Selbstgemachte Muttertagsvase

Ein bunter Strauß duftender Frühlingsblumen ist der Klassiker unter den Muttertagsgeschenken. Damit die Blütenpracht lange hält und perfekt in Szene gesetzt wird, finden Sie auf dieser Seite eine einfache Anleitung, mit der Sie ein weiteres liebevolles Muttertagsgeschenk selber machen können: eine kreative Upcycling-Blumenvase! Mit nur wenigen wenige Utensilien, die Sie wahrscheinlich schon zuhause haben, gelingt diese Bastelidee ganz leicht:

Reinigen Sie das Glas zunächst mit Spülmittel und heißem Wasser. Trocknen Sie es innen und außen gründlich ab und kleben Sie mit dem Malerkrepp einen Streifen rund um das Glas, um die Fläche zu markieren, die später bemalt und beschriftet werden soll.

Im nächsten Schritt tragen Sie mit dem Pinsel die Acrylfarbe im Zwischenraum zwischen Glasboden und Klebestreifenrand auf. Der Klebestreifen hilft, eine gerade und saubere Linie zu erhalten. Diesen Schritt zweimal wiederholen, dazwischen die Farbe immer ganz trocknen lassen.

Sobald die Farbe nach dem zweiten Streichvorgang getrocknet ist, ziehen Sie den Klebestreifen abziehen und verzieren mit bunten Stiften die weiße Fläche. Hier können Sie sich ganz kreativ austoben und beispielsweise ein schönes Bild oder mit einen netten Spruch für die Mama aufzeichnen. Zuletzt binden Sie mit einem Band eine Schleife um das Glas und fertig ist die selbstgemachte Muttertagsvase.

Nun heißt es: Blumen nicht vergessen! Blumen in vielen Farben und Sorten finden Sie ganzjährig in Ihrer HOFER-Filiale.