Zutaten für 4 Portionen

  • 100 g Babyspinat
  • 450 g Ricotta
  • 3 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 40 g CUCINA NOBILE Grana Padano, gerieben
  • 40 g KORNGOLD Weizenmehl, glatt
  • etwas CASTELLO Olivenöl extra nativ
  • etwas CARLONI Basilikumpesto
  • 1 Zitrone
  • etwas LE GUSTO Pfeffer

Zubereitungsart

  1. Baby-Spinat waschen, sanft trocknen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Ricotta, Eier, Zitronenabrieb, geriebenen Käse, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel gut verrühren. Das Mehl einrühren und die Spinatblätter unterheben.
  3. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Die Ricotta-Spinat-Mischung mittels Esslöffel portionieren und in die Pfanne geben. Auf jeder Seite für ca. 2–3 Minuten anbraten. Überschüssiges Öl auf einem Stück Küchenrolle abtropfen lassen.
  4. Die Küchlein mit Basilikum-Pesto, einer Handvoll Spinatblätter und einer Zitronenspalte anrichten.