Umhausen startet mit neuer HOFER-Filiale ins Jahr 2018

(Sattledt, 15. Jänner 2018; HOFER) HOFER verkürzt die Einkaufswege im Ötztal in Tirol. Der Lebensmittelhändler eröffnet am 18. Jänner einen neuen Standort in Umhausen, den ersten im Jahr 2018. Der Markt überzeugt in moderner Optik und punktet mit ausgewählten Produkten zum besten HOFER-Preis. Zusätzliche Besonderheit: Rund um die Filiale leistet eine naturnahe Grünanlage einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz - ganz im Sinne der Initiative „Projekt 2020“.

Anfang September 2017 lud HOFER zum Spatenstich, nur vier Monate später wird Eröffnung gefeiert: Die Rede ist von der neuen Filiale in der Gemeinde Umhausen im Ötztal, die am 18. Jänner an den Start gehen wird. Somit schlägt HOFER gleich zu Beginn des neuen Jahres das nächste Kapitel in Sachen Filialoffensive auf und führt den bereits eingeschlagenen Kurs ungebremst fort. Alleine im letzten Jahr gingen 15 neue und 26 modernisierte Filialen ans Netz, Umhausen bekommt im Gscheat 40 den ersten neuen Standort im Jahr 2018.

Das Auto auf einem der rund 90 kostenlosen Parkplätze abgestellt und unter dem beleuchteten Vordach hindurchgeschritten, betritt der Kunde den topmodernen Markt und wird sogleich vom feinen Duft aus der BACKBOX in Empfang genommen. Im HOFER-eigenen Brot- und Backwarensystem werden rund 30 verschiedene Sorten an frischem Brot und Gebäck aufgebacken. Hierzu zählen unter anderem knusprige Weiß- und Spezialbrote, resches Kleingebäck, pikante Snacks sowie köstliches Feingebäck. Und das Beste daran: Nicht nur der überwiegende Teil der qualitativ hochwertigen Zutaten und Rohstoffe, sondern auch ein Großteil der liefernden Bäcker stammen aus Österreich bzw. aus der jeweiligen Region.

Direkt bei der BACKBOX finden die Kunden die COOLBOX, die eine Vielzahl an Convenience-Produkten bereithält. Schräg gegenüber lädt der HOFER-Marktplatz mit seiner großen Auswahl an Obst & Gemüse zum Gustieren ein. Ein paar Schritte weiter zählt die Vinothek in edler Holzoptik mit ihren feinen Tropfen aus aller Welt zu einem wahren Blickfang. Mit dem großzügig gestalteten Frischebereich und dem abwechslungsreichen Angebot an Aktionsartikeln in den Mittelgängen hält die Filiale zwei weitere Highlights parat. Insgesamt sind es künftig 13 Mitarbeiter, die sich ab 18. Jänner in Umhausen um sämtliche Anliegen und Wünsche der Kunden kümmern.

Naturnahe Grünanlage

Ganz im Sinne der Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ kommt in der neuen Filiale nur Grünstrom aus Österreich zum Einsatz, gereinigt wird ausschließlich mit ökologischen Putzmitteln. Eine nachhaltige Besonderheit stellt die naturnahe Grünanlage rund um die Filiale dar. Heimische Blumen und Pflanzen verwandeln den Standort zu einem bunten Lebensraum und leisten somit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Bis zum Sommer sollte das Pflanzenwachstum bereits soweit fortgeschritten sein, dass die ersten Bienen ihre Runden beim Markt in Umhausen drehen können.

Sonderangebote zur Eröffnung

Zur Eröffnung des neuen Standorts in Umhausen am 18. Jänner dürfen sich die Kunden auf eine feine Auswahl an verschiedenen Heißgetränken - vom Cappuccino über die Trinkschokolade bis hin zum Schwarztee - aus der COFFEEBOX freuen. Außerdem bietet HOFER besondere Angebote an, zu denen unter anderem folgende zählen: 

  • Notebook 43,9 cm (17,3“) statt € 569,00 um nur € 399,00
  • Ultra HD-Smart TV statt € 379,00 um nur € 299,00
  • Elektronik-Nähmaschine statt € 199,00 um nur € 129,00

 

HOFER als Arbeitgeber in der Region

Mit der Neueröffnung verkürzt HOFER nicht nur die Einkaufswege im Ötztal, sondern schafft auch zusätzliche Arbeitsplätze in der Region. Mit seinen flexiblen Arbeitszeiten und einem vergleichsweise hohen Gehalt zählt HOFER generell zu den beliebtesten Arbeitgebern im Lebensmitteleinzelhandel. So erhielt der Lebensmittelhändler zuletzt in Tirol die Auszeichnung „familienfreundlichstes Großunternehmen“ - und zwar aufgrund der flexiblen Arbeitszeitmodelle, dem gelebten Gesundheitsmanagement, einer eigenen „Here comes my baby“-Karenzmappe für werdende Mütter und vielen weiteren Programmen.

Das ganz Österreich umspannende Filialnetz und die gute Erreichbarkeit der Märkte machen HOFER in vielen Regionen nicht nur zu einem entscheidenden Wirtschaftsfaktor, sondern auch zu einem gern gesehenen Ausbildner: Vom Lehrling über den Regalbetreuer, Verkaufsmitarbeiter, Filialleiter-Stellvertreter, Filialleiter-Hauptvertretung und den Filialleiter bis hin zum Regionalverkaufsleiter - die Möglichkeiten einer HOFER-Karriere im Verkaufsbereich sind vielfältig und abwechslungsreich.

 

Adresse der neuen Filiale

6441 Umhausen, Gscheat 40

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07.30 bis 19.30 Uhr, Samstag 07.30 bis 18.00 Uhr

 

Über HOFER

Die HOFER KG zählt mit knapp 480 Filialen und mehr als 11.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Dies bestätigt auch Platz 1 bei der Konsumentenumfrage „Best Retailer“ von CASH und Kantar TNS Austria. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigen HOFER-Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.000 Produkte des täglichen Bedarfs, ergänzt durch wöchentlich wechselnde Aktionsartikel. HOFER setzt sich aktiv für Klimaschutz ein, arbeitet seit Jänner 2016 zu 100 % CO2-neutral und wurde dafür mit dem Energy Globe World Award ausgezeichnet. Zu HOFER S/E zählen neben HOFER Österreich die Schweiz, Slowenien, Ungarn und künftig auch Italien.