>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgende Produkte zurückgerufen wurden: ADVENTURIDGE Kinder-Rückentrage des Lieferanten S.A. Sport-Import GmbH, Artikel-Nr. 804707 aufgrund einer möglichen Sturzgefahr

 Mehr Informationen

Datenschutzhinweis / Impressum

Herzlich willkommen - wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. 

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns besonders wichtig. Dies gilt natürlich auch für Ihren Besuch auf unseren Websites sowie bei Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservicecenter über Telefon, E-Mail oder unser Kontaktformular. Wir möchten Ihnen daher die Datenverarbeitungsvorgänge unserer Websites bzw. bei Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservicecenter transparent machen. Welche Websites von diesem Datenschutzhinweis umfasst sind, was wir zum Schutz Ihrer Daten unternehmen und welche Daten wir überhaupt erheben, möchten wir Ihnen im Folgenden gern erläutern.

Informationen zur Videoüberwachung durch die HOFER KG sowie zur Datenverarbeitung in unseren Filialen erhalten Sie hier. Datenschutzhinweise zu unseren Social-Media-Auftritten finden Sie hier. Unsere Lieferanten und Geschäftspartner können sich hier über die Datenverarbeitung im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung informieren.

Wir verpflichten uns, die Daten der Besucher unserer Websites sowie unserer Kunden zu schützen. Dritten werden die gespeicherten Daten nur in der in dieser Erklärung beschriebenen Weise zur Verfügung gestellt.

Wir behalten uns das Recht vor, die in diesem Datenschutzhinweis bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung anzupassen. Gültig ist die jeweils hier veröffentlichte aktuelle Version.

Inhalt

I.     Datenschutzhinweis

1. Websites der HOFER KG
2. Allgemeine Informationen
           2.1. Rechtsgrundlage
           2.2. Verantwortlicher
           2.3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten, Speicherdauer sowie Datenempfänger
           2.4. Betroffenenrechte
           2.5. Einwilligung und Recht auf Widerruf
           2.6. Datensicherheit
 3. Ihr Besuch unserer Websites
           3.1. Grundsätzliches
           3.2. Marketing- und Personalisierungs-Tools
                3.2.1.  Analyse-Tools
                3.2.2. Marketing- und Retargeting-Tools
           3.3. Drittanbieter/Funktionserweiterungen (Plugins)
           3.4. Cookies
  4. Ihre Interaktion mit uns
           4.1. Kundenzufriedenheitsumfrage
           4.2. Newsletter
           4.3. Gewinnspiele
           4.4. Kontaktaufnahme
           4.5. Garantieportal
           4.6. Benutzerkonto
           4.7. Meine Meinung. Mein HOFER.
           4.8. HOFER liefert
           4.9. Mein HOFER. Meine Einkäufe
           4.10. Event+
           4.11. Karriereseiten
           4.12. HOFER Services
           4.13. Erinnerungsservice
           4.14. Mobile App-Test
  5. Status zur Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien

II.     Impressum


I. Datenschutzhinweis

1. Websites der HOFER KG

Der folgende Datenschutzhinweis gilt für folgende Websites der HOFER KG:

2. Allgemeine Informationen

2.1. Rechtsgrundlage (EU-Datenschutz-Grundverordnung und Datenschutzgesetz)

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) schützt die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Soweit wir für die Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

2.2. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die HOFER Kommanditgesellschaft, Hofer Straße 1, 4642 Sattledt.

 

2.3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten, Speicherdauer sowie Datenempfänger

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung (z.B. Newsletter) oder bei Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservicecenter bekanntgeben bzw. dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zustimmen. Dritte erhalten Ihre personenbezogenen Daten von uns nur in der in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Weise.

Alle personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten in erster Linie zum Zweck der von Ihnen beauftragten Services und zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erhoben, verarbeitet und genutzt.

Ihre Daten werden in personenbezogener Form nur solange gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist bzw. bis zum Ablauf etwaiger Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, soweit dies in diesem Datenschutzhinweis nicht anderweitig festgelegt wird.

Im Rahmen der Betreibung unserer Websites und unseres Kundenservicecenters beauftragen wir Softwaredienstleister und Agenturen, die im Zuge ihrer Tätigkeiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen können. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Dienstleistern können Sie unter datenschutz@hofer.at anfragen.

Sofern eingesetzte Dienstleister ihren Sitz in einem Drittland haben bzw. sofern kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission für ihr Land vorliegt, haben wir geeignete Garantien für eine datenschutzsichere Übermittlung getroffen. Diese können Sie unter datenschutz@hofer.at anfragen.

Bei Akzeptieren der Cookies, Plugins sowie Analyse- und Retargetingtools werden die dabei erhobenen Daten von den unten angeführten Drittanbietern verarbeitet. Diese Anbieter können ihren Unternehmenssitz in den USA haben. Da die USA gemäß einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs kein ausreichendes Datenschutzniveau vorweisen kann, möchten wir Sie gerne über die mit der Datenübermittlung in Zusammenhang stehenden Risiken aufklären. Es besteht die Gefahr, dass US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken auf Ihre übermittelten Daten zugreifen können. Hiergegen kann kein wirksames Rechtsmittel ergriffen werden. Wenn Sie das Laden der Cookies, Plugins sowie Analyse- und Retargetingtools akzeptieren, stimmen Sie auch zu, dass Ihre Daten in die USA übermittelt werden dürfen (Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO).      

Zur Bearbeitung von Ihnen gestellter Anfragen oder beauftragter Leistungen kann es erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten an Vertragspartner, Lieferanten, Versicherungsunternehmen oder Rechtsvertreter weiterzugeben. Näheres erfahren Sie in den jeweiligen Modulen.

 

2.4. Betroffenenrechte

Sie haben die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft über die über Ihre Person gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, sofern einer der in Art. 18 DSGVO genannten Gründe vorliegt
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Einlegung einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Zudem können Sie das Recht auf Widerspruch aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art. 21 Abs. 1 DSGVO), geltend machen.

Selbstverständlich können Sie sich mit Fragen und Beschwerden auch jederzeit direkt an uns wenden. Um eine schnelle Beantwortung zu gewährleisten, können Sie die folgende Stelle kontaktieren: datenschutz@hofer.at

 

2.5. Einwilligung und Recht auf Widerruf

Ist für die Verarbeitung/Verwendung Ihrer Daten Ihre Zustimmung erforderlich, verarbeiten/verwenden wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Mit Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen (datenschutz@hofer.at). Im Falle des Widerrufes Ihrer Zustimmung werden die bisher über Sie gespeicherten Daten gelöscht oder anonymisiert und möglichenfalls für statistische Zwecke ohne Personenbezug weiterverwendet. Durch den Widerruf der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

2.6. Datensicherheit

Wir treffen alle nach dem Stand der Technik gebotenen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unbefugtem Zugriff und Missbrauch zu schützen. Um auf sicherem Weg mit Ihnen zu kommunizieren, übermitteln wir unsere E-Mails (inkl. Newsletter) verschlüsselt. Dies schützt die Kommunikation zwischen Ihnen und unserem Webserver und hilft, einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Zur Verschlüsselung setzen wir TLS (Transport Layer Security) ein. Sollte Ihr E-Mail-Service-Provider die TLS-Verschlüsselung nicht unterstützen, wird das E-Mail unverschlüsselt an Sie übermittelt.

 

3. Ihr Besuch unserer Websites 

3.1. Grundsätzliches

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Website, d.h. bei jedem Abruf oder Versuch eines Abrufs einer Datei auf diesem Server, sowie bei der Nutzung unseres Angebots (z.B. des HOFER Benutzerkontos) werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei (Logfile) erhoben und für 30 Tage gespeichert. Im Einzelnen wird über jeden Abruf vorallem folgender Datensatz gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Meldung, warum ein Abruf ggf. fehlgeschlagen ist
  • der Name Ihres Internet Service Providers (d.h. in unserem Logfile steht z.B. nur, dass ein Nutzer von AOL oder T-Online unser Angebot aufgesucht hat, allerdings nicht welcher)
  • ggfs. Betriebssystem und Browsersoftware Ihres Computers
  • sowie die Website von der aus Sie uns besuchen.

Die Verarbeitung der genannten Daten erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Bereitstellung der Website, zur Gewährleistung der Systemstabilität und zur Sicherstellung der Daten- und Betriebssicherheit. Die erhobenen Daten sind unter den Gesichtspunkten der Performance Analyse ebenso Bestandteil von Auswertungen.

Mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) setzen wir zudem die unter 3.2 bis 3.5 beschriebenen Analyse- und Retargeting-Tools sowie Plugins und Cookies ein.

Diese (technisch nicht zwingend notwendigen) Technologien werden erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung durch Auswahl der einzelnen Kategorien und Klick auf „Auswahl bestätigen“ oder „Alle bestätigen“ aktiviert.

 Einwilligungsbedürfte Technologien kommen nicht zum Einsatz, wenn Sie beim Seitenaufruf ausschließlich nur den „notwendigen Cookies“ mit „Auswahl bestätigen“ zustimmen. Möchten Sie Ihre bereits erteilte Zustimmung widerrufen, so können Sie unter Punkt 5 dieses Datenschutzhinweises Ihre Privatsphäre-Einstellungen anpassen.

 

3.2. Marketing- und Personalisierungs-Tools

3.2.1. Analyse-Tools

Mittels Analyse-Tools werden Daten gesammelt und ausgewertet, um das Verhalten von Besuchern auf Websites zu analysieren. Analyse-Tools werden auch als Tracking-Tools bezeichnet, die typischerweise untersuchen, woher die Besucher kommen und welche Bereiche auf unserer Website aufgerufen werden. Anhand der Integration von Analyse-Tools wird versucht, die Website für die Besucher zu verbessern und stetig zu optimieren.

