>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: IMPIDIMPI Baby-/Kleinkinder-Hausschuhe aus Filz

 Mehr Informationen


Zutaten für 4 Portionen

  • Für die Buchteln:
  • 200 ml ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Bergbauern Milch
  • 500 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Weizenmehl
  • 1 Würfel Germ
  • 100 g HAPPY HARVEST Feinkristallzucker
  • 75 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Bergbauern Butter, flüssig
  • 1 Stk. ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 2 Stk. ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei Eigelb
  • 75 g HAPPY HARVEST Waldviertler Mohn, fein gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • Für das besoffene Birnenkompott:
  • 1 kg NATUR AKTIV BIO Birnen
  • 350 ml Rotwein
  • 100 g HAPPY HARVEST Feinkristallzucker
  • 1 TL Orangenschalen-Abrieb
  • 1 EL KORNGOLD Speisestärke
  • etwas flüssige Butter oder Margarine zum Bestreichen
  • etwas Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitungsart

  1. Die Milch erwärmen und den Germ in ein Glas bröseln. 1 TL Zucker und 2 TL Milch mit dem Germ glatt rühren und an einem warmen Ort zu einem „Dampfel“ gehen lassen.
  2. Mehl, den restlichen Zucker, zerlassene Butter, Milch, Ei und Eigelb, den geriebenen Mohn, Salz und das „Dampfel“ mit dem Knethaken zu einem glatten Teig kneten.
  3. Den Teig zugedeckt in einer bemehlten Schüssel auf das doppelte Volumen gehen lassen (benötigt mindestens eine Stunde).
  4. In der Zwischenzeit, für das besoffene Birnenkompott, die Birnen schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
  5. Den Rotwein mit dem Zucker und dem Orangenabrieb aufkochen. Die Birnenwürfel hinzufügen und bei mittlerer Hitze 3 Minuten kochen lassen (Deckel nicht schließen).
  6. Die Birnenwürfel herausschöpfen und beiseite stellen.
  7. Die Flüssigkeit weitere 3 Minuten stark einkochen lassen.
  8. Die Speisestärke mit 2 EL Rotwein kalt glatt rühren und in die kochende Flüssigkeit einrühren, erneut aufkochen lassen.
  9. Die Birnenwürfel wieder in die Flüssigkeit zurückgeben und das Kompott in eine tiefe Auflaufform füllen (so dass der Boden ordentlich bedeckt ist).
  10. Nun den gegangenen Hefeteig nochmals mit den Händen kurz durchkneten, zu einer Rolle formen und in 10 Scheiben schneiden.
  11. Die Scheiben zu Kugeln formen und mit etwas Abstand auf das Kompott setzen.
  12. Die Form zudecken und an einem warmen Ort nochmals um das Doppelte aufgehen lassen (dauert ca. 30 Minuten).
  13. Backrohr auf 160°C Umluft vorheizen.
  14. Butter zerlassen und die Teigkugeln damit bestreichen. Im heißen Rohr auf mittlerer Schiene ca. 20 – 30 Minuten goldgelb backen. Mit Staubzucker bestreuen und noch warm genießen.