Nachhaltigkeits-Exklusivmarke „Zurück zum Ursprung“ von HOFER ist seit fünf Jahren Partner der Alpenschule Westendorf. In Zusammenarbeit mit den ansässigen Landwirten - darunter auch viele „Zurück zum Ursprung“-Bauern - finden dort regelmäßig Naturerlebniswochen für Schulklassen aus ganz Österreich statt. Drei dieser Erlebniswochen gibt es jetzt zu gewinnen.

Die Klimaerwärmung erhielt in letzter Zeit zurecht erhöhte Aufmerksamkeit. Seit 40 Jahren warnen Forscher vor den Auswirkungen der steigenden menschengemachten Treibhausgasemissionen. Zuletzt forderten im November 2019 mehr als 11.000 Wissenschaftler drastische Maßnahmen, wenn die globale Erwärmung auf 1,5°C begrenzt werden soll. Viele Menschen fühlen sich machtlos oder zu unwichtig, um im Weltgeschehen einen Unterschied zu machen. Daher ist es HOFER und „Zurück zum Ursprung“ umso wichtiger, Kindern und Jugendlichen klarzumachen, dass dem nicht so ist. Denn jeder von uns kann in seinem Umfeld Großes bewirken. Wichtig ist zu wissen, dass wir dabei nicht alleine sind. Die Möglichkeit, geeignete Maßnahmen und Projekte im Zusammenhalt einer Schulklasse auszuarbeiten, bietet eine ideale Voraussetzung und kann den Schülern mit ein bisschen Glück zudem eine erlebnis- und lehrreiche Woche in der herrlichen Landschaft der Tiroler Bergwelt bescheren.

Gewinnspiel: 3x1 Naturerlebniswoche in der Alpenschule Tirol

Unter dem diesjährigen Motto „Klimaschützer*innen gesucht - Weitergehen fürs Klima!“ ermöglichen HOFER und „Zurück zum Ursprung“ insgesamt drei Klassen einen Wochenaufenthalt in der Alpenschule Westendorf in den Kitzbüheler Alpen. Auf die Gewinner warten nicht nur viel Natur, sowie Spaß in Wald und Heu, sondern auch ein Bauernhof zum Mitmachen. Auf 1.100 Metern Seehöhe können die Kinder dort das Leben rund um einen Bergbauernhof hautnah erfahren. Der Gewinn umfasst ein Erlebnis-Paket für einen einwöchigen Aufenthalt, der für die Klasse völlig kostenlos ist. HOFER übernimmt sämtliche Kosten bis hin zu An- und Abreise. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler aller österreichischen Schulen im Alter von 7 bis 12 Jahren.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss von der Klasse ein Projekt zum Thema „Klimaschutz rund um Lebensmittel“ entwickelt werden. Sei es durch ein Aufklärungsprojekt zur Haltbarkeit und Genießbarkeit von Lebensmitteln oder die Einführung eines Wurmkompostierers, um Essens- und Pflanzenreste zu wertvollem Humus umzuwandeln, der CO2 langfristig bindet, oder gar die Umstellung der Schulkantine auf regionale BIO-Lebensmittel – dem Erfindungsreichtum sind keine Grenzen gesetzt. Eingereicht werden sollen Idee und Konzeption des Projektes, wobei die Präsentation nicht am Computer erstellt werden darf. Diese soll von den Schülerinnen und Schülern selbst kommen - zumindest in Form einer selbstgestalteten A4-Seite pro Kind. Die tatsächliche Umsetzung der Projekte ist keine Voraussetzung zur Teilnahme am Gewinnspiel.

Projekte können bis 27. März 2020 eingereicht werden. Die drei Gewinnerklassen werden Mitte April verständigt, der Aufenthalt in der Alpenschule findet im Mai oder Juni 2020 statt. Mehr Informationen zum Gewinnspiel unter: zurueckzumursprung.at.

Über Zurück zum Ursprung

Unter der Marke „Zurück zum Ursprung“ sind bei HOFER jährlich über 450 nachhaltige BIO-Produkte aus Österreichs Regionen erhältlich. Nachhaltigkeit ist dabei ein ganzheitliches Konzept, das von der Produktion über die Verarbeitungsbetriebe bis hin zum Endprodukt reicht. Aus diesem Grund setzt „Zurück zum Ursprung“ auf acht Grundwerte: Regionalität, Umweltschutz, Gentechnikfreiheit, Tierschutz, höchste Lebensmittelqualität, Transparenz und Fairness gegenüber Bauern und Konsumenten. Mehr Informationen unter www.zurueckzumursprung.at.

Über die Alpenschule

Die Alpenschule liegt auf 1.100 m Seehöhe mitten in den Kitzbüheler Alpen und ist auf Naturerlebniswochen für Schulklassen und Gruppen spezialisiert. Auf drei Bergbauernhöfen in der unmittelbaren Umgebung wird übernachtet und gefrühstückt. Rund um das Alpenschulehaus findet das Programm zum Thema Natur und Landwirtschaft statt. Im Mittelpunkt steht nachhaltiger Unterricht mit Mehrwert für die Schülerinnen und Schüler. Mehr Informationen unter www.alpenschule.at.