Hier können Sie anhand Ihrer Körpermaße die richtige Größe ermitteln.

Ermittlung der richtigen Konfektionsgröße

Folgende Maße werden benötigt:

  1. Brustumfang: Wird an der stärksten Stelle der Brust waagrecht um den Körper gemessen.
  2. Taillenumfang: Das Maßband waagrecht um die Taille legen.
  3. Hüftumfang: Wird an der stärksten Stelle der Hüften waagrecht um den Körper gemessen.
richtigen Konfektionsgröße



Größen-/Körper-Maßtabelle Oberbekleidung*:

Größen-/Körper-Maßtabelle



Ermittlung der richtigen Größe für Unterwäsche

Ermittlung der BH-Größe:

Viele Frauen tragen die falsche BH-Größe, weil sie ihre richtige Größe gar nicht kennen. Dabei ist die perfekte Passform das Wichtigste bei einem BH, denn in erster Linie soll er Halt geben und das Bindegewebe entlasten.

Folgende Maße werden benötigt:

  • Brustumfang: Wird an der stärksten Stelle der Brust mit passendem BH waagrecht um den Körper gemessen.
  • Unterbrustumfang: Wird unter der Brust gemessen.

Was bedeutet die Zahl bei der BH-Größe?

Die Zahl bezieht sich auf den Unterbrustumfang. Runden Sie den Unterbrustumfang entsprechend auf oder ab, um die richtige Zahl zu erlangen. Wird die Unterbrust beispielsweise zwischen 73,0 cm und 77,0 cm gemessen, so ist Ihr Unterbrustumfang bei der BH-Größe 75. Die Größen steigern sich in Schritten von 5,0 cm. Jeder BH bietet am Verschluss die Möglichkeit, die Weite individuell anzupassen. Fühlt sich der BH trotz der Verschlussmöglichkeiten zu eng oder zu weit an, obwohl der Cup gut sitzt, gibt es die Möglichkeit, auf eine andere BH-Größe zurückzugreifen.

Was bedeutet der Buchstabe bei der BH-Größe?

Der Buchstabe gibt die Cup-Größe an. Um diese zu ermitteln, benötigen Sie die Differenz zwischen Brustumfang und Unterbrustumfang.

Sie haben folgende Cup-Größe bei den unten angeführten Differenzen:

BH-Größentabelle

Jede Frau empfindet die Unterbrustweite eines BH anders. Manche Frauen fühlen sich mit einer engeren Unterbrust wohler, andere Frauen dagegen tragen die Unterbrust lieber weiter. Dazu sollten Sie wissen, dass die Cup-Größen in verschiedenen Unterbrustweiten erhältlich sind.

Haben Sie beispielsweise eine BH-Größe von 75B (nach der oben genannten Beschreibung) ermittelt und Ihnen kommt die Unterbrustweite dennoch sehr eng vor, obwohl der Cup gut sitzt, so können Sie auf die BH-Größe 80A zurückgreifen. Dieser BH besitzt den gleichen Cup wie 75B, ist von der Unterbrust allerdings weiter.

BH-Größentabelle

Größen-/Körper-Maßtabelle Unterwäsche (BH & Slip)*:

Größen-/Körper-Maßtabelle Unterwäsche



Orientierungshilfe zur Passform

Eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale beim Kauf von Bekleidung ist die Passform. Speziell bei Artikeln wie Blusen und Hosen ist das ein zentrales Kriterium. Deshalb orientieren wir uns bei den Schnitten unserer Textilien an standardisierten Größentabellen. Um Ihnen den Einkauf in der gewünschten Größe zu erleichtern, liefert Ihnen unsere „Orientierungshilfe zur Passform" die Information, die Sie für Ihre Kaufentscheidung brauchen.

An vier Farbdarstellungen können Sie auf einen Blick den Schnitt des Bekleidungsstückes erkennen. Bei Ober- und Unterteilen wird zwischen körpernah, schmal, normal oder weit unterschieden.

Orange für: eng geschnitten, liegt eng am Körper an

Grün für: schmal geschnitten, liegt nah am Körper an

Lila für: normal geschnitten, liegt locker am Körper an

Blau für: weit geschnitten, liegt sehr locker am Körper an

*Bitte beachten Sie, dass Maßangaben schnittbezogen abweichen können.