Auf unseren Websites kommen mehrere Dienste der Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, City West Business Campus, Dublin 24, Ireland („Adobe“), zum Einsatz. Allgemeine Informationen zum Datenschutz bei Adobe erhalten Sie unter https://www.adobe.com/at/privacy/policy.html.

 

Adobe Analytics

Adobe Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Ihre IP-Adresse wird dabei anonymisiert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Adobe diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Adobe sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Adobe verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html.

Google

Auf unseren Websites setzen wir mehrere Dienste von Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) ein. Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden Sie unter http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/.

Google Analytics

Auf unseren Websites nutzen wir den Webanalysedienst Google Analytics von Google. Google Analytics verwendet Cookies, welche auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Websitenutzung ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir setzen Google Analytics nur mit aktiver IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und erst dann in die USA übermittelt. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen gegenüber Website-Betreibern zu erbringen.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=at

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Piwik Pro

Um Ihnen ein optimales Nutzungserlebnis bieten zu können, wird im Rahmen unserer Websites ein Dienst des Anbieters Piwik PRO Sp. z o.o., ul. Św. Antoniego 2/4, 50-073 Wrocław, Poland zur Auswertung des Nutzerverhaltens eingesetzt. Die ermittelten Informationen werden an Piwik Pro-Server in Österreich bzw. Deutschland übertragen und dort gespeichert. Folgende Daten werden u.a. durch den Analysedienst erhoben: IP-Adresse, Cookie zur Unterscheidung verschiedener Besucher, zuvor besuchte Websites (Referrer), sofern diese vom Browser übermittelt werden, Name und Version des Betriebssystems, Name, Version und Spracheinstellung des Browsers, Klickverhalten, Verweildauer, Zeitpunkt der Seitenaufrufe, besuchte URLs auf dieser Website etc. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Wir können also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat. Wir versuchen auch nicht, diese Informationen zu erheben. Die aufgezeichneten Nutzungsdaten werden nur zu statistischen Zwecken von uns und von uns beauftragten Dienstleistern ausgewertet. Wir nutzen diese Daten zur Verbesserung und bedarfsgerechten Weiterentwicklung des Nutzungserlebnisses unserer Websites.

3.2.2. Marketing - und Retargeting-Tools

Grundsätzliches

Mithilfe von Marketingtools analysieren und optimieren wir unsere Websites in Bezug auf das Nutzungsverhalten für ein verbessertes Kundenerlebnis.

Retargeting oder auch Remarketing genannt, bezeichnet personalisierte Targetingstrategien bzw. auf den Besucher angepasste Zielausrichtung der Werbung. Nutzer werden beim Besuch unserer Websites durch Bestätigen der Cookies gekennzeichnet. Danach können diese Besucher bei Aufrufen anderer Websites mit Werbeanzeigen aus dem entsprechenden Werbeprogramm bespielt werden.

Auf unseren Websites setzen wir mehrere Dienste von Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) ein. Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden Sie unter http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/.

 

Google Werbenetzwerk, Remarketing und Google Marketing Platform (Floodlight)

Google verwendet das Google Marketing Platform-Cookie auf Websites, die zum Google Werbenetzwerk zählen und bei bestimmten Google-Diensten, um Google Ads-Kunden und Publishern bei der Anzeigenschaltung und -verwaltung im Web zu unterstützen. Wenn Sie eine Website aufrufen und eine Anzeige, die über Websites des Google Werbenetzwerks geschalten wird, anzeigt bekommen oder darauf klicken, wird eventuell ein Google Marketing Platform-Cookie in Ihrem Browser abgelegt. Der Ihrem Browser zugewiesene Google Marketing Platform-Cookie-Kennzeichner ist der gleiche, der beim Besuch von Websites verwendet wird, auf denen Werbeprogramme von der Google Marketing Platform zum Einsatz kommen. Wenn in Ihrem Browser bereits ein Google Marketing Platform-Cookie durch Ihre Zustimmung abgelegt wurde, sollte kein weiteres Google Marketing Platform-Cookie abgelegt werden. Ferner benutzt diese Website Remarketing mit Google Analytics für Online-Werbung. Dies beinhaltet die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter, einschließlich Google. Durch den kombinierten Einsatz von Erstanbieter-Cookies (z.B. Google Analytics-Cookies) und Drittanbieter-Cookies (z. B. Google Marketing Platform-Cookies) können Ihnen auf der Grundlage Ihrer früheren Besuche dieser Website Anzeigen unterbreitet sowie optimiert und ausgewertet werden. Mithilfe von Remarketing werden Informationen über Ihr Surfverhalten zu Marketingzwecken in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert (Targeting/Retargeting). Diese Daten werden mithilfe von Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Anhand eines Algorithmus können Ihnen anschließend gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Websites (sog. Publishern) angezeigt werden. Die gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung des Angebots benutzt.

 

Google Ads

Auf unseren Websites nutzen wir den Webanalysedienst Google Ads. Google Ads verwendet Cookies mit dem Zweck, die Besucher via Remarketing-Kampagnen mit Online Werbung zu einem späteren Zeitpunkt im Google Werbenetzwerk anzusprechen. Zur Schaltung von Remarketing-Anzeigen verwenden Drittanbieter wie Google Cookies auf der Grundlage eines Besuchs der vorliegenden Website. Sie als User haben die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies durch Google auf der Seite www.google.com/ads/preferences zu deaktivieren.

Auf unseren Websites setzen wir mehrere Pixel von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland ("Facebook") ein. Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/policy.php

 

Besucheraktions-Pixel (Facebook-Pixel)

Auf unseren Websites setzen wir das Besucheraktions-Pixel von Facebook ein. Dieser Dienst ermöglicht uns, das Verhalten von Nutzern nachzuverfolgen, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. Dies ermöglicht uns, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen auszuwerten und zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym und bieten keine Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers. Die Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (facebook.com/about/privacy) verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Des Weiteren kann zu diesem Zweck ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie können die Verwendung der Cookies durch Facebook unter https://www.facebook.com/policies/cookies/ steuern.

 

Facebook Custom Audience

Auf unserer Website setzen wir den Dienst Facebook Custom Audience ein, um Ihnen zielgerechte Werbeanzeigen zur Verfügung zu stellen und unsere Services für Sie noch besser zu machen. Dieser Dienst ist ein Service von Facebook. Durch die Einbindung des Dienstes auf unserer Seite werden mindestens folgende Daten an Facebook übertragen: IP-Adresse, URL der Website, Zeitstempel des Besuchs der Website. Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Facebook ein Nutzerkonto innehaben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Facebook erhalten Sie auf https://www.facebook.com/about/privacy.

Auf unseren Websites kommen mehrere Dienste der Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, City West Business Campus, Dublin 24, Ireland („Adobe“), zum Einsatz. Allgemeine Informationen zum Datenschutz bei Adobe erhalten Sie unter https://www.adobe.com/at/privacy/policy.html.

 

Adobe Audience Manager

Durch die Nutzung des Adobe Audience Managers werden pseudonyme Nutzungsprofile anhand des Tracking-Pixels erstellt, die uns jedoch keine persönliche Identifikation ermöglichen. Im Rahmen des Nutzungsprofils werden folgende Informationen erfasst: besuchte Unterseiten, Surfverhalten, geklickte Werbeflächen etc.. Mit dem Programm können aus verschiedenen Quellen Daten abgerufen werden, um so Zielgruppen zu erstellen und in Segmente zu exportieren.

Die Möglichkeit, den Einsatz des Adobe Audience Managers auszuschließen, und weitere Informationen zum Thema Datenverarbeitung stehen bei Adobe zur Verfügung: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html.

 

Adobe Launch Tag Management System

Zur kontrollierten Aussteuerung von Analyse- und Online Marketing-Software auf unserer Website und zur Verbesserung der technischen Performance unserer Website setzen wir ein Tag Management System der Firma Adobe ein. Über das Tag Management System wird nach definierbaren Regeln gesteuert, welche und in welcher Form die in diesem Datenschutzhinweis erläuterten, auf der Website eingesetzten Software-Komponenten (Tags) zum Einsatz kommen. Damit stellen wir sicher, dass nur die genannten Tags zum Einsatz kommen und diese nur Daten in dem hier erläuterten Umfang erfassen. Über das Tag Management System werden Daten an die genannten Tags und in der erläuterten Form weitergereicht. Dabei werden auch Cookies eingesetzt. Es erfolgt jedoch keine Speicherung der Daten im Tag Management System.

Weitere Datenschutzhinweise zum Adobe Launch Tag Management System finden Sie hier: https://www.adobe.com/at/experience-platform/launch.html

 

Adobe Target

Wir nutzen die Software Adobe Target. Die Software ermöglicht es uns, sogenannte A/B-Tests oder multivariate Tests auf der Website durchzuführen. Hierzu steuert die Software eine im Vergleich zur Originalversion der Website geänderte Variante (z. B. mit unterschiedlichem Design und Inhalten) aus. Durch Vergleich der beiden Varianten lässt sich anschließend feststellen, welche Darstellung unsere Website-Besucher bevorzugen. Die Optimierung des Kundenerlebnisses bei sämtlichen Interaktionen wird fokussiert. Mit Adobe Target wird uns eine Omni-Channel Personalisierung ermöglicht, um mittels eines einheitlichen Kundenprofils ein konsistentes und personalisiertes Erlebnis zu ermöglichen. Weitere Infos zu den Funktionen von Adobe Test & Target erhalten Sie hier: http://www.adobe.com/de/marketing-cloud/testing-targeting.html.

