Blumen-Haarkranz

Das perfekte Valentinstags Accessoire!
So bastelt man sich einen bunten Blumen-Haarkranz für Valentinstag oder einen anderen besonderen Anlass:

  1. Zuerst werden die Blumen auf die gleiche Länge abgeschnitten (ca. 5 cm).
  2. Aus den Blumen werden kleine Ministräuße gebunden und diese mit dem Pflanzentape umwickelt. Je nachdem wie breit der Kranz werden soll bindet man breitere oder schmälere Ministräuße.
    Tipp: Wenn die Sträuße in Kranzform aufgelegt werden, sieht man wie viele noch benötigt werden. So kann auch die Position der einzelnen Sträuße noch variiert werden.
  3. Aus Draht wird das Grundgerüst des Kranzes gefertigt. Damit dieser stabiler wird, zwickt man 3 Stränge in der Größe des Kopfumfanges, plus eine kleine Reserve für die Drahtschlaufen, vom Pflanzendraht ab.
    a. Die Drähte verdreht man zu einem Strang.
    b. An beiden Drahtenden macht man eine Schlaufe. In diese wird später das Band eingefädelt.
  4. Dann werden der Reihe nach alle Ministräuße mit Blumendraht befestigt. Der Draht muss gut festgezogen werden, damit die Blumen später nicht herausfallen.
  5. Zum Schluss wird noch ein Band in die Drahtschlaufen eingefädelt. Damit kann der Kranz nach Lust und Laune fester oder lockerer gebunden werden.
  6. Fertig ist der Blumen-Haarkranz!

Vorlage hier downloaden