Neues Erscheinungsbild und frisches Brot aus der BACKBOX: Hofer modernisiert Filiale im 22. Wiener Gemeindebezirk

(Sattledt, 18. September 2014; Hofer) Moderner, größer und heller: Mit 25. September eröffnet Hofer in der Gotramgasse 9 in Wien Donaustadt ein rundum erneuertes Verkaufslokal. Die Kunden dürfen sich ab sofort auf frisches Brot und Gebäck aus der BACKBOX und eine moderne Filialarchitektur mit großzügigen Platzverhältnissen freuen. Zur Eröffnung warten zahlreiche attraktive Angebote.

Die Modernisierungswelle in Wien geht in die nächste Runde: Nach einer Wiedereröffnung in Hietzing und einer Neueröffnung in Favoriten ist nun auch die Umbauphase der Hofer-Filiale in der Gotramgasse 9 in Wien Donaustadt abgeschlossen. Innerhalb von nur fünf Monaten entstand am gewohnten Standort ein komplett neues Verkaufslokal. Schon von weitem ist nun das neue Vordach zu erkennen, welches hell erleuchtet beinahe über dem Eingangsbereich zu schweben scheint.

Die Filiale punktet ab sofort mit rund 20 neuen, knusprig-frischen Sorten an Brot und Gebäck aus der BACKBOX. Das schmackhafte Kleingebäck, die ofenfrischen Brote und das köstliche Feingebäck kommen dabei allesamt frisch aus dem filialeigenen Backofen. Daran angeschlossen ist die ebenfalls neue Coolbox, mit welcher Hofer die Produktvielfalt im Snackbereich weiter steigert. Die Coolbox-Artikel variieren saisonal, wobei im Sommer der Schwerpunkt bei kühlen Erfrischungsgetränken liegt, während im Winter eine größere Kuchenvielfalt geplant ist.

Leicht erreichbar mit Auto und U-Bahn

Mit dem Neubau veränderte die Hofer-Filiale in der Gotramgasse 9 nicht nur ihr Erscheinungsbild, sondern wartet nun auch mit den höchsten Energiestandards auf. So kommen unter anderem beim neuen Flugdach sowie bei der Tiefkühlung und beim Brotregal energiesparende LEDs zum Einsatz. Das Verkaufslokal leuchtet darüber hinaus ganz in Grün - kein Wunder, deckt Hofer doch seit Jänner 2013 seinen gesamten Energiebedarf mit nachhaltigem Grünstrom aus Österreich ab.

Die Filiale ist sehr einfach zu erreichen, da sie direkt an der Südosttangente und der Donaustadtstraße liegt. Sie bietet 109 Parkplätze, welche sich direkt vor dem Eingang befinden. Mit der S- und U-Bahn-Haltestelle Stadlau ist das Verkaufslokal auch gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Vor Ort stehen den Kunden auf der über 1.000 m² großen Verkaufsfläche insgesamt 14 Mitarbeiter und ein Lehrling zur Verfügung. Darüber hinaus laden eine angenehme Einkaufsatmosphäre aufgrund großzügiger Platzverhältnisse und eine optimierte Warenpräsentation zu einem Besuch ein.

Eröffnungsangebote und Rotkreuz-Aktion zum Start

Bei der Eröffnung am 25. September sorgt das Rote Kreuz mit der Betreuung eines Würstelstandes für das leibliche Wohl der Kunden. Die dafür benötigten Waren stellt Hofer zur Verfügung. Die Spenden, die dabei eingenommen werden, gehen 1:1 an die gemeinnützige Organisation. Nebenbei verwöhnt Hofer seine Kunden bei einer abwechslungsreichen Kaffee-Verkostung der hauseigenen Marke Martello. Beim Verlassen der Filiale erhält jeder Besucher einen Gratis-Apfel aus Österreich mit auf den Weg nach Hause.

Außerdem warten am Eröffnungstag zahlreiche attraktive Eröffnungsangebote auf die Kunden. Zu diesen zählen unter anderem folgende:

  • Medion Tablet-PC 19,9 cm (7,85“) mit WLAN um nur 99,99 Euro
  • Saugroboter um nur 99,99 Euro
  • Overlock-Nähmaschine um nur 129 Euro

Adresse der neuen Filiale

1220 Wien, Gotramgasse 9 / Donaustadtstraße

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07.40 bis 20.00 Uhr, Samstag 07.40 bis 18.00 Uhr

Über Hofer

Die Hofer KG zählt mit rund 450 Filialen und mehr als 8.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.” höchste Qualität zum günstigsten Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.000 Produkte des täglichen Bedarfs. Daneben bietet Hofer mehrmals pro Woche wechselnde Aktionsartikel und „Preiskick”-Produkte an. Die Angebotspalette reicht von Lebensmitteln über topmoderne Elektrogeräte bis hin zu Sportartikeln oder Heimwerkerbedarf. Bereits zum dritten Mal in Folge erzielte der Lebensmitteleinzelhändler 2013 das beste Geschäftsergebnis aller Zeiten. Zur Hofer-Gruppe zählen auch ALDI SUISSE, Hofer Slowenien und ALDI Ungarn.