Bei Adobe Target werden in keinem Fall personenbezogenen Daten, wie etwa die vollständige IP-Adresse, durch unsere Website gespeichert und verarbeitet. Es werden ausschließlich solche Informationen verarbeitet, die keinen Rückschluss auf einzelne Personen gestatten. Das Nutzungsverhalten wird durch quantitative Methoden dargestellt. Adobe verwendet „Session-Cookies“ und „Permanent Cookies“. Erstere werden lediglich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Website zwischengespeichert. Die „Permanent Cookies“ werden eingesetzt, um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf unsere Website zugreifen.

10 % der Besucher, die Marketing- und Personalisierungscookies zugestimmt haben, werden automatisch via Cookie von Personalisierungs- und Testing-Aktivitäten auf der Website und in der App geschlossen. Dies dient dem Zweck, eine valide Kontrollgruppe zu haben um Vergleichswerte zu erhalten.

Hier gelangen Sie zu den Datenschutzhinweisen zu Adobe Target: https://marketing.adobe.com/resources/help/de_DE/target/ov/c_privacy.html

Auf unseren Websites nutzen wir Microsoft Ads Universal Event Tracking, einen Dienst, der von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“) zur Verfügung gestellt wird. Dabei werden von Microsoft Cookies auf den Geräten der Nutzer gespeichert, um eine Analyse der Benutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer zu ermöglichen, sofern Nutzer über eine Microsoft Ads Anzeige auf unser Onlineangebot gelangt sind. Wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserem Onlineangebot weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben und dann zu der Zielseite weitergeleitet wurden. Es werden keine IP-Adressen gespeichert. Es werden uns keine persönlichen Informationen zur Identität der Nutzer mitgeteilt.

Wenn Nutzer nicht an dem Tracking-Verfahren von Microsoft Ads teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies per Browser-Einstellung deaktivieren oder die Opt-Out-Seite von Microsoft nutzen: http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Ads finden Nutzer in der Datenschutzerklärung von Microsoft (https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement).

Auf unseren Websites setzen wir mehrere Pixel von LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland („LinkedIn“) ein. Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei LinkedIn finden Sie unter https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

LinkedIn Insight Tag

Auf unseren Websites setzen wir den Insight Tag von LinkedIn ein. Dieser Dienst ermöglicht uns, das Verhalten von Nutzern nachzuverfolgen, nachdem diese durch Klick auf eine LinkedIn-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. Dadurch können wir die Wirksamkeit der LinkedIn-Werbeanzeigen auswerten und zukünftige Werbemaßnahmen optimieren. Das LinkedIn Insight-Tag ermöglicht das Erfassen von Daten, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften (User Agent) sowie Zeitstempel. Die IP-Adressen werden gekürzt oder gehasht. Die direkten Kennungen der Mitglieder werden seitens LinkedIn innerhalb von sieben Tagen entfernt, um die Daten zu pseudonymisieren. Diese verbleibenden pseudonymisierten Daten werden dann innerhalb von 180 Tagen gelöscht.

LinkedIn teilt keine personenbezogenen Daten mit uns, sondern bietet nur Berichte und Mitteilungen (in denen User nicht identifiziert werden) über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigen-Performance. LinkedIn bietet außerdem ein Retargeting für Website-Besucher, sodass wir mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung außerhalb unserer Website anzeigen können, ohne dass das Mitglied dabei identifiziert wird. LinkedIn verwendet auch Daten, die User nicht identifizieren, um die Relevanz von Anzeigen zu verbessern und Mitglieder geräteübergreifend zu erreichen. Mitglieder von LinkedIn können die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in ihren Kontoeinstellungen steuern (https://www.linkedin.com/psettings/advertising). Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn erhalten Sie auf https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

LinkedIn Jobs Conversion Tracking

Auf unseren Websites setzen wir auch LinkedIn Jobs Conversion Tracking ein. Dieser Dienst ermöglicht es uns zu verfolgen, sobald der Benutzer eine auf LinkedIn veröffentliche Stellenanzeige angesehen, auf den Bewerben-Button geklickt und sich anschließend auf unserer Karrierewebsite beworben hat. Hierbei werden Metadaten wie die IP-Adresse, ein Zeitstempel und Events (z.B. Seitenaufrufe) gesammelt. Alle Daten werden verschlüsselt. Das Cookie wird solange im Browser des Benutzers gespeichert, bis dieses manuell vom Benutzer gelöscht wird oder das Cookie abläuft (sechs Monate ab dem letzten Laden des Pixels durch den Browser des Benutzers). Weitere Informationen über LinkedIn Cookies erhalten Sie auf  https://de.linkedin.com/legal/cookie-policy .

3.3. Drittanbieter/Funktionserweiterungen (Plugins)

Grundsätzliches

Um Ihnen zusätzliche Funktionen und Inhalte anbieten zu können, sind auf unseren Websites teilweise inhaltliche Elemente anderer Anbieter („Plugins“) eingebunden. Wie bei jedem Website-Aufruf ist hierfür die Übermittlung Ihrer IP-Adresse an den jeweiligen Anbieter technisch erforderlich. Diese Übermittlung erfolgt direkt durch Ihren Browser, eine Datenverarbeitung durch die HOFER KG findet in diesem Rahmen nicht statt.

Plugins werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung aufgerufen, die Sie entweder bei Aufruf unserer Website oder durch Nutzung des jeweiligen Plugins erteilen können.

Wir setzen auf unserer Website den Bookmark-Dienst addthis.com ein. AddThis ist ein Service der Oracle America, Inc., 500 Oracle Parkway, Redwood City, CA 94065, USA („Oracle“). „AddThis“-Plugins ermöglichen Ihnen das Setzen von Bookmarks bzw. das gemeinsame Nutzen interessanter Website-Inhalte. Bei Verwendung von „AddThis“ kommt es zum Einsatz von Cookies. Durch Anklicken der Plugins werden mindestens folgende Daten an Oracle übertragen: IP-Adresse, Adresse, von welcher die AddThis-Funktionalität aufgerufen wurde, verwendeter Service sowie darin eingegebene Inhalte. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Oracle erhalten Sie auf www.addthis.com/privacy.

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland ("Facebook") betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy.

Auf unseren Websites setzen wir mehrere Dienste von Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) ein. Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden Sie unter http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/.

Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html

Wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, kann Google die verarbeiteten Informationen abhängig von Ihren Kontoeinstellungen Ihrem Konto hinzufügen und als personenbezogene Daten behandeln, vgl. hierzu insbesondere https://www.google.de/policies/privacy/partners/.

Google führt hierzu u.a. Folgendes aus:

"Unter Umständen werden die durch uns erhobenen Daten zu den oben beschriebenen Zwecken dienst- und geräteübergreifend kombiniert. Wenn Sie sich beispielsweise Videos von Gitarrenspielern auf YouTube ansehen, kann eine Werbeanzeige für Gitarrenunterricht auf einer Website geschaltet werden, auf der unsere Anzeigenprodukte verwendet werden. Je nach Ihren Kontoeinstellungen könnten Ihre Aktivitäten auf anderen Websites und in Apps mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft werden, um die Dienste von Google und die von Google ausgelieferten Werbeanzeigen zu verbessern."(https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html)

 

Google Webfonts

Unsere Websites verwenden zur Darstellung der Schrift sogenannte Webfonts (https://fonts.google.com/). Dazu lädt beim Aufrufen unserer Seite Ihr Browser die benötigte Webfont in Ihren Browsercache. Dies ist notwendig, damit auch Ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann. Wenn Ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer zur Anzeige genutzt. Weitergehende Informationen zu Google Webfonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1.

 

Google reCaptcha

Auf unseren Websites verwenden wir zum Schutz Ihrer Aufträge per Internetformular den Dienst reCAPTCHA. Zu diesem Zweck werden die erhobenen Daten in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Folgende Daten werden u.a. durch reCAPTCHA erhoben: IP-Adresse, Bildschirmauflösung des Besuchers, Spracheinstellung des Browsers, Zeitzone, installierte Browser Plugins, Klickverhalten, Kennung Ihres Browsers sowie alle Cookies, welche Google in den letzten 6 Monaten gesetzt hat.

Google wird diese Information benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die Datenerhebung dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatische, maschinelle Verarbeitung erfolgt.

 

Google Maps

Auf unseren Microsites setzen wir den Dienst Google Maps API ein. Unsere Websites verwenden Google Maps für die Darstellung von Karteninformationen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen verarbeitet und genutzt. Durch die Einbindung des Dienstes auf unserer Seite werden mindestens folgende Daten an Google übertragen: IP-Adresse, Uhrzeit des Besuchs der Website, Bildschirmauflösung des Besuchers, URL der Website (Referrer), die Kennung des Browsers (User-Agent) sowie Suchbegriffe. Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto innehaben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen sowie gesetzte Cookies löschen.. Google speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

 

Google Sign In

Wir bieten die Funktion „Google Sign In“ an. Eine zusätzliche Registrierung auf unserer Website ist somit nicht notwendig.

Wenn Sie diese Funktion zur Anmeldung bzw. Registrierung auf unseren Websites nutzen möchten, werden Sie zunächst auf Google weitergeleitet. Hier können Sie sich mit Ihren Nutzungsdaten anmelden. Wir nehmen von Ihren Google-Anmeldedaten selbstverständlich keine Kenntnis. Sind Sie bereits bei Google angemeldet, wird dieser Schritt übersprungen.

Mit der Anmeldung werden Ihr Google-Profil und unser Dienst verknüpft. Durch die Verknüpfung werden automatisch von Google folgende Informationen an uns übermittelt:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Profilbild

Im Anschluss teilt Ihnen Google mit, welche Daten an uns übermittelt wurden. Sie bestätigen dies mit dem Button „OK“. Diese Informationen sind für eine Anmeldung erforderlich, um Sie identifizieren zu können.

Mit den übermittelten Daten erstellen wir Ihr Kundenkonto bzw. loggen Sie ein. Eine darüberhinausgehende dauerhafte Verknüpfung zwischen Ihrem Kundenkonto und Ihrem Account bei Google findet nicht statt.

