>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Unsere Klimaschutzziele

Klimaschutz bei HOFER: Verantwortung übernehmen

Der Klimaschutz als Antwort auf den Klimawandel stellt eine der größten Herausforderungen unserer Zeit dar. Wir sind uns dieser Tatsache bewusst und möchten mit unseren Kundinnen und Kunden aktiv zur Bewahrung unseres wertvollen Klimas und unserer Umwelt beitragen. Daher setzen wir im Rahmen unseres ersten Fokusthemas 2021 wichtige Maßnahmen und Projekte zum Klimaschutz um. Wofür? Damit auch spätere Generationen ein lebenswertes Leben auf unserer Erde führen können. Denn jeder Beitrag HEUTE trägt zu einem besseren MORGEN bei.

Foto zeigt Umweltpsychologin Dr.in Isabella Uhl-Hädicke. Stakeholder-Beirat als Unterstützung

Unser „Heute für Morgen“-Stakeholder-Beirat unterstützt uns stetig bei der Umsetzung unserer Fokusthemen, darunter auch Umweltpsychologin Dr.in Isabella Uhl-Hädicke:

„Wir können HEUTE gemeinsam einen Grundstein für ein lebenswertes MORGEN legen. Dies gelingt, wenn Politik, Gesellschaft und Wirtschaft gemeinsam handeln. Darum ist es wichtig, dass sich HOFER seiner Verantwortung bewusst ist und im Bereich Klimaschutz durch verschiedenste Maßnahmen eine Vorreiterrolle einnimmt.“

Dr.in Isabella Uhl-Hädicke ist als Umweltpsychologin Teil des „Heute für Morgen“-Stakeholder-Beirats.

 

 

 

Unsere Maßnahmen zum Schutz des Klimas und der Umwelt

Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsinitiative „Heute für Morgen“ setzen wir uns aktiv für den Klimaschutz ein und realisieren zahlreiche Maßnahmen, um unseren ökologischen Fußabdruck weitestgehend zu minimieren. Zusätzlich zu unserer betrieblichen CO2-Neutralität bauen wir laufend unser Angebot an klimaneutralen, veganen/vegetarischen und biologischen Produkten aus, setzen auf Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung und unterstützen verschiedene Klimaschutzprojekte.

Mehr über unser Engagement im Klimaschutz erfahren Sie auf den folgenden Unterseiten: