Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Unsere Filialen

 

Unsere neuen HOFER Filialen

Um den Einkauf bei HOFER noch angenehmer, effizienter und schneller ermöglichen zu können, arbeiten wir laufend an der Modernisierung unserer Filialen. Einige unserer Filialen präsentieren sich bereits im neuen Ladenkonzept und bieten:

  • Mehr Frische-Vielfalt und mehr Auswahl
  • Erweitertes Sortiment in folgenden Warengruppen: Marktplatz, Milchprodukte, BACKBOX, Convenience
  • Breite Gänge
  • Moderne Ladenatmosphäre
  • Besserer Überblick
  • Übersichtliches Regalkonzept
  • Klare Beschriftungen
  • Leichte Orientierung
  • Erweiterte Kassen mit mehr Platz für ein stressfreies Einpacken des Einkaufs

 

Zahlen und Fakten rund um unsere Filialen

  • Mehr als 530 Filialen österreichweit
  • Mehr als 1.500 Produkte zum günstigen HOFER Preis
  • Viele neue Frischeprodukte zusätzlich in Filialen mit neuem Ladenkonzept
  • Wöchentlich wechselnde Aktionsartikel
  • Über 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

Heute für Morgen

Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsinitiative „Heute für Morgen“ sind unsere neuen Filialen Vorzeigeprojekte in Sachen Klimaschutz

Wir vereinen alle Möglichkeiten zur Senkung von CO2-Emissionen, wodurch die neuen Filialen völlig CO2-emissionsfrei wirtschaftet - Denn: Alle noch verbleibenden CO2-Emissionen werden durch die Unterstützung von ausgewählten Klimaschutzprojekten kompensiert.

Und wir denken Nachhaltigkeit noch weiter:

Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsinitiative „Heute für Morgen“ setzen wir uns zudem für einen sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln ein. Eine starke Reduktion von Lebensmittelabfällen erreichen wir durch:

  • ein konzentriertes Sortiment mit einer hohen Warendrehung für einen raschen Verkauf
  • ein ausgeklügeltes Logistiksystem sowie zielgerichtete Bestellung der Waren
  • bedarfsgerechtes Backen in der BACKBOX
  • Angebot von Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern: „Krumme Dinger“
  • Neue Kennzeichnung „Datum überschritten? Ich bin häufig länger genießbar“

Dennoch lassen sich Überschüsse nicht immer vermeiden. Daher spenden 100 % der HOFER Filialen überschüssige Nahrungsmittel laufend an regionale Sozialeinrichtungen, darunter die Caritas, der Samariterbund und die Team Österreich-Tafeln vom Roten Kreuz.  Lebensmittel, welche nicht mehr an karitative Einrichtungen abgegeben werden können, werden an landwirtschaftliche Bertriebe abgegeben und beispielsweise zu Tiernahrung weiterverarbeitet.

Mit dieser Sensibilisierung in Kombination mit den Lebensmittelspenden erreichen wir einen Lebensmittelüberschuss von nicht mehr verwertbaren Lebensmittel von nur 0,8 %.