 

YouTube Videos

Wir haben YouTube-Videos auf unserer Website eingebunden, die auf „www.youtube.com“ gespeichert und von unserer Website direkt abspielbar sind. Diese sind im so genannten „erweiterten Datenschutzmodus“ eingebunden (siehe https://support.google.com/youtube/answer/171780?hl=de). Durch den Aufruf des Plugins können auf Ihrem Rechner YouTube-Cookies gespeichert und mindestens folgende Daten an Google als YouTube-Betreiber übertragen werden: IP-Adresse und Cookie-ID, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Spracheinstellung des Browsers, Systemdatum und Zeit des Aufrufs sowie Kennung Ihres Browsers. Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto innehaben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. YouTube bzw. Google speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google als Betreiber von YouTube richten müssen.

Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, können Sie dies verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen sowie gesetzte Cookies löschen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Auf unserer Website setzen wir den Dienst pinterest.com ein. Dieser Dienst ist ein Service der Pinterest Europe Ltd. Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland („Pinterest“). Durch die Einbindung des Dienstes auf unserer Seite werden mindestens folgende Daten an Pinterest übertragen: IP-Adresse und Session-ID, verwendetes Betriebssystem und Statistikinformationen sowie Kennung Ihres Browsers. Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Pinterest ein Nutzerkonto innehaben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil ausschließen möchten, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen sowie gesetzte Cookies löschen. Für die Datenverarbeitung, die mit Anklicken des Links startet, ist allein das soziale Netzwerk verantwortlich. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Pinterest erhalten Sie auf about.pinterest.com/de/privacy-policy.

Unsere Website bindet über die Plattform SnapWidget (South Africa) externe Bilder und soziale Netzwerke ein. Zusätzlich können Inhalte auf Facebook, Twitter oder Pinterest geteilt werden. Diese Funktionen übertragen mindestens folgende Daten an SnapWidget: IP-Adresse und Session-ID, verwendetes Betriebssystem, Länderkürzel und Statistikinformationen sowie Kennung Ihres Browsers. Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei den verwendeten sozialen Netzwerken ein Nutzerkonto innehaben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil ausschließen möchten, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen sowie gesetzte Cookies löschen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch SnapWidget erhalten Sie auf snapwidget.com/privacy.

Diese Seite verwendet Social Plugins des sozialen Netzwerks von WhatsApp, welches von der  WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Central Square, Dublin 2, Irland betrieben wird. Wenn Sie mit dem Plugins interagieren, indem Sie zum Beispiel einen „WhatsApp“-Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät an WhatsApp übermittelt. WhatsApp erfasst geräte- und verbindungsspezifische Informationen, wenn Sie deren Dienste installieren, aufrufen oder nutzen. Dazu gehören Informationen wie Hardwaremodell, Betriebssysteminformationen, Akkuladezustand, Signalstärke, App-Version, Browserinformationen und Mobilfunknetz, Verbindungsinformationen einschließlich Telefonnummer, Mobilfunkbetreiber oder ISP, Sprache und Zeitzone und IP, Gerätebetriebsinformationen und Identifikatoren wie Geräteidentifikatoren (einschließlich Identifikatoren, die nur für Facebook-Unternehmensprodukte gelten, die demselben Gerät oder Konto zugeordnet sind).

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch WhatsApp, Inc. erhalten Sie auf https://www.whatsapp.com/legal/.

Diese Seite verwendet Social Plugins des sozialen Netzwerkes von Twitter, welche von der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland („Twitter“) betrieben werden. Das Plugin von Twitter erkennen Sie am Vogel-Symbol. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Twitter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie zu dem Zeitpunkt bei Twitter eingeloggt, in dem Sie eines der Plugins nutzen, kann Twitter den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, indem Sie zum Beispiel einen "tweet"-Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Twitter sind oder sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausgeloggt haben, besteht dennoch die Möglichkeit, dass Twitter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy.

Wenn Sie Twittermitglied sind und nicht möchten, dass Twitter über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Twitter gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausloggen sowie gesetzte Cookies löschen.

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig, daher möchten wir wissen, ob Sie mit den gekauften Produkten zufrieden sind. Zu diesem Zweck übermitteln wir personenbezogene Daten (u.a. E-Mail, gekaufte Waren, Bestelldatum) an Bazaarvoice Inc., 10901 Stonelake Blvd, Austin, TX 78759, USA („Bazaarvoice“). Diese Datenverarbeitung ist zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an einer guten Kundenbetreuung, sowie der Optimierung unserer angebotenen Produkte und Leistungen notwendig. Gleiches gilt, wenn Sie eine Produktbewertung direkt auf unserer Website abgeben. Dies ist wichtig, damit wir Sie über den Status Ihrer Bewertung informieren können. Hinsichtlich der Übermittlung der Daten wurde ein Vertrag nach den EU-Standardvertragsklauseln zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus bei der Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittländer geschlossen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.bazaarvoice.com/legal/privacy-policy/.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für die Dienste unserer Website mit Facebook Connect zu registrieren bzw. anzumelden. Eine zusätzliche Registrierung ist somit nicht notwendig. Zur Anmeldung bzw. Registrierung werden Sie auf die Seite von Facebook weitergeleitet. Hier können Sie sich mit ihren Nutzungsdaten anmelden. Wir nehmen von Ihren Facebook-Anmeldedaten selbstverständlich keine Kenntnis. Sind Sie bereits bei Facebook angemeldet, wird dieser Schritt übersprungen.

Mit der Anmeldung werden Ihr Facebook-Profil und unser Dienst verknüpft. Durch diese Verknüpfung werden automatisch von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland ("Facebook")  folgende Informationen aus Ihrem öffentlichen Profil an uns übermittelt:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse

Im Anschluss an die Anmeldung teilt Ihnen Facebook mit, welche Daten an uns übermittelt wurden. Sie bestätigen dies mit dem Button „OK“. Diese Informationen sind für eine Anmeldung erforderlich, um Sie identifizieren zu können. Mit den übermittelten Daten erstellen wir Ihr Kundenkonto bzw. loggen Sie ein. Eine darüberhinausgehende dauerhafte Verknüpfung zwischen Ihrem HOFER Kundenkonto und Ihrem Account bei Facebook findet nicht statt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (http://www.facebook.com/about/privacy/) und den Nutzungsbedingungen (https://www.facebook.com/legal/terms) von Facebook.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für die Dienste unserer Website mit Ihrer Apple ID zu registrieren bzw. anzumelden. Eine zusätzliche Registrierung auf hofer.at ist somit nicht notwendig. Zur Anmeldung bzw. Registrierung werden Sie auf die Seite von Apple weitergeleitet. Hier können Sie sich mit Ihren Nutzungsdaten anmelden. Wir nehmen von Ihren Apple-Anmeldedaten selbstverständlich keine Kenntnis. Sind Sie bereits bei Apple angemeldet, wird dieser Schritt übersprungen.

Mit der Anmeldung werden Ihre Apple ID und unser Dienst verknüpft. Durch diese Verknüpfung werden automatisch von der Apple Inc., One Apple Park Way, Cupertino, CA 95014, USA („Apple“) folgende Informationen aus Ihrem öffentlichen Profil an uns übermittelt:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse

Im Anschluss an die Anmeldung teilt Ihnen Apple mit, welche Daten an uns übermittelt wurden. Sie bestätigen die Anmeldung mit Face ID oder Touch ID oder dem Code Ihres Gerätes und dem Button „Fortfahren“. Verfügen Sie nicht über eine Face ID oder Touch ID oder haben keinen Code eingerichtet, so geben Sie Ihr Apple-ID-Passwort ein. Diese Informationen sind für eine Anmeldung erforderlich, um Sie identifizieren zu können. Mit den übermittelten Daten erstellen wir Ihr Kundenkonto bzw. loggen Sie ein. Eine darüberhinausgehende dauerhafte Verknüpfung zwischen Ihrem HOFER Kundenkonto und Ihrem Account bei Apple findet nicht statt.

Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse nicht mit der App oder Website teilen möchten, können Sie diese ausblenden oder eine eindeutige, zufällige E-Mail-Adresse von Apple erstellen lassen, die E-Mails an die echte Adresse weiterleitet.

Apple nutzt weder Tracking noch Profiling, wenn „Mit Apple anmelden“ bzw. „Login mit Apple“ verwendet wird.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Apple sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/) und den Nutzungsbedingungen (https://www.apple.com/at/legal/internet-services/terms/site.html) von Apple.

 

Um das Erfassen von Userdaten (z.B. IP-Adresse) durch Social-Media-Kanäle ohne Ihre Zustimmung zu verhindern, nutzen wir auf unserer Karrierewebsite (karriere.hofer.at) das Plugin „Shariff“ von Heise Medien GmbH & Co. KG (Sitz:Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover). Wenn Sie unsere Karriereseite, welche Social-Media-Buttons bzw. einen Mail-Button enthält, aufrufen, baut Ihr Browser nicht automatisch eine Verbindung mit den Servern der Social-Media-Dienste bzw. den E-Mail-Anbietern auf. Die Buttons stellen den direkten Kontakt zwischen dem Social-Media bzw. E-Mail-Anbieter und Ihrem Browser erst dann her, wenn Sie aktiv auf den Button klicken. Die Buttons sind als Grafik eingebunden und enthalten eine Verlinkung zum entsprechenden Dienst. Erst durch Anklicken des Buttons werden Sie zur Webseite bzw. App des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Erst dann erhält der Anbieter Informationen von Ihrem Browser (z.B. IP-Adresse). Werden die Buttons nicht geklickt, so findet kein Datenaustausch statt.

