Weihnachtsdekoration für die Wand

Neben dem schön geschmückten Christbaum und dem alljährlichen Adventkranz können Sie auch Ihre vier Wänden festlich dekorieren und zum Strahlen bringen. Glänzende Christbaumkugeln und selbst gebackene Kekse können mit ein wenig Geschick und ein paar guten Ideen als festliche Wanddekoration genutzt werden. Wir haben einfache Anleitungen für Sie wie Sie Ihre Gäste zum Staunen und Strahlen bringen werden. Einfach zum Nachmachen, wunderschön und festlich – Probieren Sie es aus!

Anleitung: Süße Wanddeko – Weihnachtliche Keksgirlanden

Dass Dekoration nicht nur gut aussieht, sondern auch lecker schmecken kann, beweist unsere weihnachtliche Keksgirlande. Ein Genuss für die Augen als auch für den Gaumen. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zaubern Sie den süßen Duft der Weihnachtskekse in Ihr ganzes Haus. 

Schritt-für-Schritt-Anleitung ­– so einfach gelingt’s:

  1. Vermischen Sie alle Kekszutaten zu einem Teig und lassen Sie diesen eine Stunde im Kühlschrank ruhen. Rollen Sie den Teig gleichmäßig aus und stechen Sie die Kekse in beliebiger Form aus. Legen Sie diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  2. In die Mitte jedes ausgestochenen Kekses stecken Sie auf gleicher Höhe zwei Makkaroni, sodass zwei nebeneinander liegende Löcher entstehen. Im Backofen backen Sie nun die Kekse ca. 20 Minuten lang bei 175 °C Ober-/Unterhitze goldbraun. Die Makkaroni können Sie einfach mitbacken und danach einfach von den Keksen entfernen. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen, entfernen Sie die Nudeln und lassen Sie die Plätzchen vollständig auskühlen.
  3. Durch die Löcher in den Keksen können Sie nun ein weihnachtliches Geschenkband, eine schöne Kordel oder ein Stück Spagat fädeln. Ein Abstand von 10 bis 20 cm zwischen den aufgefädelten Keksen ist optimal. Die fertige Girlande können Sie mit Reißnägeln an der Wand oder an Möbeln befestigen. Aber seien Sie vorsichtig, denn die Kekse können leicht brechen.

Tipp:
Die Weihnachtskekse können Sie auch wie Weihnachtskugeln für Ihren Weihnachtsbaum verwenden. Ebenso eignet sich das Gebäck als origineller Geschenkanhänger.

Anleitung: Kugeln an der Wand – festlicher Wandschmuck

Versuchen Sie doch heuer einfach mal Ihre Christbaumkugeln direkt an die Wand statt an den Christbaum zu hängen. Der glitzernde und glänzende Wandschmuck ist ein absoluter Hingucker und sorgt für eine besonders weihnachtliche Stimmung in Ihrem Zuhause.

Schritt-für-Schritt-Anleitung – so einfach gelingt’s:

  1. Befestigen Sie den Dekostern in gewünschter Höhe an der Wand.
  2. Die Christbaumkugeln werden nun in acht Reihen untereinander fixiert. Beginnen Sie mit einer Kugel mittig unter dem Stern. In die zweite Reihe kommen zwei Kugeln und in die dritte drei. Fahren Sie so fort. In der untersten achten Reihe sollen sich zum Schluss acht Kugeln befinden. Zwischen den Reihen lassen Sie immer einen Abstand in der Größe eines Kugel-Durchmessers.
  3. Die drei Nussknacker-Figuren fixieren Sie zum Schluss. Beginnen Sie mit dem mittleren Nussknacker, der genau zwischen vierter und fünfter Kugel der untersten Reihe positioniert wird.
  4. Die beiden anderen Nussknacker befestigen Sie auf gleicher Höhe rechts und links mit einem Abstand von ca. 2 cm.  

Tipp:
Wenn Sie sich sorgen, dass Ihre Wände oder Tapeten Schaden davon tragen könnten, dann können Sie das Deko-Kunstwerk auch gerne auf einem dicken Karton oder auf einem Leimholzbrett befestigen. Das so entstandene Bild lehnen Sie dann einfach an die Wand. 

