>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde:

Landliebe Dessert 4 x 125 g
Mehr Informationen

Foto zeigt ein Bild eines Bergbaches mit einem Wasserfall.

Ziele der Initiative „Heute für Morgen“

Auch wenn Projekt 2020 nun im Herbst 2020 endet, so endet keinesfalls unser Engagement für mehr Nachhaltigkeit und ein besseres Morgen. Ganz im Gegenteil! Unter dem Namen „Heute für Morgen“ starten wir unsere neue Kampagne und setzen unsere Nachhaltigkeitsinitiative fort. Wir wollen uns nicht ausruhen und setzen uns für die nächsten Jahre, wie auch schon für unser Projekt 2020, ebenso ambitionierte Ziele - wie folgende Beispiele zeigen:

Ziele, die wir erreichen wollen

Grafik zeigt das Logo der Initiative Heute für Morgen von HOFER.

  • Nachhaltig leben mit HOFER: Bis 2025 bauen wir laufend unser BIO-Angebot aus.
  • Bis 2025 reduzieren wir 30 Prozent des Materialeinsatzes bei Exklusivmarkenverpackungen.
  • Bewusste Ernährung: Bis 2025 sparen wir 6.000 Tonnen Zucker und 100 Tonnen Salz ein.
  • Baumwolle: Bei HOFER werden künftig alle Baumwolltextilien nachhaltig produziert. Bis 2025 werden wir 100 Prozent unserer Baumwolle aus zertifiziert nachhaltigen Quellen beziehen.
  • Soziales Engagement: Bis 2025 werden wir mehr als 3,5 Millionen Euro für gesellschaftliche Anliegen im Bereich Umwelt und Soziales spenden.
  • Corporate Volunteering: Bis 2025 werden wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr als 10.000 Stunden bezahlte Arbeitszeit für ausgewählte soziale und umweltbezogene Projekte ermöglichen. Umgerechnet entspricht das rund 260 Arbeitswochen, die wir dem guten Zweck widmen.
  • Nachhaltige Filialen: Neu projektierte Filialen werden zu 100 % CO2-emissionsfrei betrieben.

Erfolge: Diese Ziele haben wir bereits erreicht

Grafik zeigt Logo des Projekts 2020 von HOFER.

Doch während wir nun an der Erreichung der Ziele für „Heute für Morgen“ arbeiten, können wir auch auf viele Erfolge zurückblicken, welche wir durch unser Projekt 2020 erreichen konnten. Vom Bienen- über unser Lebensmittelprojekt bis hin zu unserer Verpackungsmission, beschäftigten sich unsere Leuchtturmprojekte mit verschiedensten Themenbereichen und setzten umfangreiche Aktionen, die mehr Bewusstsein für eine zukunftsorientierte Lebensweise geschafft haben. Hier ein kleiner Auszug unserer erfolgreich umgesetzten Meilensteine:

  • Im Rahmen unseres ersten Leuchtturmprojekts beschäftigen wir uns mit der Rettung der Bienen. Durch zahlreiche Maßnahmen wollen wir den Bienen unter die Flügel greifen. Z. B. haben wir gemeinsam mit dem Naturschutzbund einen Bienenschutzfonds in der Höhe von bisher 400.000 € ins Leben gerufen, mit welchem gezielt Projekte um Schutz der Bienen gefördert werden.
  • Im Rahmen unseres CO2-Projekts arbeiten wir seit 2016 als erster Lebensmitteleinzelhändler in Österreich CO2-neutral. Das gelingt uns durch die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen, dem Einsatz von Grünstrom und der Kompensation mittels Zertifikaten von Klimaschutzprojekten.
  • Das Leuchtturmprojekt „Einfach besser leben“ stellt die Gesundheit unserer Kundinnen und Kunden in den Fokus. Über 1.100 Tonnen Zucker konnten wir durch Rezepturoptimierungen mittlerweile bei unseren Produkten einsparen.
  • „Vermeiden. Wiederverwenden. Recyceln“ ist das Motto der „HOFER Verpackungsmission“. Im Rahmen dieses Projekts konnten mittlerweile bereits über 1.000 Tonnen Verpackungsmaterial jährlich eingespart werden.
  • Auch dem Thema Lebensmittelverschwendung haben wir mit dem Leuchtturmprojekt „Mir schmeckt’s restlos“ den Kampf angesagt. 100 % unserer Filialen spenden überschüssige Lebensmittel an soziale Organisationen. Einmal jährlich veranstalten wir zudem eine Produktspendenaktion „Gemeinsam sammeln“ um gemeinsam mit Ihnen Menschen in Österreich unter die Arme zu greifen, die auf unsere Unterstützung angewiesen sind