1 / 4

Aller Anfang ist gar nicht so schwer!

Ab drei Jahren ist die Beinmuskulatur der Kinder ausreichend entwickelt. Am besten unternehmen die Kinder die ersten Schwünge mit einer Skischule unter fachkundiger Aufsicht. Denn die Skilehrer wissen ganz genau, wie man Lernen und Spaß unter einen Hut bringt, vor allem bei Kindern ist das besonders wichtig. Bei erwachsenen Anfängern hingegen geht es zu Beginn meistens darum, möglichst locker zu bleiben und den Respekt vor den steilen Hängen zu verlieren.

Obwohl das Skifahren seit der Einführung der Carving-Skier ein bisschen leichter geworden ist, gibt es nach wie vor vieles zu lernen. Wie bremst man richtig? Wie schwingt man am besten durch den Schnee? Oder was bedeuten die farbigen Markierungen auf den Pisten? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir Ihnen auf den nächsten Seiten!