Der FAIRE Schokohase von Hofer

(Sattledt, 16. April 2014; Hofer) Erstmalig lacht bei Hofer dieses Jahr ein FAIRTRADE Schokohase aus dem Oster-Regal. Das Besondere daran: Die Kakaobohnen, der Zucker und die Vanille für den 200 g schweren Confiserie-Hasen um 2,99 Euro stammen aus Anbaugebieten, in denen Bauern einen fixierten Mindestpreis bezahlt bekommen und die Region eine FAIRTRADE-Prämie für soziale Projekte erhält.

Wenn am Ostersonntag die Kleinen ihre Nesterl mit dem handbemalten FAIRTRADE Schokohasen von Hofer finden, dann bringt dieser nicht nur ihre Augen zu strahlen. Auch die Bauern am anderen Ende der Welt profitieren vom FAIRTRADE Confiserie-Osterhasen. Mit dem Verkauf von FAIRTRADE Produkten setzt sich Hofer für einen fairen Handel ein. FAIRTRADE steht dabei für die wirkungsvolle Bekämpfung von Armut und Ungerechtigkeit im weltweiten Handel und für faire Bestimmungen in der Produktion. Das FAIRTRADE-Gütesiegel stellt sicher, dass Kleinbauern in den Kooperativen neben fixierten Mindestpreisen auch eine FAIRTRADE-Prämie erhalten, die in soziale Projekte fließt.

Für die Herstellung der köstlichen Schokolade werden ausschließlich beste, fair produzierte Kakaobohnen verwendet. Und auch der Rohrzucker sowie die Vanille für den FAIRTRADE Osterhasen um 2,99 Euro stammt aus fairer Produktion. Rund 5,5 Millionen Kleinbauern sorgen in den tropischen Ländern unserer Erde für den Anbau von Kakao. Niedrige und unsichere Einkommen, schlechte Arbeitsbedingungen sowie Kinderarbeit sind in diesem Sektor weit verbreitet. Gemeinsam mit vielen anderen Organisationen wirkt Hofer dieser Entwicklung mit gezielten Maßnahmen entgegen. So will der Lebensmittelhändler bis zum Jahr 2020 den gesamten Kakao für seine Schokoladeprodukte ausschließlich aus zertifiziert nachhaltigem Anbau beziehen. Möglich wird dies mit Unterstützung seiner Partner UTZ und FAIRTRADE, welche die Arbeitsbedingungen auf den Plantagen überprüfen und die faire Behandlung der Menschen sicherstellen.

Über Hofer

Die Hofer KG zählt mit rund 450 Filialen und mehr als 8.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigsten Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.000 Produkte des täglichen Bedarfs. Daneben bietet Hofer mehrmals pro Woche wechselnde Aktionsartikel und - zusätzlich neu - „Preiskick“-Produkte an. Die Angebotspalette reicht von Lebensmitteln über topmoderne Elektrogeräte bis hin zu Sportartikeln oder Heimwerkerbedarf. Bereits zum dritten Mal in Folge erzielte der Lebensmitteleinzelhändler 2013 das beste Geschäftsergebnis aller Zeiten. Zur Hofer-Gruppe zählen auch ALDI Suisse, ALDI Ungarn und Hofer Slowenien.