NEW ! TAX FREE


Zutaten für Portionen

  • Teig:
  • 15,00 g Germ
  • 185,00 ml MILFINA Vollmilch 3,5 %
  • 300,00 g KORNGOLD Weizenmehl, glatt
  • 50,00 g WIENER ZUCKER Staubzucker
  • 60,00 g MILFINA Teebutter
  • 1,00 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 1,00 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei Eigelb
  • 1,00 Zitrone
  • 70,00 g HAPPY HARVEST Mandeln, gemahlen
  • 70,00 g Zitronat
  • 50,00 g HAPPY HARVEST Rosinen
  • etwas Zimt
  • etwas MILFINA Teebutter
  • Zimtsuppe:
  • 500,00 ml MILFINA Vollmilch 3,5 %
  • 200,00 ml MILFINA Schlagobers
  • etwas Vanillezucker
  • 2,00 Zimtstange
  • 2,50 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei Eigelb
  • 2,00 cl RIQUET Inländerrum
  • 18,00 g BELLA Puddingpulver, Sorte: Vanille
  • 100,00 g WIENER ZUCKER Feinkristallzucker
  • marinierte Marillen:
  • 200,00 g Marille, getrocknet
  • 70,00 ml Wasser
  • 125,00 ml Weißwein
  • 4,00 EL Zitronensaft
  • 10,00 g WIENER ZUCKER Gelierzucker
  • 100,00 g NATUR AKTIV Bio-Konfitüre, Sorte: Marille
  • 4,00 cl Marillenbrand

Zubereitungsart

  1. Teig:
  2. Den Germ mit etwas lauwarmer Milch, etwas Mehl und etwas Zucker zu einem Dampfl ansetzen.
  3. Mithilfe einer Raspel etwas Zitronenschale abreiben. Weiche Butter mit Ei, Dotter, Staubzucker, Mehl, Milch, Zitronenschale und dem Dampfl vermischen.
  4. Den Teig so lange mit dem Kochlöffel schlagen, bis er sich vom Schüsselrand löst. An einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Inzwischen Mandeln, Zitronat und Rosinen in sehr kleine Würfel hacken.
  6. Den Teig noch einmal zusammenschlagen und auf ein bemehltes Nudelbrett 1 cm dick ausrollen.
  7. Die gehackten Mandeln, Zitronat und Rosinen gleichmäßig darüberstreuen und mit Zimt bestäuben.
  8. Zu einem dünnen Strudel einrollen, in 4–5 cm breite Stücke schneiden, in zerlassene Butter tauchen und in ein befettetes, feuerfestes Geschirr einlegen. Die Schnittfläche muss am Boden aufliegen.
  9. Die Wespennester 20 Minuten gehen lassen und im Rohr bei 180 °C ca. 35–40 Minuten backen.
  10. Zimtsuppe:
  11. Etwas Milch beiseite geben. Die übrige Milch, Obers, Zucker, Vanillinzucker und Zimtstangen einmal aufkochen und 30 Minuten ziehen lassen.
  12. Die beiseite gegebene Milch mit Eidotter, Rum und Puddingpulver mischen und in die Zimtmilch einrühren und einkochen. Durch ein feines Sieb seihen und auf Zimmertemperatur abkühlen.
  13. Marinierte Marillen:
  14. Wasser, Weißwein, Zitronensaft und Gelierzucker 10 Minuten kochen. Passierte Marillenmarmelade und Marillen zugeben und noch einmal kurz aufkochen.
  15. Nach dem Abkühlen mit Marillenbrand parfümieren. Die noch warmen Wespennester mit Zimtsuppe und marinierten Marillen servieren.
iOS und Android App

Jetzt unsere App herunterladen, um noch mehr Features nutzen zu können.