Führungskräfte von morgen: 98 Hofer Lehrlinge haben ihre Lehrabschlussprüfung erfolgreich absolviert

(Sattledt, 11. November 2015; Hofer) Hofer ist stolz auf seine Führungskräfte von morgen: 98 Hofer Lehrlinge aus ganz Österreich konnten in den letzten Wochen die Lehrabschlussprüfung erfolgreich meistern, mehr als jeder Zweite sogar mit gutem Erfolg oder mit Auszeichnung. Nach der dreijährigen Lehre zur Einzelhandelskauffrau bzw. zum Einzelhandelskaufmann stehen den jungen Fachkräften bei Hofer alle Türen offen, um bis zum Filialleiter aufzusteigen.

Wer in einer der über 450 Hofer Filialen eine Lehre absolviert, der ist im wahrsten Sinne des Wortes im Zentrum des Geschehens: Pro Filiale und Jahr wird ein Lehrling aufgenommen. Dies hat den Vorteil, dass sich die Filialmitarbeiter der Ausbildung des jungen Kollegen besonders intensiv widmen können. Vom ersten Tag an gilt es, Verantwortung zu übernehmen - sei es etwa bei der Beantwortung von Kundenfragen, bei der Nachbestellung von Waren oder beim Kassieren.

Hofer bietet aktuell rund 400 Lehrlingen in ganz Österreich konkrete berufliche Perspektiven. Auf 98 junge Kollegen ist das Unternehmen besonders stolz, haben sie doch in diesen Tagen ihre Lehrabschlussprüfung erfolgreich gemeistert. Über 60 Prozent von ihnen konnten sogar mit gutem Erfolg oder mit Auszeichnung bestehen.  

Hofer Lehre: Sprungbrett ins Karriereleben

Bei Hofer stellt das Ende der Lehre aber erst den Beginn einer abwechslungsreichen Karriere dar, denn danach stehen den ausgelernten Fachkräften alle Türen offen, um selbst eine Filiale zu führen. „Ich bin jetzt viel selbstständiger und selbstsicherer als früher und habe jeden Tag das Gefühl, etwas Wichtiges geleistet zu haben. Ich kann einfach positiv in die Zukunft blicken“, so Krisztian Marcin, der 2015 seine Lehre erfolgreich abgeschlossen hat. Marcin hat auch klare Vorstellungen seine Karriere betreffend: „Langfristig ist es mein Ziel, Filialleiter zu werden. Damit ich diesen verantwortungsvollen Aufgaben von Anfang an gewachsen bin, werde ich im Führungskräfteprogramm bestmöglich unterstützt.“ Im Rahmen der Hofer Akademie fördert das Unternehmen junge Fachkräfte auf ihrem Weg zum Filialleiter. Das Programm „Fit für die Zukunft“ fokussiert neben der Stärkung der fachlichen Fähigkeiten auch die Erweiterung der Führungskompetenzen und bereitet bestens auf die verantwortungsvolle Position vor.

Doppelt hält besser: Lehre mit Matura

Hofer bietet seinen Auszubildenden neben der Lehre zum Einzelhandelskaufmann und vielfältigen Karriereperspektiven gleichzeitig die Möglichkeit, Matura zu machen. Während der praxisnahen Ausbildung in der Filiale absolvieren die Jugendlichen bereits einen ersten Teil der Matura und können nach ihrem Lehrabschluss zur Reifeprüfung antreten. Um die Zusatzausbildung bestmöglich in den Berufsalltag zu integrieren, nehmen die Filialleiter bei der Gestaltung der Dienstpläne Rücksicht auf den zusätzlichen Schulbesuch.

Das Gehalt für Hofer-Lehrlinge: Dabei sein zahlt sich aus

Hofer ist bekannt für seine Bezahlung deutlich über dem Kollektivvertrag. Dies gilt selbstverständlich auch für Lehrlinge. Neben einer hohen Lehrlingsentschädigung bietet Hofer den Auszubildenden viele zusätzliche Anreize, ihr Bestes zu geben: Spezielle Lehrlingsworkshops mit ausgewählten Trainern oder actionreiche Outdoor Events, sind nur zwei Beispiele, die für eine Lehrausbildung bei Hofer sprechen. Wer die Lehrabschlussprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg besteht, wird darüber hinaus mit Hofer-Reisen Gutscheinen im Wert von 1.000 Euro belohnt. Das Ende der Lehre ist bei Hofer erst der Beginn einer abwechslungsreichen Karriere.

Mehr Informationen zur Lehre bei Hofer finden Sie auf hoferlehre.at

  • 1. Lehrjahr: 723,- Euro (lt. KV 518,-* / 534,-** Euro)
  • 2. Lehrjahr: 969,- Euro (lt. K V 661,-* / 681,-** Euro)
  • 3. Lehrjahr: 1.337,- Euro (lt. KV 943,-* / 971,-** Euro)

* gilt für alle Bundesländer außer Vorarlberg und Salzburg

** gilt für Vorarlberg und Salzburg  

Über Hofer

Die Hofer KG zählt mit rund 450 Filialen und mehr als 10.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigsten Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.000 Produkte des täglichen Bedarfs. Daneben bietet Hofer mehrmals pro Woche wechselnde Aktionsartikel an. Die Angebotspalette reicht von Lebensmitteln über topmoderne Elektrogeräte bis hin zu Sportartikeln oder Heimwerkerbedarf.