Mit Hofer Reisen in das Land der Bären und Wölfe

(Sattledt, 10. Juni 2013; Hofer Reisen) Bulgarien umweltschonend entdecken mit Eurotours und dem WWF

Eurotours lädt mit Hofer Reisen im Herbst in die schönsten Naturgebiete Bulgariens ein. Höhepunkt der Rundreise ist der Besuch des Nationalparks Roussenski und des Naturparks Balgarka. Gemeinsam mit dem WWF wird dabei die Idee von umweltfreundlichen und nachhaltigen Reisen umgesetzt.

Die Kooperation mit dem WWF Österreich ist für Eurotours und Hofer Reisen ein weiterer Meilenstein auf dem Weg, auch bei Urlaubsreisen mehr Bewusstsein für eine zukunftsorientierte Lebensweise zu schaffen. Die nächste Reise, die unter diesem Aspekt angeboten wird, führt nach Bulgarien. Nur eineinhalb Flugstunden von Österreich entfernt trifft man hier auf eine faszinierende Welt, in der die Natur noch in ihrer ursprünglichen Form bewahrt werden konnte.

Der Nationalpark Roussenski ist Brutgebiet vieler Vögel, die in Europa unter Naturschutz stehen. Bei einer geführten Wanderung kann man die ursprüngliche Landschaft, die den Lebensraum für Adler, Bussarde, Geier, Falken und zahlreiche weitere seltene Vogelarten bildet, erleben. Außerdem trifft man dort auf Rehe, Hirsche, Wildschweine und mit ein bisschen Glück sogar auf Wölfe und Schakale. Weiters führt die Reise in den Naturpark Balgarka, wo sich aufgrund der klimatischen Bedingungen und des abwechslungsreichen Reliefs eine besonders vielfältige Flora und Fauna entwickeln konnte. Allein in diesem Park sind rund 1.360 Pflanzenarten bekannt, und in den Wäldern von Balgarka findet man auch Braunbären. Die achttägige Rundreise startet in Bukarest, das im Rahmen einer Stadtrundfahrt erkundet wird. Von dort geht es dann nach Bulgarien, wo neben Besuchen der beiden Parks u.a. Besichtigungen der Städte Cherven (Festung) und Ivanovo (Felsenkirche) auf dem Programm stehen. Daneben führt die Fahrt auch nach Veliko Tarnovo (Festung und Kirche des Heiligen Peter und Paul) und Arbanassi (Architekturmuseum).

Reisen und Umweltschutz

Die gemeinsamen Urlaubsangebote mit dem WWF kombinieren die Themen Reisen und Umweltschutz auf ideale Weise. So werden beispielsweise traditionelle Unterkünfte ausgewählt, in denen vorwiegend Produkte aus der jeweiligen Region verwendet werden. Zudem kompensiert Hofer Reisen für seine Kunden die bei den Flügen entstehenden CO2-Emissionen ganz automatisch bei deren Buchung, indem Klimaschutzprojekte finanziert werden. Die Rundreise kann ab 15. Juni zu einem Preis ab 999 Euro pro Person im DZ (ÜF und HP, Flug, alle Transfers, Ausflüge, Eintritte und örtlich deutschsprachige Reiseleitung) gebucht werden.

Über Hofer Reisen

Seit 2003 nutzten über drei Millionen Urlauber das ständig wachsende Angebot an qualitativ hochwertigen Reisen zum attraktiven Preis, und jährlich werden es mehr. Die Zieldestinationen und -angebote erstrecken sich mittlerweile auf über 90 Länder. Mit 540.000 Reisenden im Jahr 2012 zählt der Reiseanbieter zu den größten im Land. Umfragen zufolge würden 98 Prozent der Kunden erneut bei Hofer Reisen buchen. Die treuesten Stammkunden waren bereits bis zu 110 Mal mit dem Reisevermittler unterwegs. Übrigens, im kommenden Herbst feiert Hofer Reisen sein 10-jähriges Jubiläum. Kunden können sich auf ein vielfältiges Angebot zum gewohnt günstigen Preis freuen.

Über Eurotours International

Eurotours International – ein Mitglied der Verkehrsbüro Group, Österreichs führendem Tourismuskonzern – ist der größte Direkt-Reiseveranstalter Österreichs und die größte Incoming-Agentur Mitteleuropas. Mit einem Team von über 300 hochqualifizierten Tourismusprofis vermarktet Eurotours die touristischen Angebote Mitteleuropas weltweit und deckt dabei alle Formen des organisierten Reisens ab: von Individualreisen in Ferienregionen und im Städtebereich bis hin zu Gruppenreisen, Incentives und Conventions. Die Erbringung von hochwertigen Dienstleistungen zu bestmöglichen Preisen und langjährige Kooperationen mit 4.000 Leistungsanbietern sowie mehr als 800 Reiseveranstaltern aus 59 Ländern bilden dabei die Basis für den Erfolg.

Weitere Informationen und Fotos unter www.eurotours.at.