Anleitung Fensterbild: Schneebedeckte Lichterstadt

Eine hübsche Aufmerksamkeit von Kindern an die Großeltern oder Paten sind selbst gemachte Fensterbilder. Je nach Talent und Alter können die Kleinen eine winterliche Lichterstadt gestalten und dabei Ihre persönlichen Vorstellungen und Ideen verwirklichen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung – so einfach gelingt’s:

  1. Mit einem Lineal zeichnen Sie die Umrisse der Häuser der Stadt auf einem Karton vor. Besonders gut wirkt es, wenn Sie unterschiedliche Farben verwenden und die Gebäude in Größe und Breite variieren, so wie auf der Abbildung.
  2. Entlang der gezeichneten Umrisse schneiden Sie nun die Häuser mit einem Teppichmesser oder mit einer Schere sorgfältig aus.
  3. Skizzieren Sie mit einem Bleistift die Türen und Fenster und schneiden Sie diese anschließend achtsam mit einem Teppichmesser aus.
  4. Auf dem orangen Transparentpapier zeichnen Sie nochmals die Umrisse Ihrer Häuser vor und schneiden auch diese aus. Kleben Sie das zugeschnittene Transparentpapier an den Häuserrückseiten als Fenster fest.
  5. Jetzt sind die Dächer an der Reihe. Zeichen Sie diese auf einem Karton vor. Jedes Dach sollte aber 0,3 bis 0,5 mm breiter sein als das jeweilige Haus. Wählen Sie außerdem eine andere Farbe als die Hausfarbe. Danach schneiden Sie die Dächer aus und kleben diese über die Häuserblöcke.
  6. Für den Schnee auf den Dächern, schneiden Sie diesen aus weißem Karton zu und fixieren Sie ihn nach Belieben mit Klebstoff auf den Dächern. Mit Glitzerbildern und kleinen Sternen verleihen Sie Ihrer Stadt noch zusätzlichen Charme.
  7. Zum Schluss werden die vollendeten Fensterbilder mit Klebeband an den Fensterscheiben aufgehängt.

Stimmungsvoller Lichterglanz – Lichterketten für Ihr zu Hause  

Wenn es in der Adventzeit draußen bereits früh dunkel wird, können Sie Ihre vier Wände durch besondere Akzente aus Licht in einen romantischen und gemütlichen Ort verwandeln.  Kerzenschein lässt Ihr Zuhause im goldgelben Licht leuchten, glitzernde Lichterketten und wirkungsvolle LED-Leuchtelemente schaffen eine weihnachtliche Stimmung.  

Lichterketten verschönern nicht nur den Christbaum, sie können auch im gesamten Haus für weihnachtliche Stimmung sorgen. Ob als Beleuchtung am Fenster, als Dekoration am Stiegengeländer oder als Verzierung für Möbelstücke.

Auch Vasen, Laternen, Spiegel, Windlichter und Zweige mit Lichterketten lassen sich weihnachtlich und festlich drapieren. Das Licht der kleinen Lampen wirkt besonders angenehm. Je nach Geschmack können Sie sich entweder für die klassischen, weiß leuchtenden Lichterketten oder für die bunte Variante entscheiden. Auch fantasievolle Lampenschirme oder Lichter in Stern- und Schneeflockenform eignen sich gut für weihnachtliche Dekoration.

Zu Hause ist es schließlich immernoch am schönsten, besonders mit stimmungsvollen Lichtern und der ganzen Familie.

Angebote Aktionsartikel

Bringen Sie mit hochwertigen Kerzen in unterschiedlichen Formen und Farben, sowie leuchtender Dekoration, Gemütlichkeit in Ihr Zuhause. Festliche Kunststoffzweige mit LEDs, hübsche Weihnachtslaternen und viele weitere leuchtende Angebote bieten wir Ihnen während der Weihnachtszeit in unseren Filialen an. Damit gelingt es bestimmt, die eignen vier Wände gekonnt und weihnachtlich in Szene zu setzen. Außerdem macht das Schmücken und Dekorieren mit entsprechendem Material gleich viel mehr Spaß.