Alle kaufen alles ein zum HOFER Preis

HOFER Exklusivmarken

HOFER steht für ein konzentriertes Sortiment, Frische, Regionalität und Nachhaltigkeit sowie insbesondere für ein herausragendes Preis-Leistungsverhältnis. Dies ermöglichen vor allem unsere zahlreichen Exklusivmarken - wie Milfina, Zurück zum Ursprung, BACKBOX oder Tandil-, welche über 90 % des Standardsortiments ausmachen. Deren vorrangiges Ziel ist, allen HOFER Kunden dauerhaft die bestmögliche Qualität zum bestmöglichen Preis anzubieten - sprich zum HOFER Preis. Die Qualität der Exklusivmarkenprodukte gleicht mindestens jener von Markenprodukten und wurde bereits mit zahlreichen Gütesiegeln und Testurteilen ausgezeichnet. So können Kunden stets auf die HOFER Exklusivmarken und den günstigen HOFER Preis vertrauen.

Konsument Testsieger - 15  Jahre VKI-Lebensmitteltest

Unsere starken und unabhängigen Exklusivmarken machen 90 % unseres Produktsortiments und damit den Erfolg von HOFER aus - darin liegt unsere Stärke und unser Unterscheidungsmerkmal. Dies bestätigt nun auch der VKI und zieht Bilanz nach 15 Jahren Lebensmitteltests: HOFER wird zum Qualitätsführer bei Exklusivmarken gekrönt. Im Durchschnitt aller getesteten konventionellen Handelsprodukte liegt HOFER mit 69 Punkten vorne. Rund 2.000 Produkte - konventionelle sowie BIO-Marken - wurden dabei genau unter die Lupe genommen. Mit unseren starken und unabhängigen Exklusivmarken bieten wir unseren Kundinnen und Kunden stets das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Qualität unserer Exklusivmarken orientiert sich an der Benchmark von Marken-Produkten. Wir bieten somit mindestens gleichwertige Produkte zum besten HOFER Preis an. 

Der HOFER Preis Song

 

Der HOFER Preis Song

Alle kaufen alles ein zum HOFER Preis! Jetzt den neuen HOFER Preis Song als Klingelton downloaden!

 

Den HOFER Preis Song bequem auf Spotify streamen.

FairHOF

Fairness schmeckt zum HOFER Preis

FairHOF-Logo

Im Jänner 2017 wurde die Tierwohl-Initiative FairHOF von HOFER und dem Fleischverarbeiter Hütthaler ins Leben gerufen. Sämtliche Produkte kommen zu 100% aus Österreich und durch die FairHOF Richtlinien, welche den Standard „Tierwohl verbessert“ erfüllen, genießen die Tiere eine artgerechte und gentechnikfreie Fütterung, ein höheres Platzangebot sowie täglichen Auslauf, natürliches Licht und frische Luft.

FairHOF Bauern werden mit Preisaufschlägen und langfristigen Abnahmegarantien gefördert und unterstützt. Da der faire Beigeschmack bei HOFER Kunden sehr gut ankommt, wurde das Sortiment bereits mehrmals erweitert und umfasst aktuell mehr als 50 verschiedene Schweinefleisch-, Rindfleisch-, Molkerei-, Hühner- und Putenartikel österreichweit.

Seit 2017 hält Familie Erbler im oberösterreichischen Weißkirchen über 600 Schweine nach den Tierwohl-Richtlinien von FairHOF: „Durch die mit FairHOF verbundene Partnerschaft auf Augenhöhe ist es uns möglich, als fünfköpfige Familie vom Traum "Tierwohl-Betrieb" langfristig leben zu können. Vor allem die finanzielle Absicherung schenkte uns die notwendige Perspektive.“

Das junge Paar ist sich einig: „Mit dem Projekt können Kunden transparent nachvollziehen, woher das Fleisch kommt und wie das Tier aufgewachsen ist. Es gibt ihnen die Wahl zu Fleischgenuss mit gutem Gewissen. Je mehr die Nachfrage nach FairHOF-Produkten steigt, desto mehr ist unsere Zukunft und das Wohl der Tiere gesichert.“

ZURÜCK ZUM URSPRUNG

Zurück

Unter der BIO-Exklusivmarke „Zurück zum Ursprung“ sind bei HOFER jährlich über 450 nachhaltige BIO-Produkte aus Österreichs Regionen erhältlich, welche nach acht Grundwerten hergestellt werden: Regionalität, Umweltschutz, Gentechnikfreiheit, Tierschutz, höchste Lebensmittelqualität, Transparenz und Fairness gegenüber Bauern sowie Konsumenten.