Informationen zu Erhebung und Verwendung der Daten in sozialen Netzwerken können in den jeweiligen Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen der entsprechenden Anbieter eingesehen werden.

Wir bieten auf unserer Karrierewebsite Buttons für die folgenden Dienste an:

  • E-Mail
  • WhatsApp
  • LinkedIn
  • Xing
  • Facebook

Wir nutzen auf unserer Microsite adventkalender.hofer.at den Dienst WonderPush zum Versand von Push-Benachrichtigungen. Sie können sich zum Empfang von unseren Push-Benachrichtigungen anmelden, indem Sie unsere Cookies akzeptieren und die Abfrage zum Erhalt der Push-Nachrichten bestätigen. Zum Versand unserer Push-Benachrichtigungen nutzen wir den Versanddienst „WonderPush“, der von WonderPush, 19 avenue d’Italie, 75013 Paris, Frankreich („WonderPush“), betrieben wird. Sie erhalten über unsere Push-Benachrichtigungen regelmäßig Informationen zu den Themen Adventkalender und kommende Angebote.

Zur Anmeldung müssen Sie vorerst unsere Cookies akzeptieren, um danach die Abfrage Ihres Browsers zum Erhalt von Benachrichtigungen bestätigen zu können. Dieser Prozess wird von WonderPush dokumentiert und gespeichert. Hierzu gehört die Speicherung des Anmeldezeitpunkts sowie Ihre Browser-ID bzw. Ihre Geräte-ID. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, damit wir im Falle eines Missbrauchs die Abläufe nachvollziehen können und dient deshalb unserer rechtlichen Absicherung. Um Ihnen die Push-Benachrichtigungen anzeigen zu können, erhebt und verarbeitet WonderPush in unserem Auftrag Ihre Browser-ID sowie im Falle des mobilen Zugriffs Ihre Geräte-ID.
Indem Sie unsere Push-Benachrichtigungen abonnieren, erklären Sie sich mit deren Empfang einverstanden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten nach Anmeldung zu unseren Push-Benachrichtigungen ist bei Vorliegen Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

WonderPush wertet unsere Push-Benachrichtigungen zudem statistisch aus. WonderPush kann so erkennen, ob und wann unsere Push-Benachrichtigungen angezeigt und von Ihnen angeklickt wurden.
Ihre Einwilligung in die Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zum Erhalt unserer Push-Benachrichtigungen und der zuvor beschriebenen statistischen Erhebung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung können Sie die dazu vorgesehene Einstellung zum Erhalt von Push Benachrichtigungen in Ihrem Browser ändern. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre Daten werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement für unserer Push-Benachrichtigungen aktiv ist. Unter folgendem Link wird der Austragungsprozess detailliert erklärt: https://www.wonderpush.com/policies/privacy/

3.4. Cookies

Um Ihnen maximalen Bedienkomfort zu bieten und unser Online-Angebot auch in Zukunft attraktiv für Sie zu gestalten setzen wir (Drittanbieter-) Cookies ein.

Durch die genannten Technologien in Punkt 3.1. - 3.3. werden teilweise Cookies gesetzt oder ausgelesen. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Website ermöglichen. Beim Besuch unserer Websites werden Cookies gesetzt, die unbedingt erforderlich sind, um die Website zu betreiben oder einen Dienst, der von Ihnen ausdrücklich gewünscht wurde, zur Verfügung zu stellen (z.B. Einkaufsliste, elektronischer Warenkorb). Des Weiteren werden mittels Cookies optional gewählte Einstellungen eines vorherigen Besuches der Website (z.B. Sprache, Interessen etc.) gespeichert. Ansonsten setzen und verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Die auf unseren Websites gesetzten Cookies sind in diesem Punkt aufgeführt.

 

Einwilligungsbedürftige Technologien kommen nicht zum Einsatz, wenn Sie beim Seitenaufruf nur "notwendige Cookies" mit "Auswahl bestätigen" des Abfragedialogs auswählen. Möchten Sie Ihre bereits erteilte Zustimmung widerrufen, können Sie unter Punkt 5. dieses Datenschutzhinweises Ihre Präferenzen auswählen und anpassen. Die auf Ihrem jeweiligen Endgerät gespeicherten Cookies können Sie mittels Ihrer Browser-Einstellungen löschen. Um das Setzen von Cookies generell zu vermeiden, müssen Sie Ihren Browser so einstellen, dass diese nur mit Ihrem Einverständnis erstellt oder abgelehnt werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass ohne das Setzen von Cookies Bereiche der Websites eingeschränkt oder gar nicht nutzbar sind. Cookies zur Erhebung und Steuerung von nutzungsbasierter Onlinewerbung können auf www.youronlinechoices.com deaktiviert werden. Weitere Möglichkeiten, die Verwendung einzelner Tools zu verhindern, finden Sie in den folgenden Detailinformationen.

Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Die Cookie-Einstellungen finden Sie für die gängigsten Browser, indem Sie auf die jeweilige Browserbezeichnung klicken:

