Wiedereröffnung in Innsbruck: Neue Filiale in modernster Optik

(Sattledt, 04. September 2014; Hofer) Im Bundesland Tirol geht die Modernisierungsoffensive von Hofer in die nächste Runde. Am 11. September feiert die Filiale im Langen Weg in Innsbruck ihre Wiedereröffnung. Nach der 2012 erfolgten Erweiterung um die BACKBOX wurde das Verkaufslokal nun komplett umgestaltet.

Für rund vier Monate war die Hofer-Filiale im Langen Weg 26 in Innsbruck geschlossen. Ab Donnerstag, den 11. September, steht das Verkaufslokal seinen Kunden aber wieder am gewohnten Standort zur Verfügung. Schon von weitem ist nun das komplett beleuchtete Flugdach zu erkennen, welches über dem Eingangsbereich zu schweben scheint.

Mit 1.150 m² Verkaufsfläche verfügt die Filiale über ausreichend Platz, was eine optimierte Warenpräsentation ermöglicht und das Einkaufserlebnis steigert. Insgesamt 22 Mitarbeiter sowie ein Lehrling kümmern sich vor Ort um die Anliegen der Kunden. Das topmoderne Verkaufslokal ist sehr einfach zu erreichen und hat rund 110 Parkplätze. Ein weiteres Plus: Die Kunden kommen bereits in den Genuss von erweiterten Öffnungszeiten und können von Montag bis Freitag zwischen 07.40 und 20 Uhr und am Samstag zwischen 07.40 und 18 Uhr ihren Einkauf erledigen.

Frisches Brot und Gebäck aus der BACKBOX

Die Filiale im Langen Weg war Teil der ersten BACKBOX-Testphase und ist deshalb bereits seit Juli 2012 um das Brot- und Backwarensystem reicher. Heute können die Kunden aus insgesamt 20 Sorten an Brot und Gebäck wählen, die allesamt frisch aus dem filialeigenen Backofen kommen. Schmackhaftes Kleingebäck, köstliches Feingebäck und ofenfrische Brote laden weiterhin zu einem Besuch in der modernisierten Filiale ein.

Die Kunden erwartet auch die Coolbox, mit welcher Hofer eine noch größere Produktvielfalt - insbesondere im Snackbereich - anbietet. Die Coolbox-Artikel variieren saisonal, wobei im Sommer der Schwerpunkt bei kühlen Erfrischungsgetränken liegt, während im Winter eine größere Kuchenvielfalt geplant ist. Aktuell befinden sich in der Coolbox unter anderem Produkte wie Eiskaffee, Energydrinks, Snack-Salate, Jausenweckerl und Donuts.

Höchste Ansprüche an Energieeffizienz

Hofer punktet in Innsbruck nicht nur durch innovative Architektur in modernster Optik, sondern erfüllt einmal mehr die hohen Ansprüche des Lebensmittelhändlers an Energieeffizienz. So kommt beim hell erleuchteten Flugdach sowie bei der Tiefkühlung und beim Brotregal Strom sparende LED-Beleuchtung zum Einsatz. Die Filiale leuchtet außerdem ganz in Grün, denn Hofer deckt den kompletten Eigenbedarf an Energie mit nachhaltigem Grünstrom aus Österreich ab.

Attraktive Angebote zur Wiedereröffnung

Zur Eröffnung am 11. September dürfen sich die Kunden über zahlreiche Eröffnungsangebote freuen, zu welchen unter anderem auch folgende zählen:

  • Canon Digitalkamera PowerShot SX510 HS um nur 149 Euro
  • Rasenmähroboter um nur 499 Euro
  • Auto-Kindersicherheitssitz um nur 49,99 Euro

Adresse der neuen Filiale

6020 Innsbruck, Langer Weg 26

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07.40 bis 20.00 Uhr, Samstag 07.40 bis 18.00 Uhr

Über Hofer

Die Hofer KG zählt mit rund 450 Filialen und mehr als 8.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.” höchste Qualität zum günstigsten Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.000 Produkte des täglichen Bedarfs. Daneben bietet Hofer mehrmals pro Woche wechselnde Aktionsartikel und „Preiskick”-Produkte an. Die Angebotspalette reicht von Lebensmitteln über topmoderne Elektrogeräte bis hin zu Sportartikeln oder Heimwerkerbedarf. Bereits zum dritten Mal in Folge erzielte der Lebensmitteleinzelhändler 2013 das beste Geschäftsergebnis aller Zeiten. Zur Hofer-Gruppe zählen auch ALDI SUISSE, Hofer Slowenien und ALDI Ungarn.