Wiedereröffnung in Vorchdorf: Hofer setzt mit außergewöhnlicher Filialarchitektur neue Akzente

(Sattledt, 17. September 2013; Hofer) Größer, moderner, heller und energieeffizienter: So präsentiert sich ab 19. September die umgebaute Hofer Filiale in Vorchdorf. Neben vielen attraktiven Eröffnungsangeboten lockt die Filiale mit einer außergewöhnlichen Architektur sowie vielen neuen Brot- und Gebäck-Sorten frisch aus der BACKBOX.

Nach nur zehn Wochen Bauzeit steht ab 19. September die Hofer Filiale in Vorchdorf ihren Kunden wieder zur Verfügung. Das neue Verkaufslokal präsentiert sich am gewohnten Standort in der Neuen Landstraße 74 in modernster Optik und mit neuem BACKBOX-Zubau. Insbesondere das großzügige, einladende Vordach besticht durch seine außergewöhnliche Architektur: Wenn dieses durch energiesparende LEDs hell erleuchtet ist, scheint es über dem Eingangsbereich zu schweben.

Neben einem gesteigerten Einkaufserlebnis, dürfen sich Kunden auch über die neue BACKBOX freuen: Ab sofort gibt es in Vorchdorf insgesamt 20 neue Sorten an Brot und Gebäck, die allesamt frisch aus dem Backofen kommen. Schmackhaftes Kleingebäck, köstliches Feingebäck und ofenfrische Brote laden zu einem Besuch ein. Damit ist Vorchdorf die 10. Testfiliale in Tirol und Oberösterreich.

Klimaschutz durch GreenBuilding-Standard

Zu einer innovativen Architektur gehört auch der Klimaschutz. So erfüllt die neue Filiale die hohen Ansprüche von Österreichs beliebtestem Lebensmittelhändler an Energieeffizienz. Das Verkaufslokal entspricht dem so genannten GreenBuilding-Standard, der voraussetzt, dass der Heizwärmebedarf pro Quadratmeter um mindestens 25 Prozent unter den gesetzlichen Vorgaben liegt. Kunden erkennen die energieeffiziente Bauweise, die bereits in zahlreichen bestehenden Hofer Filialen umgesetzt ist, unter anderem an der Strom sparenden LED-Beleuchtung bei der Tiefkühlung und beim Brotregal.

15 Mitarbeiter, darunter zwei Lehrlinge, kümmern sich in Vorchdorf ab 19. September auf der knapp 1.000 m² großen Verkaufsfläche um die Wünsche der Kunden. Diese erwartet ein besonders angenehmes Einkaufserlebnis mit großzügigeren Platzverhältnissen und einer optimierten Warenpräsentation. Die topmoderne Filiale ist einfach zu erreichen und verfügt mit beinahe 120 Parkplätzen über ausreichend Platz. Weiteres Plus: Sie hat von Montag bis Freitag bereits von 7.30 bis 19.00 Uhr und am Samstag von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Eröffnungsangebote locken nach Vorchdorf

Bei der Eröffnung am 19. September warten zahlreiche, attraktive Eröffnungsangebote, z.B.:

  • Wildkamera um nur 79,99 Euro statt 129,00 Euro
  • Weckradio mit Dockingstation um nur 34,99 Euro statt 54,90 Euro
  • Heimtrainer um nur 99,99 Euro statt 129,00 Euro

Adresse der neuen Filiale

4655 Vorchdorf, Neue Landstraße 74

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07.30 bis 19.00 Uhr, Samstag 07.30 bis 18.00 Uhr

Über Hofer

Hofer steht für Produkte mit höchster Qualität zu konstant günstigen Preisen. Mit 440 Filialen in Österreich und mehr als 7.000 motivierten Mitarbeitern konnte der beliebteste Lebensmittelhändler der Österreicher im Jahr 2012 erneut Umsatzzuwächse in allen Bereichen erzielen. Zur Hofer-Gruppe zählen auch ALDI Suisse, ALDI Ungarn und Hofer in Slowenien.