Diese Grundwerte sind im strengen Prüf Nach!-Standard, der weit über die bestehende EU Bio-Verordnung hinausgeht, festgehalten. Nachhaltigkeit ist dabei ein ganzheitliches Konzept, welche „Zurück zum Ursprung“ als erste BIO-Marke Österreichs mit der international anerkannten Nachhaltigkeitsberechnung "SMART" wissenschaftlich belegt und mit dem Zeichen "Kreislauf des Lebens" nachvollziehbar kommuniziert.

Frau sitzt mit einer Ziege gemeinsam in der Wiese.

Bauernportrait Familie Pichlmann:

„Unser ganzes Herzblut steckt in der Landwirtschaft“, so Renate Pichlmann und das spürt man sofort. Bei unserem Besuch bei Familie Pichlmann war es nicht zu übersehen, mit welcher Freude die Ursprungs-Bauern ihre Ziegen betreuen und mit welcher Hingabe sie ihren Hof im Mühlviertel führen. 

Familie Pichlmann zeigt hier, was alles dazugehört um eine BIO-Landwirtschaft so nachhaltig wie möglich zu organisieren.

VKI-Lebensmitteltest - Zurück zum Ursprung

BIO, das weiter geht. Regionalität, Umweltschutz, Gentechnikfreiheit, Tierschutz, höchste Lebensmittelqualität, Transparenz und Fairness gegenüber Bauern sowie Konsumentinnen und Konsumenten. Nach diesen acht Grundwerten werden jährlich über 450 nachhaltige BIO-Produkte aus Österreichs Regionen hergestellt. Und damit klettert die HOFER BIO-Exklusivmarke „Zurück zum Ursprung“ auf den 1. Platz der VKI Bilanz von 15 Jahren Lebensmitteltests. Diese Grundwerte sind im strengen Prüf Nach!-Standard, der weit über die bestehende EU BIO-Verordnung hinausgeht, festgehalten. Nachhaltigkeit ist dabei ein ganzheitliches Konzept, welche „Zurück zum Ursprung“ als erste BIO-Marke Österreichs mit der international anerkannten Nachhaltigkeitsberechnung "SMART" wissenschaftlich belegt und mit dem Zeichen "Kreislauf des Lebens" nachvollziehbar kommuniziert.

OMBIA

Sexy fühlen zum HOFER Preis

Pflegeerlebnis für die ganze Familie - das Sortiment der HOFER Exklusivmarke OMBIA umfasst eine umfangreiche Auswahl von über 100 Produkten für die tägliche Pflegeroutine.

Diese begeistern nicht nur mit überaus günstigen HOFER Preisen, sondern auch mit herausragender Qualität: So kommen in unsere Pflege- und Reinigungsprodukte keine Peeling-Körner aus Mikroplastik zum Einsatz, sondern biologisch abbaubare gemahlene Aprikosenkerne. Darüber hinaus setzen wir auf hochwertigste Pflegekomponenten und verzichten - wo immer möglich - auf kritische Inhaltsstoffe wie Parabene und Silikone.

Mehr Natur. Weniger Verpackung.

Die 2018 initiierte „HOFER Verpackungsmission: Vermeiden. Wiederverwenden. Recyceln.“ Setzt zahlreiche Maßnahmen zur Plastikreduzierung und Verpackungsoptimierung. Auch bei den Verpackungen von Produkten unserer Exklusivmarke OMBIA arbeiten wir laufend an Optimierungen.

So gelang es beispielsweise mit Ende 2019 sämtliche Wattestäbchen mit Plastikschaft aus dem Sortiment zu entfernen. Durch die Umstellung auf die umweltfreundlichen Wattestäbchen mit Papierschaft von OMBIA vermeidet HOFER rund 50 Tonnen Kunststoff jährlich. Wo Verpackungen nicht gänzlich vermieden werden können, kommen bei HOFER - wo immer möglich - alternative oder besonders recyclingfähige Verpackungsmaterialien zum Einsatz.

