Standortwechsel in Jennersdorf: Hofer eröffnet neue Filiale in modernstem Design und mit Brot und Gebäck aus der BACKBOX

(Sattledt, 06. August 2015; Hofer) Zukunftsweisend präsentiert sich die neue Hofer-Filiale in Jennersdorf. Das Verkaufslokal im Technologiepark 51 - und somit ganz in der Nähe des ehemaligen Standorts - verspricht ab 13. August ein komplett neues Einkaufsvergnügen. Dazu tragen unter anderem die außergewöhnliche Architektur und das noch größere Warenangebot aufgrund der Erweiterung um die BACKBOX bei.  

Aus alt mach neu: Hofer löst seinen jetzigen Standort im Technologiepark 1 in Jennersdorf auf, veräußert das alte Gebäude und eröffnet gleichzeitig eine neue Filiale einige Häuser weiter. Nach nur ca. vier Monaten Bauzeit kann am 13. August bereits das Verkaufslokal im Technologiepark 51 bezogen werden. Die Entscheidung für einen kompletten Neubau fiel aufgrund der großflächigen Erweiterung. So ist die Filiale mit ihren knapp 1.000 m² ab sofort nicht nur um 20 % größer, als noch am ehemaligen Standort, sie überzeugt auch durch ihr modernes Design: Neu ist beispielsweise das beleuchtete Vordach über dem Eingangsbereich. Seine markante Lichtdecke wird durch großzügige Glasflächen ergänzt und die durchgängige Verkleidung ohne sichtbare Rahmenteile sorgt für eine sehr moderne Fassadenoptik.

Ein besonderes Highlight stellt außerdem die neue BACKBOX dar. Rund 25 Sorten an knusprig-frischem Brot und Gebäck laden ab sofort zu einem Besuch im südlichen Burgenland ein. Das Angebot reicht beim Hofer-eigenen Brot- und Backwarensystem von knusprigen Broten über resches Kleingebäck bis hin zu pikanten Snacks und köstlichem Feingebäck. Direkt an die BACKBOX angeschlossen, befindet sich die Coolbox, mit welcher Hofer das Sortiment im Snackbereich ausbaut. Die Artikel variieren saisonal, wobei im Sommer der Schwerpunkt bei kühlen Erfrischungsgetränken und im Winter bei einer größeren Kuchenauswahl liegt. Außerdem finden sich in der Coolbox Snack-Salate, Sandwiches und süße Köstlichkeiten.  

Optimierung der Energieeffizienz

Hofer verknüpft modernste Architektur stets mit den höchsten Ansprüchen an Energieeffizienz - so auch in Jennersdorf. Bei der neuen Filiale kommen unter anderem Strom sparende LED-Leuchten zum Einsatz, zum Beispiel für die Beleuchtung des Parkplatzes und des Vordachs sowie für die Akzentbeleuchtung der Ware. Außerdem erstrahlt das Verkaufslokal gleich doppelt grün, denn Hofer betreibt nicht nur sämtliche seiner Gebäude mit nachhaltigem Grünstrom aus Österreich, sondern reinigt diese auch ausschließlich mit ökologischen Putz- und Reinigungsmitteln. Darüber hinaus entspricht die Filiale dem GreenBuilding Standard, der voraussetzt, dass der Heizwärmebedarf pro Quadratmeter um mindestens 25 Prozent unter den gesetzlichen Vorgaben liegt. Dafür sorgt unter anderem eine spezielle Kälte-Wärme-Verbundanlage, die das Gebäude mit der Abwärme der Kühlung in der kälteren Jahreszeit beheizt.  

Insgesamt kümmern sich 16 Mitarbeiter und ein Lehrling auf der knapp 1.000 m² großen Verkaufsfläche um die Anliegen der Kunden. Diese kommen im Innenbereich in den Genuss einer optimierten Warenpräsentation. So verfügt die Filiale beispielsweise über eine verlängerte Variante des Kühlregals. Auf etwa vier zusätzlichen Metern kann das aktuelle Sortiment an gekühlten Artikeln für den Kunden noch besser präsentiert werden. Im Außenbereich stehen mehr als 100 Gratis-Parkplätze zur Verfügung.  

Hofer als Arbeitgeber in der Region

Mit dem neuen Standort und der damit verbundenen Erweiterung um die BACKBOX schafft Hofer nicht nur ein gesteigertes Einkaufserlebnis für seine Kunden, sondern auch zusätzliche Arbeitsplätze in der Region: Denn ein größeres Angebot bedeutet gleichzeitig auch neue Aufgabenbereiche, die zusätzliche Unterstützung durch neue Mitarbeiter erfordern. Insbesondere mit der BACKBOX sorgt Hofer österreichweit für über 1.000 neue Arbeitsplätze. Auch in Jennersdorf werden ab 13. August drei zusätzliche Mitarbeiter das Team verstärken.  

Mit seinen flexiblen Arbeitszeiten und einem vergleichsweise hohen Gehalt zählt Hofer zu den beliebtesten Arbeitgebern im Lebensmitteleinzelhandel. Das ganz Österreich umspannende Filialnetz und die gute Erreichbarkeit der Verkaufslokale machen Hofer in vielen ländlichen Regionen nicht nur zu einem entscheidenden Wirtschaftsfaktor, sondern auch zu einem gern gesehenen Ausbildner: Vom Lehrling über den Regalbetreuer, Verkaufsmitarbeiter, Filialleiter-Stellvertreter und den Filialleiter bis hin zum Regionalverkaufsleiter - die Möglichkeiten einer Hofer-Karriere im Verkauf sind vielfältig und abwechslungsreich.  

Adresse der neuen Filiale

8380 Jennersdorf, Technologiepark 51  

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07.40 bis 20.00 Uhr, Samstag 07.40 bis 18.00 Uhr    

Über Hofer

Die Hofer KG zählt mit rund 450 Filialen und mehr als 9.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigsten Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.000 Produkte des täglichen Bedarfs. Daneben bietet Hofer mehrmals pro Woche wechselnde Aktionsartikel an. Die Angebotspalette reicht von Lebensmitteln über topmoderne Elektrogeräte bis hin zu Sportartikeln oder Heimwerkerbedarf. Zu Hofer S/E zählen neben Hofer Österreich ALDI SUISSE, Hofer Slowenien und ALDI Ungarn sowie künftig auch Italien.