  Name Anbieter Zweck Funktionsdauer Kategorie
Cookies nicht akzeptiert oder abgelehnt AWSALB Amazon Web Services technischer Cookie 7 Tage notwendiger Cookie
AWSALBCORS Amazon Web Services technischer Cookie 7 Tage notwendiger Cookie
INGRESSCOOKIE Loadbalancer Cookies zur Organisation von Server-Verbindungsanfragen (Load Balancing), um Überlastungen zu reduzieren Endet mit der Sitzung bzw. wenn der Browser geschlossen wird notwendiger Cookie
webroute Loadbalancer Cookies zur Organisation von Server-Verbindungsanfragen (Load Balancing), um Überlastungen zu reduzieren 1 Stunde notwendiger Cookie
ppms_privacy Piwik PRO Speichert den Cookie-Einwilligungsstatus des Benutzers für die aktuelle Domain 1 Jahr notwendiger Cookie
cookiesAllowed Piwik PRO Speichert den Status der Cookie-Zustimmung des Benutzers 1 Jahr notwendiger Cookie
route Career Site Builder Ein Standard-Cookie, das für die Sitzungsverweildauer zwischen der öffentlichen Karriereseite des Unternehmens, die vom Career Site Builder generiert wird, und den von SAP SuccessFactors Recruiting generierten Seiten, wie z. B. dem Kandidatenprofil, verwendet wird. Endet mit der Sitzung notwendiger Cookie
careerSiteCompanyId Career Site Builder Cookie wird verwendet, um die Anfrage an das richtige Datenzentrum zu senden. Der Wert des Cookies wird gesetzt und die Anfrage wird gestellt, sobald der Besucher die URL der Karriereseite aufruft. Endet mit der Sitzung notwendiger Cookie
WishlistContext   Wird verwendet, um Produkte/Rezepte auf der Merkliste zu speichern. 7 Tage notwendiger Cookie
Cookies abgelehnt (ausgenommen notwendige Cookies) omniture_optout Adobe Wird für das Einwilligungs-Management verwendet. 1 Stunde notwendiger Cookie
sattrack_marketing Adobe Wird für das Einwilligungs-Management (False) verwendet. 4 Monate notwendiger Cookie
sattrack_thirdparty Adobe Wird für das Einwilligungs-Management (False) verwendet. 4 Monate notwendiger Cookie
Cookies akzeptiert (entsprechend Ihrer Auswahl) sattrack_marketing Adobe Wird für das Einwilligungs-Management (True) verwendet. 4 Monate notwendiger Cookie
rmk12 Career Site Builder Eine Zahl, die angibt, ob der Benutzer das Banner mit den Cookie-Richtlinien bestätigt hat. Wenn das Cookie nicht gesetzt ist, kann das Banner angezeigt werden. Wenn das Cookie gesetzt ist und der Wert 1 ist, kann das Banner unterdrückt werden. Dieses Cookie bleibt über Benutzersitzungen hinweg bestehen, unabhängig davon, welche Art von Cookies auf der gesamten Website aktiviert ist. Dieses Cookie wird als dauerhaftes Cookie angelegt, wenn der Benutzer das Banner mit der Cookie-Richtlinie bestätigt, indem er entweder die Cookie-Richtlinie anzeigt oder das Banner ausblendet.  Bestehend oder endet nach Sitzung je nach Einstellung notwendiger Cookie
sattrack_thirdparty Adobe   4 Monate notwendiger Cookie
JSESSIONID Career Site Builder Einzelner Cookie, der während der Sitzung auf dem Gerät des Nutzers abgelegt wird, damit der Server den Nutzer identifizieren kann. Wird als Sitzungscookie erstellt, wenn ein neuer Benutzer eine Career Site Builder-Site besucht. Der Wert wird nicht aktualisiert, es sei denn, die aktuelle Sitzung endet, in diesem Fall wird ein neuer JSESSIONID-Cookie gesetzt. Endet nach Sitzung Marketing- und Personalisierungs-Cookies
Loadbalancer Cookie Career Site Builder Cookie für die Sitzungsstabilität, um zu verhindern, dass ein Benutzer von einer Instanz zur anderen springt.  Endet nach Sitzung Marketing- und Personalisierungs-Cookies
social-login Adobe   365 Tage notwendiger Cookie
HybrisCart Hybris Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) 10 Jahre notwendiger Cookie
1. anonymisierter Besucher - beinhaltet die GUID zum Identifizieren der Cart in Hybris
2. Eingeloggte Besucher - beinhaltet die Hybris cartID
adobeujs-optin Adobe Wird für das Einwilligungs-Management verwendet. 390 Tage Marketing- und Personalisierungs-Cookies
at_check Adobe Div. technische Funktionen eine Sitzung Marketing- und Personalisierungs-Cookies
_pk_ses.<websiteID>.<domainHash> Piwik PRO Piwik PRO Analytics: Bewirkt die Erhöhung der Besucheranzahl innerhalb des "_pk_id"-Cookies, wenn Ihr Besuch länger als 30 Minuten zurückliegt. 30 Minuten. Wird bei erneuter Interaktion wieder auf 30 Minuten gesetzt. Marketing- und Personalisierungs-Cookies
_pk_id.<websiteID>. <domainHash> Piwik PRO Piwik PRO Analytics: Erkennung wiederkehrender Besucher und Zählung. 13 Monate Marketing- und Personalisierungs-Cookies
s_sq Adobe Das Cookie beinhaltet die Information, welchen Link ein Nutzer vorher geklickt hat. eine Sitzung Marketing- und Personalisierungs-Cookies
AMCVS_95446750574EBBDF7F000101%40AdobeOrg Adobe Dieser Cookie wird als Flag gesetzt, dass die Sitzung initialisiert wurde. eine Sitzung Marketing- und Personalisierungs-Cookies
gpv_pn Adobe Sammelt die Daten eines Seitenaufrufes in der entsprechenden Variable 730 Tage Marketing- und Personalisierungs-Cookies
s_vnum Adobe Analytics Definiert die Anzahl der Besuche, die von einen einzelnen Besucher getätigt wurden. 365 Tage Marketing- und Personalisierungs-Cookies
s_cc Adobe Analytics Das Cookie erkennt, ob Cookies aktiviert sind. eine Sitzung Marketing- und Personalisierungs-Cookies
s_nr Adobe Analytics Das Cookie verwendet einen Unix Zeitstempel, der die aktuelle Zeit sowie den aktuellen Status des Besuchers definiert. 365 Tage Marketing- und Personalisierungs-Cookies
AMCV_95446750574EBBDF7F000101%40AdobeOrg Adobe Experience Cloud Solutions Unique Visitor IDs werden mit dem Cookie für die Experience Cloud Solutions verwendet. 730 Tage Marketing- und Personalisierungs-Cookies
aam_uuid Adobe Audience Manager Zeigt die Audience Manager Unique User ID an. 30 Tage Marketing- und Personalisierungs-Cookies
mbox Adobe Target Das Cookie zeichnet das Besucher Erlebnis von Adobe Target Kampagnen auf. 2 Jahre nach letztem Login Marketing- und Personalisierungs-Cookies
s_invisit Adobe Analytics Zeichnet die Information auf, wenn ein Besucher das erste Mal die Website besucht.   Marketing- und Personalisierungs-Cookies
dextp Adobe Audience Manager Das Cookie wird für das Aufzeichnen der letzten Datensynchronisation in Adobe Audience Manager verwendet. 175 Tage Marketing- und Personalisierungs-Cookies
demdex Adobe Das demdex Cookie beinhaltet die demdex IS, die durch DCS generiert wird. 181 Tage Marketing- und Personalisierungs-Cookies
dpm Adobe Cookie für die Nutzung der Softwarelösung Adobe Audience Manager 181 Tage Marketing- und Personalisierungs-Cookies
everest_g_v2 Adobe Advertising Cloud Beinhaltet die Browser und Surfer ID. 355 Tage Marketing- und Personalisierungs-Cookies
ev_sync_dd Adobe Advertising Cloud Listet das Datum mit „yyyymmdd“ auf, wenn eine Synchronisation ausgeführt wird. 31 Tage Marketing- und Personalisierungs-Cookies
at_exposure Adobe Cookie, der eine automatisch festgelegte Kontrollgruppe für Personalisierungs- und Testaktivitäten ermöglicht. 365 Tage Marketing- und Personalisierungs-Cookies
fr Facebook Werbe-Cookie, das zur Bereitstellung, Messung und Verbesserung der Anzeigen verwendet wird. 90 Tage Drittanbieter
NID Google Cookie zur Speicherung von individuellen Browser-Einstellungen. 6 Monate Drittanbieter
_fbp Facebook Pixel zur Identifikation der besuchten Domäne für Marketingzwecke. 3 Monate Drittanbieter
pca-library Adobe Lädt die grundlegenden Komponenten zur Datenanalyse 365 Tage Drittanbieter
google-maps-privacy Google Wird in Bezug auf den Filialfinder verwendet. 365 Tage Drittanbieter
rating-views-privacy Bazaarvoice Wird in Bezug auf das Bewertungssystem von Bazaarvoice und akzeptieren des Cookies verwendet. 365 Tage Drittanbieter
MUID Microsoft Erkennt wiederkehrende Besucher 391 Tage Drittanbieter
_gcl_au Google  Wird von Google Ads zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet, die ihre Dienste nutzen. 90 Tage Drittanbieter
_uetsid Microsoft Sammelt Daten zum Besucherverhalten auf mehreren Webseiten, um relevantere Werbung zu präsentieren - Dies ermöglicht es der Webseite auch, die Anzahl der Anzeige der gleichen Werbung zu begrenzen. 1 Tag Drittanbieter
_uetvid Microsoft Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren. 16 Tage Drittanbieter
li_gc LinkedIn Mit diesem Cookie wird die Einwilligung von Gästen zur Verwendung von nicht zwingend erforderlichen Cookies gespeichert.  2 Jahre Drittanbieter
AnalyticsSyncHistory LinkedIn Mit diesem Cookie wird der Zeitpunkt der Synchronisierung mit dem Cookie „lms_analytics“ bei Nutzern in den designierten Ländern gespeichert. 30 Tage Drittanbieter
li_sugr LinkedIn Mit diesem Cookie werden wahrscheinlichkeitstheoretische Übereinstimmungen der Identität eines Nutzers außerhalb der designierten Länder festgestellt. 90 Tage Drittanbieter
bcookie LinkedIn Dieses Cookie ist eine Browserkennung. Damit werden Geräte, die auf LinkedIn zugreifen, eindeutig identifiziert, um so eine missbräuchliche Verwendung der Plattform zu erkennen. 2 Jahre Drittanbieter
_ga Google Dies ist ein Cookie für Google Analytics. 2 Jahre Drittanbieter
lidc LinkedIn Dieses Cookie optimiert die Auswahl des Datenzentrums. 24 Stunden Drittanbieter
lissc LinkedIn Mit diesem Cookie wird sichergestellt, dass alle Cookies in diesem Browser dasselbe SameSite-Attribut verwenden. 365 Tage Drittanbieter
UserMatchHistory LinkedIn Mit diesem Cookie werden die IDs von LinkedIn Ads synchronisiert. 30 Tage Drittanbieter
lang LinkedIn Dieses Cookie merkt sich die Spracheinstellung eines Nutzers. eine Sitzung Drittanbieter
IDE Google Zeigt Google Ads auf nicht von Google betriebenen Websites an 1-2 Jahre Drittanbieter
SID Google Speichert die Google-Account ID und das letzte Google Login 1-2 Jahre Drittanbieter
APISID Google Google Ads Optimierung 1-2 Jahre Drittanbieter
SSID Google Google Ads Optimierung 1-2 Jahre Drittanbieter
CONSENT Google Wird verwendet, um zu erkennen, ob der Besucher die Marketing-Kategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieses Cookie ist für die GDPR-Konformität der Website erforderlich. 16 Jahre Drittanbieter
SAPISID Google Google Ads Optimierung 1-2 Jahre Drittanbieter
__Secure-3PSID Google Google Ads Optimierung 1-2 Jahre Drittanbieter
__Secure-3PAPISID Google Google Ads Optimierung 1-2 Jahre Drittanbieter
HSID Google Speichert die Google-Account ID und das letzte Google Login 1-2 Jahre Drittanbieter
NID Google Speichert die lokalen Google Such-Einstellungen 1-2 Jahre Drittanbieter
SIDCC Google Speichert die Google-Account ID und das letzte Google Login 1-2 Jahre Drittanbieter
1P_JAR Google Google Ads Optimierung 30 Tage Drittanbieter
__Secure-3PSIDCC Google Google Ads Optimierung 1-2 Jahre Drittanbieter
SRCHD Microsoft Bing Ads Optimierung 391 Tage Drittanbieter
SRCHHPGUSR Microsoft Bing Ads Optimierung 391 Tage Drittanbieter
_EDGE_V Microsoft Bing Ads Optimierung 391 Tage Drittanbieter
MUID Microsoft Speichert die eindeutige Besucher ID 391 Tage Drittanbieter
SRCHUID Microsoft Bing Ads Optimierung 391 Tage Drittanbieter
SRCHUSR Microsoft Bing Ads Optimierung 391 Tage Drittanbieter
ABDEF Microsoft Bing Ads Optimierung 391 Tage Drittanbieter
accept-youtube-cookie Google Cookie zur Speicherung der Einwilligung für Youtube-Einbindung 365 Tage Drittanbieter

4. Ihre Interaktion mit uns

Ihre Zufriedenheit hat für uns oberste Priorität. Daher übermitteln wir Ihnen mit Ihrer Einwilligung Umfragen, um von Ihnen wertvolles Feedback in Bezug auf die Zufriedenheit unseres Kundenservices sowie unserer Produkte zu erhalten.

Datenverarbeitungen in Zusammenhang mit der Kundenzufriedenheitsumfrage werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durchgeführt. Sofern Sie Ihre Zustimmung erteilen, werden Ihre Umfrageergebnisse Ihrem Kundenservicefall zugeordnet und für die unter Punkt 4.4 Kontaktaufnahme angeführte Speicherfrist aufbewahrt. Für den Versand unserer Kundenzufriedenheitsumfragen beauftragen wir ggf. einen Dienstleister. Dieser hat sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Nähere Informationen zu dem von uns beauftragten Dienstleister können Sie unter datenschutz@hofer.at anfragen. 

