Hofer geht in Hohenems am 21. Juli mit modernisierter Filiale an den Start

(Sattledt, 14. Juli 2016; Hofer) Modernste Optik und umweltschonende Filialtechnik verknüpft Hofer an seinem Standort in Hohenems. Nach knapp vier Monaten Bauzeit geht der Markt in der Barnabas-Fink-Straße 1 wieder ans Netz. Zur Wiedereröffnung locken zahlreiche Angebote.

Ab 21. Juli steht die Hofer-Filiale in Hohenems den Kunden wieder zur Verfügung. Am gewohnten Standort in der Barnabas-Fink-Straße 1 feiert der Lebensmittelhändler zu diesem Zeitpunkt große Wiedereröffnung. Direkt am Eröffnungstag sowie an den beiden Folgetagen gibt es minus 30 Prozent auf alle Obst- und Gemüse-Artikel. Außerdem punktet die Filiale mit zahlreichen, attraktiven Eröffnungsangeboten wie beispielsweise folgenden:

  • Notebook Medion® Akoya® statt € 349,00 um nur € 279,00
  • Cyco Trekkingbike 28“ statt € 319,00 um nur € 199,00
  • Workzone Hochdruckreiniger statt € 99,99 um nur € 69,99

Innovationen im Ladenbau

Der neu gestaltete Markt beeindruckt nicht nur mit moderner Optik, sondern leistet auch einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz. Neben dem Einsatz von Strom sparender LED-Beleuchtung entspricht die Filiale aufgrund zahlreicher Energieeffizienz-Maßnahmen dem Green Building-Standard. Dieser setzt voraus, dass der Heizwärmebedarf pro Quadratmeter um mindestens 25 Prozent unter den gesetzlichen Vorgaben liegt.

Insgesamt elf Mitarbeiter und ein Lehrling bemühen sich um sämtliche Wünsche und Anliegen der Kunden. Diese kommen in den Genuss eines entspannten und angenehmen Einkaufserlebnisses aufgrund mehrerer Innovationen im Ladenbau. So präsentiert sich beispielsweise der Obst- und Gemüsebereich als Marktplatz in rustikalem Holzdesign, Weine werden in einem eleganten Regal, CD- und DVD-Neuheiten in der neuen Mediabox angeboten. Direkt vor der Filiale stehen den Kunden über 80 Gratis-Parkplätze zur Verfügung.

Schmackhaftes aus BACKBOX und COOLBOX

Bereits seit Oktober 2014 durchströmt der feine Duft von frisch gebackenem Brot die Filiale in Hohenems - denn seither gibt es am Standort in der Barnabas-Fink-Straße 1 die BACKBOX. Das Hofer-eigene Brot- und Backwarensystem punktet natürlich auch weiterhin mit knusprigem Brot, schmackhaftem Kleingebäck, pikanten Snacks und süßem Feingebäck. Links daneben befindet sich die COOLBOX, mit welcher Hofer das Sortiment im Snackbereich weiter ausbaut. In der COOLBOX finden sich kühle Erfrischungsgetränke, eine große Auswahl an Kuchen, Snack-Salate, Sandwiches und süße Köstlichkeiten.

Hofer als Arbeitgeber in der Region

Mit der Modernisierung schafft Hofer nicht nur ein gesteigertes Einkaufserlebnis für seine Kunden, sondern auch zusätzliche Arbeitsplätze in der Region: Mit seinen flexiblen Arbeitszeiten und einem vergleichsweise hohen Gehalt zählt Hofer zu den beliebtesten Arbeitgebern im Lebensmitteleinzelhandel. So erhielt der Lebensmittelhändler in Vorarlberg die Auszeichnung „familienfreundlichstes Großunternehmen“ - und zwar aufgrund der flexiblen Arbeitszeitmodelle, dem gelebten Gesundheitsmanagement, einer eigenen „Here comes my baby“-Karenzmappe für werdende Mütter und vielen weiteren Programmen.

Das ganz Österreich umspannende Filialnetz und die gute Erreichbarkeit der Verkaufslokale machen Hofer in vielen ländlichen Regionen nicht nur zu einem entscheidenden Wirtschaftsfaktor, sondern auch zu einem gern gesehenen Ausbildner: Vom Lehrling über den Regalbetreuer, Verkaufsmitarbeiter, Filialleiter-Stellvertreter, die Filialleiter-Hauptvertretung und den Filialleiter bis hin zum Regionalverkaufsleiter - die Möglichkeiten einer Hofer-Karriere im Verkaufsbereich sind vielfältig und abwechslungsreich.

Adresse der neuen Filiale

6845 Hohenems, Barnabas-Fink-Straße 1

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07.40 bis 20.00 Uhr, Samstag 07.40 bis 18.00 Uhr

Über Hofer

Die Hofer KG zählt mit über 450 Filialen und mehr als 10.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigsten Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.000 Produkte des täglichen Bedarfs. Daneben bietet Hofer mehrmals pro Woche wechselnde Aktionsartikel an. Die Angebotspalette reicht von Lebensmitteln über topmoderne Elektrogeräte bis hin zu Sportartikeln oder Heimwerkerbedarf. Hofer setzt sich mit unterschiedlichen Maßnahmen aktiv für Klimaschutz ein und arbeitet deshalb seit Jänner 2016 zu 100 % CO2-neutral. Dadurch wurde das Unternehmen mit dem 1. Platz beim Energy Globe Award Österreich in der Kategorie „Luft“ ausgezeichnet. Zu Hofer S/E zählen neben Hofer Österreich die Schweiz, Slowenien, Ungarn und künftig auch Italien.