LED-Leuchtmittel strahlen bei Hofer mit der Umwelt um die Wette

(Sattledt, 01. Juli 2014; Hofer) Ganz nach dem Motto „Weniger bringt mehr” seiner Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020” gibt es ab 7. Juli erneut energiesparende Leuchtmittel für den Haushalt bei Österreichs beliebtestem Lebensmittelhändler. Dabei lassen die LED-Leuchten das Zuhause von Hofer-Kunden nicht nur umweltschonend erstrahlen, sondern erfreuen darüber hinaus auch noch deren Geldbörse bei der nächsten Stromabrechnung.

Vergangenes Jahr machte sich Hofer gemeinsam mit seinen Kunden auf die Jagd nach Energiefressern. Österreichs beliebtester Lebensmittelhändler stellte zuerst alle Filialen, Lager und Gebäude auf Grünstrom aus Österreich um und spart damit jährlich 50.000 Tonnen CO2-Emissionen ein. Danach wurden gemeinsam mit den Hofer-Kunden die kleinen, lästigen Stromdiebe im Alltag entlarvt und durch energiesparende Produkte ersetzt. Schließlich kann mit kleinen Änderungen - beispielsweise dem Umstieg von herkömmlichen Glühbirnen auf LEDs - enorm viel Energie eingespart werden. Ab 7. Juli unterstützt Hofer seine Kunden erneut beim Stromsparen, nämlich mit einer umfangreichen Auswahl an LED-Leuchtmitteln.

Und diese glänzen mit zahlreichen Vorteilen gegenüber herkömmlichen Glühbirnen oder Leuchtstofflampen: Zum einen sparen die LED-Leuchtmittel eine große Menge Energie ein - bei der selben Lichtstärke benötigen sie lediglich einen Bruchteil an Strom gegenüber einer vergleichbaren Glühbirne. Zum anderen haben viele von ihnen die selbe Lebensdauer wie in etwa zwanzig der altbekannten Energiefresser gemeinsam. Sie strahlen also nicht nur besonders energieschonend, sondern auch sehr lange. Die LED-Leuchtmittel zeichnen sich zudem durch eine hohe Leistungsfähigkeit aus: Einerseits erreichen sie rasch ihre höchste Leuchtkraft, andererseits können sie oft ein- und ausgeschaltet werden. Mithilfe neuer LEDs kann außerdem ein breites Spektrum an Lichtfarben abgedeckt werden - von besonders angenehmem, warmweißen Licht für Wohnräume bis zu kaltweißem Licht für den Arbeitsplatz ist alles möglich. Die ab 7. Juli bei Hofer erhältlichen Produkte geben warmweißes Licht ab. Da scheint es wirklich einleuchtend, so schnell wie möglich die Stromdiebe aus dem eigenen Haushalt zu verbannen und durch die stromsparenden Lichtwunder zu ersetzen. Zum Beispiel mit umweltfreundlichen Leuchten, Kerzen, Kugeln und Spots in zahlreichen Größen und Stärken zwischen 6,99 Euro und 10,99 Euro.

Und auch der Garten von Hofer-Kunden kann bald schon im Licht des Umweltschutzes erleuchten. Die LED-Sommerlichterkette dekoriert jede Gartenparty stimmungsvoll. Sie ist mit 50 kunterbunten oder mit 20 weißen Lampions erhältlich - und das um nur 11,99 Euro. Auf dem richtigen Weg sind Hofer-Kunden mit der Solar-Außenleuchte zur Wandmontage um 14,99 Euro. Die robuste LED-Lampe aus Edelstahl lädt sich tagsüber mit Sonnenenergie auf und strahlt abends ein angenehmes Licht aus. Damit werden Gartenwege ohne unnötigen Stromverbrauch nicht mehr zur Stolperfalle. Mit all diesen Produkten und kleinen Handgriffen ist es Hofer-Kunden ganz bequem möglich, einerseits die Umwelt zu schützen und andererseits Energiekosten zu sparen.

Produktinformationen im Überblick

  • LED-Leuchtmittel dimmbar, Energieeffizienzklasse A+, in Birnen-, Kerzen- oder Kugelform, verschiedene Sorten zwischen 5,5 W und 13 W, per Stück 10,99 Euro
  • LED-Spots/Reflektoren, Energieeffizienzklasse A+, verschiedene Sorten zwischen 4 W und 8 W, per Stück/Packung 6,99 Euro
  • LED-Leuchtmittel, Energieeffizienzklasse A+, in Birnen-, Kerzen- oder Kugelform, verschiedene Sorten zwischen 3 W und 6,3 W, per Stück/Packung 6,99 Euro
  • LED-Sommerlichterkette, Lampionlichterkette mit 20 LEDs oder Party-Lichterkette mit 50 LEDs, 11,99 Euro
  • Solar-Außenleuchte, aus Edelstahl, zur Wandmontage, 14,99 Euro

Über Projekt 2020

Unter „Projekt 2020” bündelt Hofer seit Frühjahr 2013 sämtliche Nachhaltigkeitsaktivitäten. Dazu gehören bestehende Umstellungs- und Optimierungsprozesse ebenso wie jährlich zwei Leuchtturmprojekte, die sich durch aktive Kundeneinbindung auszeichnen. Inhaltlich konzentrieren sich die neuen Projekte auf die fünf Schwerpunkte Gesundheit, Klimaschutz, Ressourcen, Vertrauen und Miteinander. Die Initiative „Projekt 2020” läuft mindestens bis zum Jahr 2020 und wird inhaltlich von einem Stakeholder-Beirat bestehend aus externen Experten aus dem Energie-, Gesundheits-, Umwelt- und Medienbereich begleitet. Weitere Informationen finden sich unter www.projekt2020.at.

Über Hofer

Die Hofer KG zählt mit rund 450 Filialen und mehr als 8.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.” höchste Qualität zum günstigsten Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.000 Produkte des täglichen Bedarfs. Daneben bietet Hofer mehrmals pro Woche wechselnde Aktionsartikel und „Preiskick”-Produkte an. Die Angebotspalette reicht von Lebensmitteln über topmoderne Elektrogeräte bis hin zu Sportartikeln oder Heimwerkerbedarf. Bereits zum dritten Mal in Folge erzielte der Lebensmitteleinzelhändler 2013 das beste Geschäftsergebnis aller Zeiten. Zur Hofer-Gruppe zählen auch ALDI Suisse, ALDI Ungarn und Hofer Slowenien.