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über unsere aktuellen Angebote per E-Mail. Zu diesem Zweck können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Wenn Sie diesen abonnieren, versorgen wir Sie mit Infos rund um unsere Produkt-Vielfalt, aktuellen und kommenden Aktionen & Angebote, Gewinnspiele, Umfragen und die besten Zutaten für Ihren Alltag. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse zum Newsletter-Versand und analysieren die Nutzung unserer Newsletter, um diese besser an die Interessen unserer Kunden und Ihre persönlichen Vorlieben anzupassen. Die Anmeldung erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden.

Datenverarbeitungen in Zusammenhang mit unserem Newsletter werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durchgeführt. Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt eines Newsletters jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmeldelink am Ende einer Benachrichtigung bestätigen. Nach Ihrer Abmeldung kann es technisch bedingt einige Stunden dauern, bis die Abmeldung umgesetzt ist, sodass Sie in Ausnahmefällen in der Zwischenzeit einen letzten Newsletter erhalten könnten. In Ihrem HOFER Account können Sie zudem auswählen, zu welchen Themen Sie Newsletter erhalten möchten. Für den Versand unseres Newsletters beauftragen wir ggf. einen Dienstleister. Dieser hat sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Nähere Informationen zu dem von uns beauftragten Dienstleister können Sie unter datenschutz@hofer.at anfragen.

Im Zusammenhang mit von uns angebotenen Gewinnspielen werden Ihre Daten lediglich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Abwicklung des Gewinnspiels verwendet, es sei denn, Sie erteilen uns Ihre ausdrückliche Zustimmung zu einer anderweitigen Verwendung. Ohne Angabe Ihrer Daten ist eine Teilnahme am Gewinnspiel nicht möglich. Sofern Gewinner auf unserer Website oder unseren Social-Media Kanälen veröffentlicht werden, erfolgt dies nur auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Soweit sich dies aus den Teilnahmebedingungen ergibt, werden die zur Durchführung des Gewinnspiels notwendigen Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen, insbesondere Social-Media-Plattformen, erhoben. Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, werden Gewinnspieldaten spätestens ein Jahr nach Abwicklung des Gewinnspiels gelöscht. Die Daten der Gewinner werden für insgesamt sieben Jahre ab Ermittlung der Gewinner aufbewahrt.

Sie können uns über Telefon (+43 57 03035500), E-Mail (kundenservice@hofer.at), unseren Live Chat oder unser Kontaktformular Nachrichten und Fragen zukommen lassen. Bei telefonischen Anfragen werden lediglich dann personenbezogene Daten von Ihnen erfasst, wenn dies zur Abwicklung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Jene Daten, die von uns im Zuge Ihrer telefonischen Anfrage oder Ihrer Anfrage per E-Mail bzw. Live Chat erhoben werden, sowie im Kontaktformular als Pflichtfelder gekennzeichnete Daten benötigen wir bzw. unsere Lieferanten und Vertragspartner zur Abwicklung Ihrer Anfrage. Bei Nichtbereitstellung der verpflichtend abgefragten Daten wären eine Bearbeitung Ihres Anliegens und ggf. eine Abwicklung von Ansprüchen nicht möglich.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, willigen Sie in die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten ein (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sollte es sich hierbei um besondere Kategorien von Daten gemäß Art. 9 Abs. 1 DSGVO handeln, willigen Sie auch in die Verarbeitung dieser Daten ein (Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO). Zudem verarbeiten wir die Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung, Qualitätssicherung und Prozessoptimierung unseres Kundenservice.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen von Vertragsverhältnissen (z.B. zur Garantie- und Reklamationsabwicklung) dienen zudem Art. 6 Abs. 1 lit. b, c DSGVO als Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung und Aufbewahrung von Daten. In diesen Fällen bleiben Ihre Daten gemäß gesetzlicher Vorgaben für sieben (sofern Produkthaftungsansprüche in Betracht kommen, für zehn) Jahre gespeichert. Bei anderen Anfragen bleiben Ihre Daten drei Monate lang gespeichert. Ihre Telefonnummer kann in der Anrufhistorie für 28 Tage gespeichert bleiben. Bei Nichtbereitstellung der verpflichtend abgefragten Daten wären eine Bearbeitung Ihres Anliegens und ggf. eine Abwicklung von Ansprüchen nicht möglich.

Um Ihre Anfrage zeitnah und fachkundig beantworten zu können, nutzen wir bei Produktanfragen und Reklamationen die Kompetenz unserer Lieferanten und Vertragspartner. Zur Beantwortung leiten wir Ihre Anfragen mit Ihrer Einwilligung an diese weiter. Im Falle von Lieferanten und Vertragspartnern kann eine Übermittlung der Daten in einen Drittstaat außerhalb der Europäischen Union nicht ausgeschlossen werden. Das Datenschutzniveau in diesem Drittland kann von dem Schutzniveau innerhalb der Europäischen Union abweichen. Die erteilte Einwilligung zur Übermittlung der Anfrage gilt im Falle von Produktanfragen und Reklamationen auch für eine etwaige Übermittlung in ein Drittland (Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Garantieportal  

Zur Vertragserfüllung und Auftragsabwicklung im Zusammenhang mit der Ihnen zugesicherten Garantieleistung verarbeiten wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Daten und leiten diese an den jeweiligen Lieferanten und/oder an den Servicepartner des Lieferanten weiter. Im Falle von Lieferanten und Servicepartnern kann eine Übermittlung der Daten in einen Drittstaat außerhalb der Europäischen Union nicht ausgeschlossen werden. Das Datenschutzniveau in diesem Drittland kann von dem Schutzniveau innerhalb der Europäischen Union abweichen. Im gegebenen Fall wird diese Übermittlung auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. b DSGVO durchgeführt. Die im Garantieportal als Pflichtfelder gekennzeichneten Datenfelder benötigen die Lieferanten und ihre Servicepartner zur Erfüllung Ihres Garantieauftrages, da dieser ansonsten nicht vollständig bearbeitet werden kann. Wenn ein Garantieauftrag entsteht, so werden die Daten bis zu sieben Jahren aufbewahrt. Resultiert aus dem Garantieauftrag eine Produkthaftung, so gilt eine Aufbewahrung der Daten für zehn Jahre. 

Registrieren Sie sich für ein Benutzerkonto auf hofer.at, werden personenbezogene Daten auf Grundlage des Nutzungsvertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für Ihre Nutzung der HOFER Dienste auf hofer.at verarbeitet. Die Bereitstellung der zwingend erforderlichen Daten (E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Passwort) ist notwendig, um ein Benutzerkonto anlegen zu können. Wenn diese Mindestangaben nicht getätigt werden, kann kein Benutzerkonto erstellt werden.  Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über Ihre Login-Daten von Facebook oder Apple zu registrieren bzw. anzumelden. Eine zusätzliche Registrierung bei HOFER ist somit nicht notwendig. Nähere Informationen zur Datenübermittlung finden Sie oben bei den Funktionserweiterungen. Wir personalisieren die von Ihnen abonnierten bzw. genutzten Informationsangebote von HOFER (z.B. Webseite, App, Newsletter) durch die Verknüpfung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten (z. B. Profildaten, genutzte Angebote, Funktionen und Services).

Das Benutzerkonto bleibt solange aufrecht, bis Sie eine Löschung beantragen bzw. selbst eine Löschung vornehmen. Unter dem Menüpunkt "Meine Einstellungen" können Sie Ihr Profil und somit Ihre personenbezogenen Daten selbst jederzeit löschen. Aus technischen Gründen erfolgt diese Löschung spätestens innerhalb von drei Tagen. Sollten sie gegen die Nutzungsbedingungen von HOFER Diensten verstoßen, kann das Benutzerkonto auch seitens der HOFER KG geschlossen und somit gelöscht werden.

Bei hofer.at erhalten Sie automatisierte E-Mail-Benachrichtigungen über die eigenen Aktivitäten (z.B. Passwort zurücksetzen, Passwort-Änderungen, Benachrichtigungen zu vorgemerkten Produkten, etc.). Sie können im Benutzerkonto unter Einstellungen auch Ihre Interessen bekanntgeben und Anpassungen zum Erhalt von Newslettern vornehmen. 

meinemeinung.hofer.at

Im Anschluss an die Umfrage über Ihr Einkaufserlebnis können Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen und sich zu unserem kostenlosen HOFER Newsletter anmelden. Bei bloßer Teilnahme an der Umfrage werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben. Sofern Sie im Zuge der Gewinnspielteilnahme der Verwendung Ihrer Daten für Direktmarketingzwecke zustimmen, werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten mit der Teilnahme an der Umfrage, jedoch nicht mit den Umfrageergebnissen verknüpft. In diesem Fall erfolgt eine Verarbeitung aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

hoferliefert.at

Zur Vertragserfüllung und Auftragsabwicklung im Zusammenhang mit HOFER liefert erheben wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Daten und leiten diese an den jeweiligen Lieferanten der Waren weiter. Die im Rahmen des Bestellprozesses als Pflichtfelder gekennzeichneten Datenfelder benötigen die Lieferanten zur Erfüllung Ihres Auftrages. Ohne diese Bekanntgabe dieser Daten ist eine Bestellung nicht möglich. Die Abwicklung der Online-Bezahlung erfolgt über Zahlungsdienstleister, denen die hierfür erforderlichen Daten zum Zweck der Zahlungsabwicklung übermittelt werden. Informationen zu vergangenen und zukünftigen Bestellungen sind unter „Mein Profil“ einsehbar. Die Bestelldaten werden gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für sieben Jahre gespeichert. Wenn das Kundenkonto auf hofer.at gelöscht wird, so werden die Benutzerdaten anonymisiert. Sofern die gesetzliche Aufbewahrungspflicht für die Bestellunterlagen noch nicht abgelaufen ist, bleiben diese davon unberührt, sodass die Kundendaten auf der Bestellung erhalten bleiben. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Lieferanten/Zahlungsdienstleistern können Sie unter datenschutz@hofer.at anfragen.

mein.hofer.at/einkaeufe

Sie können den Dienst „Mein HOFER. Meine Einkäufe.“ über die HOFER-Website bzw. nach Download der Banken Wallets des PSA-Partners (Payment Services Austria) auf mobilen Endgeräten nutzen. In diesem Zusammenhang werden Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet. Dieser HOFER Dienst ermöglicht es Ihnen, digitale Kopien Ihrer Kassenbons zu verwalten und nach einzelnen gekauften Produkten zu suchen. Bei Garantieartikeln wird die verbleibende Garantielaufzeit am digitalen Kassenbon angezeigt. Durch freiwillige Angabe Ihrer Bankomatkarte in Ihrem „Mein HOFER“-Konto, werden alle Einkäufe, die Sie mit Ihrer Bankomatkarte bezahlen, automatisch als digitale Kassenbons gespeichert. Darüber hinaus können Kassenbons auch manuell mittels Eingabe der Bon-Nummer erfasst werden. Derzeit ist der Scan des QR-Codes des jeweiligen Bons nur über die Banken-Wallet möglich. 

