Süße Nostalgie: Erinnerungen an die Kindheit auffrischen mit Retro-Süßigkeiten von HOFER

(Sattledt, 22. Februar 2019; HOFER) HOFER bringt ab 23. Februar Süßigkeiten in die Regale, die sich schon seit Jahrzehnten großer Beliebtheit erfreuen. Ob Manner Neapolitaner Schnitten, Niemetz Schwedenbomben, Keli Limonaden oder Dreh und Trink: Bei den süßen Angeboten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Nostalgische Gefühle sind bei allen vorprogrammiert, die ab 23. Februar durch die Gänge in den HOFER-Filialen flanieren. Süße Versuchungen wie Keli-Limonade, Manner Neapolitaner Schnitten, Niemetz Schwedenbomben oder Dreh und Trink erinnern an vergangene Zeiten und laden zum gemeinsamen Genießen ein. Bei genauerem Blick zeigt sich, dass viele der beliebten Naschereien ihren Ursprung in Österreich haben und schon das Leben unserer Großeltern und noch früherer Generationen versüßten. Seit 1898 verkauft das Wiener Unternehmen Manner seine Neapolitaner Schnitten und auch die Niemetz Schwedenbomben haben ihren Ursprung in der Bundeshauptstadt, im Jahr 1926. Das Linzer Unternehmen Keli brachte seine bunten Limonaden ab 1960 in Umlauf, 1967 wurden die Bobby-Riegel vom traditionsreichen Süßwaren-Hersteller Salzburg Schokolade kreiert und ab 1973 haben die Dreh und Trink-Fläschchen vom niederösterreichischen Gutenstein aus die Regale erreicht. Neben diesen Klassikern der österreichischen Süßigkeiten-Geschichte sind bei HOFER ab 23. Februar weitere Retro Sweets wie Bobby-Riegel, Fizzers Rollen, Mentos oder Sahne Toffees erhältlich.

Produktinformationen im Überblick

  • Manner Neapolitaner Schnitten 600 g in der Nostalgie-Dose, verschiedene Designs, um 7,99 Euro per Dose
  • Niemetz Schwedenbomben 72 g, um 1,29 Euro per Packung (Artikel an der Kasse dauerhaft erhältlich)
  • Keli Limonaden 1,5 l, in den Sorten Ananas, Himbeere oder Maracuja, um 0,79 Euro per Flasche
  • Dreh und Trink 4 x 200 ml, in den Sorten Cola, Apfel, Orange oder Kirsche, um 1,79 Euro per Tray
  • Sahne Toffees 285 g, einzeln verpackte Weichkaramellen in nostalgischer Milchkanne, um 3,49 Euro per Packung
  • Bobby-Riegel 3 x 40 g, in den Sorten Banane, Schokolade und Caramel, um 0,88 Euro per Packung
  • Brause-/Traubenzuckerboxen 125 g, in den Sorten Herzen, Perlen, Bärchen oder Stäbchen, um 0,99 Euro per Packung
  • Bubble Tape 56 g, in den Sorten Himbeere, Cola, Fancy Fruit oder Triple Mix, um 1,29 Euro per Packung
  • Fizzers Rollen 180 g, um 1,99 Euro per Packung
  • Mentos, Frucht 5 x 38g, Mint 5 x 38 g, oder Rainbow 5 x 37,5 g, um 1,99 Euro per Packung
  • Katzenzungen 2 x 100 g, Vollmilch oder marmoriert aus Vollmilch und weißer Schokolade, um 2,38 Euro per Packung

 

Über HOFER

Die HOFER KG zählt mit über 500 Filialen und mehr als 12.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Dies bestätigt auch Platz 1 bei der Konsumentenumfrage „Best Retailer“ von CASH und Kantar TNS Austria. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigen HOFER-Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.000 Produkte des täglichen Bedarfs, ergänzt durch wöchentlich wechselnde Aktionsartikel. HOFER setzt sich aktiv für Klimaschutz ein, arbeitet seit Jänner 2016 zu 100 % CO2-neutral und wurde dafür mit dem Energy Globe World Award ausgezeichnet. 2018 feiert der Lebensmittelhändler bereits sein 50-jähriges Bestehen. Zu HOFER S/E zählen neben HOFER Österreich die Schweiz, Slowenien, Ungarn und Italien.