>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: Aperitivo Sprizz 3 x 200 ml

 Mehr Informationen

 

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: M&M’s Crispy 374 g

 Mehr Informationen

 

Ab 1. Juli bei HOFER österreichweit unter gelockerten Maßnahmen einkaufen

Die von der österreichischen Bundesregierung gelockerten Maßnahmen, die ab 1. Juli österreichweit in Kraft treten, bringen auch für HOFER Kundinnen und Kunden Änderungen mit sich. So kann die FFP2-Maske gegen eine MNS-Maske ersetzt und kleine Einkäufe wieder ohne Einkaufswagen getätigt werden.

(Sattledt, 29. Juni 2021; HOFER) Als verlässlicher Partner der österreichischen Gesellschaft hat HOFER von Anfang an alle Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus mitgetragen. Umso mehr ist es für den Diskonter nun ein Grund zur Freude, diesen wichtigen Schritt in Richtung Normalität gemeinsam mit seinen Kundinnen und Kunden gehen zu können. Denn diesen ist es ab 1. Juli wieder erlaubt die Einkäufe lediglich mit einer Mund-Nasen-Schutzmaske zu tätigen. Jenen Kundinnen und Kunden, die jedoch weiterhin die FFP2-Masken bevorzugen, bietet der Lebensmittelhändler selbstverständlich ausreichend Möglichkeit diese auch weiterhin in den Filialen zu erwerben. Ergänzend dazu fällt mit 1. Juli die Einkaufswagenpflicht zur Einhaltung der Quadratmeter-Regelung in den Filialen. Da die Quadratmeter-Regelung wegfallen wird, können Kundinnen und Kunden kleine Einkäufe wieder ganz ohne Einkaufswagen tätigen. 

 

Verstärkte Hygienemaßnahmen weiterhin aufrecht

HOFER wird allerdings auch weiterhin alle bisherigen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus mittragen. Deshalb bleibt das umfangreiche Hygiene-Maßnahmenpaket selbstverständlich aufrecht und wird im Anlassfall laufend adaptiert. Dazu zählen beispielsweise nochmals strengere Hygienevorschriften, wie die regelmäßige Desinfektion des Kassenbereichs, oder die Bereitstellung von Desinfektionsmittel für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an jeder Kasse. In allen Filialen stehen im Eingangsbereich Desinfektionsmittel und Tücher für die Reinigung der Einkaufswägen zur Verfügung. Eine bereits im letzten Frühjahr installierte Plexiglaswand an allen Kassen stellt eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme für unsere Kundinnen und Kunden sowie auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dar. Alle HOFER Filialen sind österreichweit wieder zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar.

 

Über HOFER

Die HOFER KG zählt mit mehr als 530 Filialen und über 12.000 motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigen HOFER Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.500 Produkte des täglichen Bedarfs, ergänzt durch wöchentlich wechselnde Aktionsartikel. HOFER setzt sich aktiv für Klimaschutz ein, arbeitet seit Jänner 2016 zu 100 % CO2-neutral und wurde dafür mit dem Energy Globe World Award ausgezeichnet. 2018 feierte der Lebensmittelhändler bereits sein 50-jähriges Bestehen. Zu HOFER S/E zählen neben HOFER Österreich die Schweiz, Slowenien, Ungarn und Italien.

 

Rückfragehinweis

Cathleen Völkel – ROSAM.GRÜNBERGER | Change Communications

Tel.: 01/90 42 142-214

E-Mail: cathleen.voelkel@rosam-gruenberger.at

 

Bildbeschriftung

Ab 1. Juli bei HOFER österreichweit unter gelockerten Maßnahmen einkaufen.

 

Fotocredit

HOFER; Bildmaterial steht für redaktionelle Zwecke frei zur Verfügung.