Im Zuge der Eingabe Ihrer Kartendaten in Ihrem „Mein HOFER“-Konto, nutzen Sie ein eingebettetes Feld, welches von der PSA (Payment Services Austria GmbH, Rennweg 46-50, 1030 Wien) zur Verfügung gestellt wird. Die Kartendaten in den Banken Wallet-Apps werden von den jeweiligen Banken verwaltet. Wenn Sie „Mein HOFER. Meine Einkäufe.“ nutzen und per Bankomatkarte bezahlen, werden personenbezogene Daten (Ihre Kunden-ID, die Rechnungs-ID, ein Zeitstempel und der Rechnungsbetrag) von PSA an uns übermittelt, damit wir Ihnen in weiterer Folge die von Ihnen getätigten Einkäufe (inkl. Beleg) anzeigen können. Ihre Kartendaten werden zu keinem Zeitpunkt bei HOFER verarbeitet oder gespeichert. Sobald Sie in den Einstellungen Ihr Kundenkonto selbst löschen, geschieht dies innerhalb von drei Tagen. Des Weiteren können Sie auch ein Löschungsersuchen an datenschutz@hofer.at richten.

Alle personenbezogenen Daten (inklusive Daten der anderen Besucher) werden entsprechend den jeweils geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten ausschließlich zum Zweck der Abwicklung des Ticketkaufs (Ausstellung des Tickets, Ticketversand) erhoben und verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Werden bei einem Event personalisierte Tickets ausgestellt, ist die Angabe der personenbezogenen Daten erforderlich, um einen Vertrag zu schließen. Bei Nichtbereitstellung der notwendigen Daten kann leider kein Ticket ausgestellt werden. Sofern Sie personalisierte Tickets für eine andere Person erwerben, stellen Sie sicher, dass die personenbezogenen Daten dieser Personen durch uns verarbeitet werden dürfen. Ihre Daten werden zu diesem Zweck an die jeweiligen Veranstalter weitergegeben. Jede anderweitige Verwendung bedarf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Die personenbezogenen Daten der Ticketkäufer (E-Mail-Adresse und Name) werden gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für sieben Jahre nach dem ersten Verkaufsdatum gespeichert und danach gelöscht.

Auf ausgesuchten Events wird unsererseits ein sogenannter Hashtag-Drucker zur Verfügung gestellt. Bei Fotos, welche mit dem definierten Hashtag #hofereventplus auf einem öffentlichen Instagram-Profil gepostet werden, erfolgt eine Übermittlung an den vor Ort aufgestellten Hashtag-Drucker. Die auf diese Weise ausgedruckten Fotos werden auf dem jeweiligen Event in unserer HOFER Area veröffentlicht. Nach Ende des Events werden die Fotos von uns vernichtet. Wir verarbeiten die von Ihnen freiwillig geposteten öffentlichen Fotos im Rahmen unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), um für unsere Events zu werben und um Ihnen Ihre Fotos auf ansprechende Weise zur Verfügung stellen zu können.

Zu den Karriereseiten von HOFER KG zählen:

Alle personenbezogenen Daten auf den oben genannten Karriereseiten werden nur zum Zweck der von Ihnen beauftragten Services und zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Bewerbungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen erhalten Sie auf den jeweiligen Websites.

Auf unseren Websites leiten wir Sie teilweise auf die entsprechenden Websites unserer Vertragspartner weiter (HOFER REISEN, HOFER FOTOS, HoT - HOFER Telekom). Wir übermitteln in diesem Zusammenhang keinerlei personenbezogene Daten. Sie können den jeweils Verantwortlichen daran erkennen, dass der Vertragspartner auf der Seite im jeweiligen Impressum genannt wird. Auf den Websites der Vertragspartner gelten deren Datenschutzhinweise. Bitte beachten Sie, dass sich der hier vorliegende Datenschutzhinweis lediglich auf Websites bezieht, bei denen die HOFER KG im Impressum angeführt ist.

Wir bieten Ihnen einen Erinnerungsservice zu von Ihnen ausgewählten Aktionsartikeln. Dabei haben Sie die Möglichkeit auf der Website per E-Mail und in der App per E-Mail sowie Push-Nachricht, sofern diese aktiviert ist, an ein Angebot erinnert zu werden. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf der von Ihnen erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Für die Nutzung des Erinnerungsservices müssen Sie sich zunächst für ein Kundenkonto auf hofer.at registrieren bzw. sich bei Ihrem bereits bestehenden Konto anmelden. Nach der Registrierung erhalten Sie im Anschluss einen Bestätigungslink über E-Mail. Sobald Sie Ihre Anmeldung bestätigt haben, können Sie bei Ihrem präferierten Produkt eine Erinnerung setzen. Diese Einstellung können Sie jederzeit vor Benachrichtigung bei dem jeweiligen Produkt widerrufen.

Mit der HOFER App haben Sie zusätzlich die Möglichkeit eine E-Mail-Benachrichtigung sowie eine Push-Nachricht am Endgerät zu erhalten. Für den Erhalt der Erinnerung per E-Mail und Push Nachricht müssen Sie sich mit einem Kundenkonto registrieren bzw. anmelden. Bei der Installation der App werden Sie zudem um Zustimmung des Versands von Push-Nachrichten gefragt. Sie können in den Einstellungen Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Sobald Sie den Erinnerungsservice in der App aktiviert und Push-Nachrichten zugestimmt haben, erhalten Sie einen Tag vor Verkauf des Produktes eine Erinnerung per E-Mail sowie Push-Nachricht. Haben Sie Ihre Zustimmung für Push-Nachrichten in der App nicht erteilt und nutzen Sie den Erinnerungsservice, so erhalten Sie nur eine E-Mail als Erinnerung.

Ihre Präferenzen zum Erinnerungsservice werden in unserer Kundendatenbank gespeichert.

Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservice nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.

In Zusammenhang mit dem von uns veranstalteten Projekt zum Testen der Mobile App Smartlist werden Ihre Daten nur verarbeitet, wenn Sie sich hierfür freiwillig anmelden. Die Datenverarbeitung erfolgt daher auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Zweck der Datenverarbeitung ist die Analyse des Kaufverhaltens und der App-Nutzung. Ihre personenbezogenen Daten werden in dieser Form für zwei Monate nach Ende der Testphase gespeichert.

5. Status zur Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien

Hier können Sie den Status zu den von Ihnen akzeptierten Cookies und ähnlichen Technologien einsehen und bei Bedarf bearbeiten. 

Indem Sie diese Technologien akzeptieren, stimmen Sie zu, dass Daten in die USA übertragen werden können. Bitte informieren Sie sich in Abschnitt 2.3 über die Risiken, die mit diesem Nicht-EU-Datentransfer verbunden sind. Weitere Informationen zu den verschiedenen Tool-Kategorien finden Sie in Abschnitt 3.2 und 3.3.

Sofern eine Änderung hier nicht möglich ist, können Sie hinsichtlich der unter Punkt I. 1. zusätzlich angeführten Websites Modifikationen zu den Cookies und ähnliche Technologien in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers vornehmen.

 

Wenn Sie sämtliche Funktionen unserer Website nutzen möchten und daher eine vollumfängliche Einwilligung zur Aktivierung von Cookies und ähnlichen Technologien abgegeben haben, sind beide Kästchen zu Marketing- und Personalisierungs-Cookies bzw. Drittanbieter ausgewählt. Sollten Sie Ihre Entscheidung widerrufen, können Sie das jeweilige Häkchen entfernen und auf „Auswahl bestätigen“ klicken. Ihre Einstellung wird damit übernommen.

II. Impressum

HOFER Kommanditgesellschaft
Hofer Straße 1
A-4642 Sattledt
UID-Nr. ATU24963706
Firmenbuch: FN 26451z, Landesgericht Wels
Telefon: +43 57 03035500

Kontaktformular

E-Mail-Adresse: kundenservice@hofer.at
Unternehmensgegenstand: Einzelhandel mit Waren aller Art
Mitglied der Wirtschaftskammer Oberösterreich
Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at
Bezirkshauptmannschaft Wels-Land

Bei der Nutzung der Website sind Urheber-, Namens- und Markenrechte sowie sonstige Schutzrechte Dritter zu beachten. Geschützt sind die gesamten Inhalte der Website inklusive präsentierter Bilder, Videos, Musik, Schrift und Marken. Der Nutzer verpflichtet sich, jede missbräuchliche Nutzung der Inhalte zu unterlassen, insbesondere diese weder in private noch kommerzielle Webangebote zu integrieren oder sonst kommerziell zu nutzen. Gleiches gilt für das Herunterladen und Verwenden von Inhalten der Website zu vorgenannten Zwecken.