Typisch Silvester

Jeder feiert den Jahreswechsel auf seine ganz persönliche Art und Weise. Manche lassen es richtig krachen, machen Party auf öffentlichen Plätzen und genießen den Hagel der Silvesterraketen. Andere mögen es eher beschaulich im eigenen Zuhause, gemütlich vor dem Fernseher bei Klassikern wie „Dinner for One“ oder „Ein echter Wiener geht nicht unter“. Und doch gibt es einige Bräuche, die bei allen gleichermaßen beliebt sind. Welche das sind und warum der 31. Dezember „Silvester“ heißt, diese und andere spannende Fragen und Fakten klären wir auf den folgenden Seiten auf. 

Silvester rund um den Globus… Was hat es mit den Weintrauben in Spanien auf sich und warum trägt Mann/Frau in Brasilien rote Unterwäsche? Wir berichten über kuriose Bräuche rund um den Jahreswechsel und machen uns auf die Suche nach dem Glück. Denn das kann im neuen Jahr schließlich jeder gut gebrauchen!