Hofer feiert große Wiedereröffnung seiner Filiale in Völkermarkt

(Sattledt, 20. Oktober 2014; Hofer) Der Umbau der Hofer-Filiale in der Stadtgemeinde Völkermarkt in Kärnten ist abgeschlossen. Ab 30. Oktober ist das modernisierte Verkaufslokal wieder für die Kunden geöffnet. Diese kommen nun in den Genuss einer außergewöhnlichen Filialarchitektur mit optimierter Warenpräsentation. Die neue Filiale punktet außerdem durch knusprig-frisches Brot und Gebäck aus der BACKBOX.

Nach rund dreieinhalb Monaten gehören die Umbauarbeiten der Filiale in Völkermarkt der Vergangenheit an: Am Donnerstag, den 30. Oktober, feiert Hofer große Wiedereröffnung am gewohnten Standort am Rupertiweg 1. Schon von weitem ist nun das futuristisch anmutende Flugdach zu erkennen, welches hell erleuchtet durch energiesparende LEDs beinahe über dem Eingangsbereich zu schweben scheint.

Im Innenbereich kümmern sich insgesamt 15 Mitarbeiter auf der knapp 1.000 m² großen Verkaufsfläche um die Anliegen der Kunden. Diese dürfen sich auf eine angenehme Einkaufsatmosphäre aufgrund großzügiger Platzverhältnisse und einer optimierten Warenpräsentation freuen. So verfügt die Filiale unter anderem über eine verlängerte Variante des Kühlregals. Auf etwa vier zusätzlichen Metern kann das aktuelle Sortiment an gekühlten Artikeln für den Kunden noch besser präsentiert werden. Das topmoderne Verkaufslokal ist außerdem einfach zu erreichen und den Kunden stehen über 70 Gratis-Parkplätze zur Verfügung.

Knusprig-frisches Brot und Gebäck aus der BACKBOX

Besonderes Highlight der modernisierten Filiale stellt die neu errichtete BACKBOX dar. Ab sofort gibt es mehr als 20 neue Sorten an Brot und Gebäck in den Regalen, die allesamt knusprig-frisch aus dem filialeigenen Backofen kommen. Schmackhaftes Kleingebäck, köstliches Feingebäck und ofenfrische Brote laden somit zu einem Besuch in Völkermarkt ein.

Ebenfalls neu und direkt an die BACKBOX angeschlossen ist die sogenannte Coolbox, mit welcher Hofer sein Angebot im Snackbereich steigert. Die angebotenen Artikel variieren saisonal, wobei im Sommer der Schwerpunkt bei kühlen Erfrischungsgetränken und im Winter bei einer größeren Kuchenauswahl liegt. Außerdem finden sich in der Coolbox Sandwiches, Donuts sowie brandneu die Original Bleder Cremeschnitten in der Doppelpackung.

Höchste Ansprüche an Energieeffizienz

Die neue Filiale erfüllt darüber hinaus einmal mehr die hohen Ansprüche von Hofer an Energieeffizienz - kein Wunder, paart der Lebensmittelhändler doch die innovative Architektur in modernster Optik gekonnt mit speziellen Maßnahmen zu einem erhöhten Klimaschutz. So kommt unter anderem Strom sparende LED-Beleuchtung bei der Tiefkühlung und beim Brotregal zum Einsatz. Außerdem betreibt Hofer seit Anfang 2013 sämtliche Gebäude mit nachhaltigem Grünstrom aus Österreich - so auch die Filiale in Völkermarkt, die zusätzlich dem GreenBuilding Standard entspricht. Dieser schreibt vor, dass der Heizwärmebedarf pro Quadratmeter um mindestens 25 Prozent unter den gesetzlichen Vorgaben liegt.

Aber nicht nur die Filiale in Völkermarkt erfüllt die hohen Ansprüche an Energieeffizienz. Auf dem Dach des Logistikcenters in Weißenbach entsteht derzeit die größte Photovoltaik-Anlage Österreichs, welche bis Ende Oktober fertig gestellt wird. Aus Sonnenenergie werden die 13.600 Paneele jährlich 3.740 Megawatt-Stunden Strom erzeugen - dies entspricht genug Grünstrom für den Bedarf von fast 900 österreichischen Haushalten und einer CO2-Einsparung von 1.370 Tonnen pro Jahr gegenüber konventioneller Stromerzeugung.

Auch für die Heizung setzt Hofer in seiner Zweigniederlassung Weißenbach auf saubere Energie: Bereits 2013 wurde eine Hackschnitzelanlage mit einer Leistung von 1.000 Kilowattstunden errichtet. So können pro Saison 180.000 Liter Heizöl und damit auch 480 Tonnen CO2 gespart werden.

Adresse der neuen Filiale

9100 Völkermarkt, Rupertiweg 1

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07.40 bis 20.00 Uhr, Samstag 07.40 bis 18.00 Uhr

Über Hofer

Die Hofer KG zählt mit rund 450 Filialen und mehr als 8.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.” höchste Qualität zum günstigsten Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.000 Produkte des täglichen Bedarfs. Daneben bietet Hofer mehrmals pro Woche wechselnde Aktionsartikel und „Preiskick”-Produkte an. Die Angebotspalette reicht von Lebensmitteln über topmoderne Elektrogeräte bis hin zu Sportartikeln oder Heimwerkerbedarf. Bereits zum dritten Mal in Folge erzielte der Lebensmitteleinzelhändler 2013 das beste Geschäftsergebnis aller Zeiten. Zu Hofer S/E zählen auch ALDI SUISSE, Hofer Slowenien und ALDI Ungarn.