HOFER expandiert im Burgenland: Neue CO2-emissionsfreie Filiale in Siegendorf

(Sattledt, 19. März 2018; HOFER) Am 22. März eröffnet im burgenländischen Siegendorf eine neue HOFER-Filiale im Intro Park Einkaufszentrum. Und diese überzeugt nicht nur mit Top-Design und moderner Ausstattung, sondern ist auch ein Vorzeigeprojekt in Sachen Klimaschutz: Sie ist die sechste CO2-emissionsfreie HOFER-Filiale in Österreich. 

HOFER hat im Jänner 2016 im Zuge der Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ mit dem Leuchtturmprojekt zu CO2-Neutralität ein wichtiges Zeichen gesetzt: Seither arbeitet der Diskonter als erster Lebensmittelhändler in Österreich komplett CO2-neutral. Durch Grünstrom aus Österreich, Photovoltaikanlagen auf eigenen Dächern und eine Modernisierungswelle der Märkte konnte der Ausstoß von Treibhausgasen erheblich reduziert werden. Die verbleibenden CO2-Emissionen werden durch die Unterstützung von ausgewählten Klimaschutzprojekten kompensiert. Einen weiteren Meilenstein im Bereich Klimaschutz hat HOFER mit den CO2-emissionsfreien Filialen gesetzt. In den bisher sechs Filialen, welche sich in Bergland, Amstetten, Stockerau, Rottenmann, Seitenstetten und nun auch in Siegendorf befinden, werden alle technischen Möglichkeiten zur Senkung der CO2-Emissionen vereint und sie stoßen keinerlei CO2 aus.  

Für die Kühlung der Lebensmittel werden in der Filiale ausschließlich natürliche Kältemittel eingesetzt, die keine Auswirkung auf die Klimaerwärmung haben. An heißen Tagen werden auch der Pausenraum und die BACKBOX mithilfe dieser Kältemittel angenehm kühl gehalten. Außerdem erfolgt die Heizung über eine innovative und besonders effiziente Kälte-Wärme-Verbundanlage, die die Abwärme der Kühlanlagen und Backöfen wieder zum Heizen der Filiale verwendet. Modernste LED-Beleuchtung, ein zentrales Energiemanagementsystem und der Einsatz von Grünstrom aus Österreich runden das nachhaltige Konzept ab.

Modernes Filialdesign und tolle Eröffnungsangebote

Die neue HOFER-Filiale in Siegendorf überzeugt mit modernem Filialdesign und erstklassiger Ausstattung.  Ein Highlight der Filiale ist die BACKBOX, welche mit rund 30 verschiedenen Brot- und Gebäcksorten ein abwechslungsreiches Sortiment bietet. Dieses reicht von knusprigen Weiß- und Spezialbroten über süße Spezialitäten und pikante Snacks. Direkt im Anschluss an die BACKBOX befindet sich die COOLBOX mit vielen erfrischenden Getränken und Convenience-Produkten. Eine große Auswahl an frischem Obst und Gemüse bietet der Marktplatz und in der Vinothek werden erlesene Weine aus aller Welt angeboten. Die Filiale verfügt außerdem über eine verlängerte Variante des Kühlregals, in der noch mehr Fleisch- und Milchprodukte sowie weitere gekühlte Spezialitäten ihren Platz finden. Auf einer Verkaufsfläche von rund 1.050 m² kümmern sich 15 engagierte Mitarbeiter um das Wohl der Kunden. Für einen entspannten Einkauf stehen den Kunden im Fachmarktzentrum rund 350 Parkplätze zur Verfügung.

Anlässlich der feierlichen Eröffnung am 22. März warten auf HOFER-Kunden spezielle Eröffnungsangebote, wie unter anderem:

  • Pasta-Maschine statt 169,- Euro um  nur 99,99 Euro
  • Hochdruckreiniger K5 statt 239,- Euro um nur 179,- Euro
  • Saugroboter statt 399,- Euro um nur 299,- Euro
  • Notebook (13,3‘‘) statt 379,- Euro um nur 299,- Euro

 

HOFER als Arbeitgeber in der Region

Mit der Renovierung und der damit verbundenen Erweiterung um die BACKBOX schafft HOFER nicht nur ein gesteigertes Einkaufserlebnis für seine Kunden, sondern auch zusätzliche Arbeitsplätze in der Region: Denn ein größeres Angebot bedeutet gleichzeitig auch neue Aufgabenbereiche, die zusätzliche Unterstützung durch neue Mitarbeiter erfordern. Insbesondere mit der BACKBOX sorgt HOFER österreichweit für über 1.000 neue Arbeitsplätze.

Mit seinen flexiblen Arbeitszeiten und einem vergleichsweise hohen Gehalt zählt HOFER zu den beliebtesten Arbeitgebern im Lebensmitteleinzelhandel. Das ganz Österreich umspannende Filialnetz und die gute Erreichbarkeit der Märkte machen HOFER in vielen Regionen nicht nur zu einem entscheidenden Wirtschaftsfaktor, sondern auch zu einem gern gesehenen Ausbildner: Vom Lehrling über den Regalbetreuer, Verkaufsmitarbeiter, Filialleiter-Stellvertreter, Filialleiter-Hauptvertretung und den Filialleiter bis hin zum Regionalverkaufsleiter - die Möglichkeiten einer HOFER-Karriere im Verkaufsbereich sind vielfältig und abwechslungsreich.

 

Adresse der neuen Filiale

7011 Siegendorf, Intro Park Einkaufszentrum 1

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07.40 bis 20.00 Uhr, Samstag 07.40 bis 18.00 Uhr

 

Über HOFER

Die HOFER KG zählt mit knapp 480 Filialen und mehr als 11.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Dies bestätigt auch Platz 1 bei der Konsumentenumfrage „Best Retailer“ von CASH und Kantar TNS Austria. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigen HOFER-Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.000 Produkte des täglichen Bedarfs, ergänzt durch wöchentlich wechselnde Aktionsartikel. HOFER setzt sich aktiv für Klimaschutz ein, arbeitet seit Jänner 2016 zu 100 % CO2-neutral und wurde dafür mit dem Energy Globe World Award ausgezeichnet. 2018 feiert der Lebensmittelhändler bereits sein 50-jähriges Bestehen. Zu HOFER S/E zählen neben HOFER Österreich die Schweiz, Slowenien, Ungarn und Italien.