>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Lustige DIY Stiftehalter in Gestalt von Tieren zum Nachbasteln

DIY Stiftehalter für Kinder

Es ist wieder soweit. Die Sommerferien sind zu Ende und die Schule hat begonnen. Meine Kinder sahen dem Ferienende mit gemischten Gefühlen entgegen. Vorbei das Ausschlafen, vorbei das herrliche Faulenzen, vorbei die Zeit im Freibad und am See. Dafür sehen sie jetzt alle ihre Freunde wieder. Wären da nicht die Schulstunden, die Tests, Schularbeiten und Hausübungen.

Wenn ihr nicht gerade einen Schulanfänger habt, der es vermutlich gar nicht mehr erwarten konnte, endlich die Schulbank zu drücken, endlich zu den Großen zu gehören, endlich kein „Kindergarten-Baby“ mehr zu sein, dann geht es euch vielleicht ähnlich wie mir: Die Kinder sind wieder zu motivieren.

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

DIY Stiftehalter zum Schulstart selbst bastelnUnd so sehr meine Kinder zum Schulstart auch zwiegespalten sind, so sehr freuen sie sich jedes Jahr wieder auf die neuen Schulsachen. Mit einer besonderen Sorgfalt wählen sie ihre Stifte und Hefte aus, beschriften ihre Bücher und räumen alles ordentlich in die Schultasche. Natürlich nimmt diese Sorgfalt im Laufe des Schuljahres kontinuierlich ein klein wenig ab. Aber jedem Anfang wohnt eben ein Zauber inne...Ich habe es mir daher in den letzten Jahren zur Gewohnheit gemacht, zum Schulbeginn mit ihnen brauchbare Dinge für die Schule zu basteln. Erstens lieben meine drei das gemeinsame Basteln sehr, und zweitens ist das die beste geistige Vorbereitung. Wie selbstverständlich tauchen dann wieder Erinnerungen auf und es wird von lustigen Erlebnissen erzählt, von Freunden und von Lehrern. Sogar gute Vorsätze werden dabei hin und wieder gefasst.  Ich spüre dabei jedes Mal, wie langsam die Vorfreude steigt.

Upcycling kommt gut an

Noch ein „erzieherisches“ Motiv verfolge ich beim Basteln in letzter Zeit: das Wiederverwerten von Alltags-Dingen und somit das Vermeiden von Müll. Das macht etwas mit den Kindern; sie werden für das Umweltthema sensibilisiert. Meine Kinder sind dafür extrem offen. Was den „Nachteil“ hat, dass sie alles Mögliche aufheben und sammeln, weil „wir das ja irgendwann brauchen könnten“. Also, an Dosen mangelt es uns nicht – und die sind für die Stiftehalter das Grundgerüst. Die genaue Anleitung findet ihr weiter unten. Aber es ist eine schöne und einfache Arbeit, die die Fantasie der Kinder beflügelt und die mit Sicherheit auch gelingt. Natürlich müsst ihr nicht nur Stifte darin aufbewahren, der Halter eignet sich für Verschiedenes. Da sind euren Einfällen keine Grenzen gesetzt. 

Stiftehalter aus Papier bastelnDas braucht ihr:

  • Leere Konservendose
  • Tonpapier (hellgrün, dunkelgrün, weiß, schwarz)
  • Klebstoff
  • Klebeband
  • Schere
  • Bleistift

So wird’s gemacht:

Schritt 1

Lustige DIY Stiftehalter aus Dosen mit Papier umwickelnZuerst bastelt ihr euch eine Ummantelung für eure Konservendose. Die Größe des benötigten Papiers richtet sich nach der Größe eurer Konservendose (Höhe der Dose x einmal um die Dose herum). Schneidet euch vom dunkelgrünen Papier die benötigte Größe aus, wickelt es um die Konservendose herum und klebt es fest. 

Schritt 2

Stiftehalter in Gestalt von Tieren zum NachbastelnZeichnet euch nun die (Körper)teile vom Krokodil am Tonpapier vor und schneidet diese aus. Tipp: Wenn ihr euch vorher eine Schablone aus Altpapier macht, dann klappt es gleich mit den richtigen Größenverhältnissen der einzelnen Teile und ihr habt weniger Verschnitt. 

Schritt 3

Lustige DIY Stiftehalter in Gestalt von einem KrokodilKlebt nun die einzelnen Teile am Krokodilkörper fest.

Schritt 4

DIY Stiftehalter zum Nachmachen beklebenZum Schluss wird das Krokodil noch an der Dose angeklebt und fertig ist euer ganz individueller Stiftehalter.

Tiere sind immer noch das beliebteste Motiv

Wie ihr seht, haben wir sehr kindliche Motive ausgewählt: Affe, Krokodil, Papagei. Tiermotive sind bei meinen Kindern immer noch hoch im Kurs. Schon beim Anschauen entstehen da angenehme Gefühle. Ganz abgesehen davon, dass davon sofort die Fantasie beflügelt wird. Wenn ihr aber größere Kinder habt, könnt ihr euch gerne „coolere“ Motive überlegen. Also, ich wünsche euch gutes Gelingen, eine schöne Bastelzeit mit euren Kindern und natürlich ganz viel Motivation für die Schule!

 

Eure Viktoria

Beitrag von Viktoria