Ursprüngliches Obst und Gemüse für Babys

(Sattledt, 19. August 2016; Hofer) Eine gesunde und ausgewogene Ernährung der Kinder ist für Eltern oft eine große Herausforderung. Bestes Bio-Obst und Gemüse ist dafür eine wichtige Zutat. Bei Hofer gibt es das: Erdäpfel, Karotten, Tomaten, Paprika, Zwiebel, Äpfel und Birnen der Bio- und Nachhaltigkeitsmarke „Zurück zum Ursprung“ sind so rein, dass sie sich sogar für Babynahrung eignen. Verantwortlich dafür ist die streng kontrollierte rückstandsarme, biologische Anbauweise der Ursprungs-Bauern, die weit über den gesetzlichen Bio-Standard hinaus geht. Damit können sich Eltern sicher sein: ihre Lieblinge bekommen nur, was ihnen auch gut tut.

„Zurück zum Ursprung“ steht für Bio, das weiter geht und neue Standards setzt. So zum Beispiel auch beim Bio-Obst und Gemüse, das den „Naturrein auf Babyfood-Standard“ trägt. Bei diesen Produkten entspricht der Gehalt von Nitrat und Schwermetallen den strengen gesetzlichen Anforderungen für Beikost für Säuglinge und Kleinkinder und Pestizide liegen unterhalb der Nachweisbarkeitsgrenze. Möglich ist das durch eine Kombination von ausgewähltem Saatgut, einer sorgsamen Bodenbearbeitung, Gründüngung, langjährige Fruchtfolgen, den perfekten Erntezeitpunkt, laufende Analysen und durch den großen Einsatz der Gemüsebauern von „Zurück zum Ursprung“.

„Naturrein auf Babyfood-Standard“

Denn nur durch ihre schonende Pflege der Felder, kann das Gemüse so ursprünglich gedeihen, dass es sich auch für Babynahrung eignet. Dabei achten die Landwirte beispielsweise auf den perfekten Humus, der eine artenreiche Lebensgemeinschaft aus Regenwürmern und Insekten im Boden möglich macht. Chemisch-synthetische Düngemittel und Pestizide sind dabei tabu. Jedes Feld von „Zurück zum Ursprung“ wird von unabhängigen Laboren analysiert und von „Prüf Nach!“ für den Verkauf freigegeben. Damit garantiert „Zurück zum Ursprung“ rückstandsarmes Obst und Gemüse für die Kleinsten und selbstverständlich auch für die Großen. Hofer-Kunden erkennen die ausgewählten Produkte an dem „Naturrein auf Babyfood-Standard“-Siegel auf den Verpackungen. Damit zeigt Hofer wieder einmal, dass hervorragende Bio-Qualität zum kleinen Preis für alle erschwinglich ist.

Über Zurück zum Ursprung

Unter der Marke „Zurück zum Ursprung“ sind bei Hofer jährlich über 400 nachhaltige Bio-Produkte aus Österreichs Regionen erhältlich. Nachhaltigkeit ist dabei ein ganzheitliches Konzept, das von der Produktion über die Verarbeitungsbetriebe bis hin zum Endprodukt reicht. Aus diesem Grund setzt „Zurück zum Ursprung“ auf acht Grundwerte: Regionalität aus Österreich, Umweltschutz und Nachhaltigkeit, Gentechnikfreiheit, Tierschutz, höchste Lebensmittelqualität, Transparenz und Fairness gegenüber Bauern und Konsumenten. Mehr Informationen unter www.zurueckzumursprung.at.

Über Hofer

Die Hofer KG zählt mit über 450 Filialen und mehr als 10.000 motivierten Mitarbeitern zu den erfolgreichsten österreichischen Lebensmitteleinzelhändlern. Das Unternehmen mit Sitz in Sattledt garantiert unter dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ höchste Qualität zum günstigsten Preis. Das Standardsortiment umfasst rund 1.000 Produkte des täglichen Bedarfs. Daneben bietet Hofer mehrmals pro Woche wechselnde Aktionsartikel an. Die Angebotspalette reicht von Lebensmitteln über topmoderne Elektrogeräte bis hin zu Sportartikeln oder Heimwerkerbedarf. Hofer setzt sich mit unterschiedlichen Maßnahmen aktiv für Klimaschutz ein und arbeitet deshalb seit Jänner 2016 zu 100 % CO2-neutral. Dadurch wurde das Unternehmen mit dem 1. Platz beim Energy Globe Award Österreich in der Kategorie „Luft“ ausgezeichnet. Zu Hofer S/E zählen neben Hofer Österreich die Schweiz, Slowenien, Ungarn und künftig auch Italien.