Modernisierung nach Zielpunkt-Übernahme: Hofer-Filiale in Wien-Favoriten feiert Erweiterung

(Sattledt, 22. Mai 2017; Hofer) Der Hofer-Markt in der Rotenhofgasse im 10. Wiener Gemeindebezirk gehört seit März 2015 zur Filialflotte des Lebensmittelhändlers. Nach der Zusammenlegung mit dem ehemaligen Zielpunkt-Standort in der Nachbarschaft feiert Hofer nun am 24. Mai Verkaufsraum-Erweiterung inklusive zahlreicher neuer Extras.

Bei laufendem Betrieb hat Hofer die Filiale in der Rotenhofgasse 3-5 in Wien-Favoriten erweitert und gleichzeitig modernisiert. Die Kunden konnten während der gesamten Umbauphase problemlos ihre Einkäufe tätigen und kommen ab 24. Mai unter anderem in den Genuss zusätzlicher Features - darunter die COFFEEBOX, die aktuell in ausgewählten Filialen getestet wird und nach dem Einkauf zu einer feinen Auswahl an Kaffee und anderen Heißgetränken einlädt.

Optimierte Warenpräsentation

Insgesamt sind es 24 Mitarbeiter, die sich auf der von knapp 670 auf über 1.150 m² vergrößerten Verkaufsfläche um die Wünsche und Anliegen der Kunden kümmern. Die Erweiterung war aufgrund der Übernahme der benachbarten Zielpunkt-Filiale möglich und bringt in Bezug auf die Warenpräsentation zahlreiche Vorteile:

Der Innenbereich besticht nun mit dem Marktplatz für Obst und Gemüse in rustikalem Holzdesign, der eleganten Vinothek für erlesene Weine und einer verlängerten Variante des Kühlregals. Außerdem punktet der Markt weiterhin mit der BACKBOX, dem Brot- und Backwarensystem von Hofer. Direkt an die BACKBOX angeschlossen befindet sich die COOLBOX, in der sich kühle Erfrischungsgetränke, Snack-Salate, Sandwiches und süße Köstlichkeiten befinden.

Attraktive Eröffnungsangebote

Zur Wiedereröffnung am 24. Mai warten zahlreiche Angebote auf Abnehmer:

  • Medion® Notebook 43,9 cm (17,3“) mit HD-Display statt € 499,- um nur € 299,-
  • Küchenmaschine mit Kochfunktion statt € 199,- um nur € 99,99
  • Medion® Multimedia PC-System statt € 499,- um nur € 299,-

 

Hofer als Arbeitgeber in der Region

Mit der Verkaufsraumerweiterung schafft Hofer nicht nur ein gesteigertes Einkaufserlebnis für seine Kunden, sondern auch zusätzliche Arbeitsplätze in der Stadt: So werden in der modernisierten Filiale im 10. Wiener Gemeindebezirk ab 24. Mai zwei neue Mitarbeiter das Team verstärken.

Mit seinen flexiblen Arbeitszeiten und einem vergleichsweise hohen Gehalt zählt Hofer zu den beliebtesten Arbeitgebern im Lebensmitteleinzelhandel. Das ganz Österreich umspannende Filialnetz und die gute Erreichbarkeit der Märkte machen Hofer in vielen Regionen nicht nur zu einem entscheidenden Wirtschaftsfaktor, sondern auch zu einem gern gesehenen Ausbildner: Vom Lehrling über den Regalbetreuer, Verkaufsmitarbeiter, Filialleiter-Stellvertreter, Filialleiter-Hauptvertretung und den Filialleiter bis hin zum Regionalverkaufsleiter - die Möglichkeiten einer Hofer-Karriere im Verkaufsbereich sind vielfältig und abwechslungsreich.

 

Adresse der neuen Filiale

1100 Wien, Rotenhofgasse 3-5

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07.40 bis 20.00 Uhr, Samstag 07.40 bis 18.00 Uhr

 

Über Hofer

Die Hofer KG zählt mit knapp 480 Filialen und mehr als 10.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Dies bestätigt auch jüngst die Konsumentenumfrage „Best Retailer 2016“ von CASH und TNS Info Research Austria, bei der Hofer unter allen österreichischen Lebensmittelhändlern zur Nummer 1 gewählt wurde. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigsten Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.000 Produkte des täglichen Bedarfs. Daneben bietet Hofer mehrmals pro Woche wechselnde Aktionsartikel an. Die Angebotspalette reicht von Lebensmitteln über topmoderne Elektrogeräte bis hin zu Sportartikeln oder Heimwerkerbedarf. Hofer setzt sich mit unterschiedlichen Maßnahmen aktiv für Klimaschutz ein und arbeitet deshalb seit Jänner 2016 zu 100 % CO2-neutral. Dafür wurde das Unternehmen beim weltweit bedeutendsten Umweltpreis, dem Energy Globe World Award, mit dem 1. Platz in der Kategorie „Luft“ ausgezeichnet. Zu Hofer S/E zählen neben Hofer Österreich die Schweiz, Slowenien, Ungarn und künftig auch Italien.