MARKTPLATZ

Frischebestzeit zum HOFER Preis

HOFER Marktplatz-Logo

„Erntefrisch“ ist bei HOFER kein bloßes Lippenbekenntnis. Schon von Beginn an hat der Frische-Gedanke als ganz wesentlicher Teil das Diskontprinzip von HOFER geprägt: Durch knappe Kalkulation und schnelle Warendrehung kann der Lebensmittelhändler heute maximale Frische zum günstigen HOFER Preis gewährleisten.

Wenn regionales Obst und Gemüse also beim Diskonter zum Verkauf angeboten wird, hat es meist kaum 24 Stunden vorher das jeweilige Feld verlassen. Möglich macht das neben einem ausgeklügelten Logistiksystem ein ausgedehntes Netzwerk an zuverlässigen, regionalen Lieferanten. Allein im Bereich Obst und Gemüse verfügt HOFER über 1.500 regionale Partner und sorgt durch den Bezug vor Ort auch für eine hohe regionale Wertschöpfung. 

Gemüsebauern steht mitten in seinem Feld und hält ein Gemüse in der Hand.

Mit zahlreichen Lieferanten, die wiederum verlässliche Abnehmer der heimischen Bauern sind, arbeiten wir bereits jahrzehntelang - mit einigen sogar seit Beginn der Geschäftstätigkeit - intensiv zusammen.

Einer dieser Partner ist Thomas Eder, Geschäftsführer der Geißlmayr Obst und Gemüse GmbH: „Mit HOFER verbindet uns eine langjährige Zusammenarbeit, schon seit über zehn Jahren ist HOFER ein verlässlicher Abnehmer unserer Produkte. Unser Gemüse wird im Eferdinger Becken sorgfältig und mit Leidenschaft erzeugt. Durch das hohe Maß an Regionalität können wir sicherstellen, dass der Kunde die besondere Qualität und Frische bei jedem Bissen schmeckt.

MILFINA

Alle liebens frisch zum HOFER Preis

Milfina-Logo

Milch ist schmackhaft, vielfältig und ein wertvoller Lieferant zahlreicher Nährstoffe. Kein Wunder also, dass sie bei den meisten Österreichern schon beim Frühstück am Speiseplan steht - egal ob pur, im Kaffee oder zum Müsli. Auch Molkereiprodukte wie Käse, Joghurt, Butter oder Topfen erfreuen sich in der traditionell österreichischen Küche an großer Beliebtheit.

Unter der Exklusivmarke Milfina bietet HOFER ein breites Sortiment von über 200 Molkereiprodukten an und legt dabei größten Wert auf regionale Qualität. So stammen über 90 % des Milfina-Sortiments aus Österreich, die Trinkmilch kommt sogar zur Gänze aus Österreich. Personen mit Laktoseunverträglichkeit finden bei HOFER auch zahlreiche Milchprodukte in einer laktosefreien Variante.

Milchprodukte auf einem schön geschmückten Hintergrund platziert.

HOFER bietet seit jeher eine breite Palette an nährreichen Milchprodukten zum kleinen Preis und in bester heimischer Qualität. Im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ liegt ein besonderer Schwerpunkt auf regionaler Landwirtschaft.

Der unabhängige Verein „Land schafft Leben“ hat es sich zum Ziel gesetzt, aufzuzeigen, woher Lebensmittel kommen, und wie sie produziert werden. Bei HOFER ist das Ergebnis eindeutig: 100 % der Milfina Trinkmilch stammen aus Österreich. Die Milchkühe geben hierzulande circa 20 Liter pro Tag. Ein Milchbauer kann so täglich durchschnittlich 232 Liter an die Molkerei liefern. Von Massenproduktion kann dennoch keine Rede sein, ganz im Gegenteil. Die Milchproduktion ist in Österreich fest in Familienhand: Von den rund 35.000 Milchviehhaltern sind die meisten Familienbetriebe.

VKI-Lebensmitteltest - Milfina

Der VKI gibt uns recht: Kundinnen und Kunden können sich auf höchste Qualität verlassen. Unter der Exklusivmarke Milfina bietet HOFER ein breites Sortiment von über 200 Molkereiprodukten an und legt dabei größten Wert auf regionale Qualität. So stammen über 90 % des Milfina-Sortiments aus Österreich, die Trinkmilch kommt sogar zur Gänze aus Österreich. Damit überzeugt die Exklusivmarke Milfina und positioniert sich klar auf dem 1. Platz. HOFER bietet seit jeher eine breite Palette an nährreichen Milchprodukten zum kleinen Preis und in bester heimischer Qualität. Im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ liegt ein besonderer Schwerpunkt auf regionaler Landwirtschaft. Auch der unabhängige Verein „Land schafft Leben“ testete die Herkunft unserer Produkte und bestätigt: 100 % der Milfina Trinkmilch stammt aus Österreich. 

