Gaumenfreuden trotz Laktoseintoleranz: Hofer baut Sortiment an Produkten für besondere Ernährung weiter aus

(Sattledt, 04. März 2014; Hofer) Als eine der häufigsten Nahrungsmittelunverträglichkeiten gilt die Laktoseintoleranz. Jeder der daran leidet weiß, wie schwierig ein abwechslungsreicher Einkauf sein kann, wenn auf Milchprodukte gänzlich verzichtet werden muss. Hofer schafft mit den Produkten seiner Eigenmarke „lactofree“ Abhilfe. Denn diese sind garantiert laktosefrei und versprechen so vollsten Genuss ohne Reue.

Milchprodukte schmecken nicht nur gut, sie enthalten auch wichtige Vitamine und Mineralstoffe - insbesondere Kalzium, das der Mensch für den Knochenaufbau benötigt. Bereits mit einem halben Liter Milch pro Tag decken Erwachsene je nach Alter und Lebenssituation mehr als die Hälfte ihres Tagesbedarfs an Kalzium ab.

Leider sind Milchprodukte nicht für alle Menschen bekömmlich. So leiden sehr viele Österreicher unter Laktoseintoleranz, einer weit verbreiteten Nahrungsmittelunverträglichkeit. Grund dafür ist der in Milch vorkommende Milchzucker Laktose, der zu Verdauungsproblemen führen kann. Bei laktoseintoleranten Personen ist das Enzym Laktase, das den Milchzucker aufspaltet, nicht oder nur in geringen Mengen vorhanden. Bei laktosefreien Produkten wird der Milchzucker bereits vorab in seine kleinsten Bestandteile aufgespaltet. Durch die besondere Behandlung erhalten diese den typischen, leicht süßlichen Geschmack.

Eigenmarke „lactofree“ für laktoseintolerante Genießer

Unter der Eigenmarke „lactofree“ bietet Hofer zahlreiche Produkte an, die während ihrer Herstellung eine solche Spezialbehandlung erhalten und daher laktosefrei sind. Zu diesen Lebensmitteln zählen unter anderem Speisetopfen, verschiedene Joghurts, Teebutter, Halbfettmilch und haltbares Schlagobers. Zusätzlicher Vorteil: Bei dieser laufend wachsenden Produktpalette achtet der Lebensmitteleinzelhändler sehr genau darauf, dass ausschließlich feine österreichische Milch verwendet wird.

Was viele nicht wissen: Zahlreiche Milchprodukte sind ohnehin von Natur aus laktosefrei - so beispielsweise auch knapp 30 Käseartikel der Marke „Milfina“. Bei der Käseproduktion wird der Milchzucker nämlich bereits während des Reifeprozesses abgebaut. Dazu kommen zahlreiche Molkereiprodukte der Bio-Linie „Zurück zum Ursprung“, Produkte auf Sojabasis sowie ein Großteil der Wurstwaren und des marinierten Frischfleischs. Um Personen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen ihren Einkauf zu erleichtern, kennzeichnet Hofer auch diese Artikel deutlich sichtbar als „laktosefrei“.

Produkte für Vegetarier und Veganer

Auch in anderen Bereichen hat Hofer bereits gezielt reagiert und Produkte für besondere Ernährungsbedürfnisse in die Regale gebracht. So bemüht sich das Unternehmen insbesondere für Vegetarier und Veganer attraktive Artikel anzubieten. Zu diesen zählen unter anderem der Bio-Vital-Burger in mehreren Geschmacksrichtungen, der Bio-Soja-Drink, das Bio-Tofu oder der Hummus-Aufstrich in mehreren Geschmacksrichtungen. An verschiedenen Aktionsterminen bietet Hofer weitere Produkte auf Sojabasis, beispielsweise Sojaschnitzel, Sojamehl, Sojaflocken oder Sojapudding an.

Dauerhaft im Sortiment

  • lactofree Speisetopfen 250 g 0,79 Euro
  • lactofree Teebutter 250 g 1,39 Euro
  • lactofree Fruchtjoghurt 180 g 0,45 Euro
  • lactofree Naturjoghurt 3,6 % Fett 250 g 0,33 Euro
  • lactofree Haltbares Schlagobers 200 ml 0,69 Euro
  • lactofree Halbfettmilch 1 l 1,09 Euro

Über Hofer

Die Hofer KG zählt mit rund 450 Filialen und mehr als 7.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigsten Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.000 Produkte des täglichen Bedarfs. Daneben bietet Hofer mehrmals pro Woche wechselnde Aktionsartikel und - zusätzlich neu - „Preiskick“-Produkte an. Die Angebotspalette reicht von Lebensmitteln über topmoderne Elektrogeräte bis hin zu Sportartikeln oder Heimwerkerbedarf. Bereits zum dritten Mal in Folge erzielte der Lebensmitteleinzelhändler 2013 das beste Geschäftsergebnis aller Zeiten. Zur Hofer-Gruppe zählen auch ALDI Suisse, ALDI Ungarn und Hofer Slowenien.