AMAROY

Muntermacher zum HOFER Preis

Amaroy-Logo

Kaffee ist für viele ein fixer Bestandteil der täglichen Morgenroutine, doch bei der Frage, wie der begehrte Wachmacher getrunken wird, scheiden sich die Geister.

Ob schwarz oder mit Milch, mit Zucker oder ungesüßt, kräftig oder mild - so unterschiedlich wie die jeweiligen Vorlieben sind, so vielfältig ist auch die Kaffee-Produktpalette der HOFER Exklusivmarke AMAROY. Von Kaffee in ganzen Bohnen für Vollautomaten über gemahlene Kaffeebohnen und Kaffeekapseln bis hin zu löslichem Kaffee für die maschinenlose Zubereitung: Das breite Sortiment von AMAROY umfasst mehr als 40 hochwertige Kaffeeprodukte und bietet für jeden Geschmack das perfekte Produkt zum gewohnt günstigen HOFER Preis.

Verschiedenste Amaroy Produkte auf einem weißen Hintergrund platziert.

HOFER verfolgt bei der Auswahl des Kaffees strengste Kriterien, sowohl im Hinblick auf die Produktionsbedingungen als auch bei der Überprüfung der Qualität. In einer eigenen Kaffee-Einkaufspolitik, welche für sämtliche Exklusivmarken-Produkte der Warengruppe Kaffee gültig ist, sind unsere Kriterien festgehalten. Auf diese Weise möchte der Lebensmitteldiskonter einen Beitrag leisten, um die Arbeitsbedingungen auf den Kaffeeplantagen nach anerkannten sozialen und ökologischen Standards weiterzuentwickeln.

Seit 2019 konnten wir erreichen, 84 % der Rohkaffeemengen aus zertifizierten Quellen zu beziehen. Zu den von HOFER akzeptierten Zertifizierungsstandards zählen FAIRTRADE, UTZ und Rainforest Alliance.

BACKBOX

Wir backens zum HOFER Preis

BACKBOX-Logo

Von zartsplittriger Butter-Topfengolatsche über aromatisches Nussbrot bis hin zu fein-würzigem BIO-Roggenvollkornbrot: In der HOFER BACKBOX finden sich bis zu 40 verschiedene Sorten an ofenfrischem Brot und Gebäck, welches für den vollen Genuss täglich mehrmals frisch gebacken wird.

Hierzu zählen unter anderem knusprige Weiß- und Spezialbrote, resches Kleingebäck, pikante Snacks sowie köstliches Feingebäck. Und das Beste daran: Sowohl der überwiegende Teil der qualitativ hochwertigen Zutaten, als auch ein Großteil der liefernden Bäcker stammen aus Österreich bzw. aus der Region. Diese produzieren vorzugsweise nach traditionellen Herstellungsverfahren und -methoden, wie zum Beispiel Natursauerteig oder Langzeitführung.

Ein Bäcker mit einem Korb voll Brot und Gebäck.

Unsere Bäcker verbinden stets Tradition mit neuester Backtechnologie und viel Fingerspitzengefühl. In der Wildschönauer Backstube aus Tirol hat HOFER einen verlässlichen Partner gefunden und teilt mit ihm seit Beginn der Zusammenarbeit im Jahr 2008 die gleich hohen Ansprüche hinsichtlich Herstellung, Geschmack und Qualität.

Das bei den Kunden so geschätzte Aroma der Brot- und Gebäckstücke entsteht vor allem durch die Teigführung, wie auch Peter Thaler, Geschäftsführer der Wildschönauer Backstube weiß: „Wir beliefern HOFER täglich mit Semmeln, die aus einem langzeitgeführten Teig gemacht werden. Dazu steht der Teig zehn bis zwölf Stunden. Das wirkt sich deutlich auf Geschmack und Qualität aus, der Teig wird dann elastisch und nicht bröselig.“

TANDIL

Wieder nice zum HOFER Preis

Tandil-Logo

Sei es ein verirrter Klecks der leckeren Bolognese-Sauce vom Italiener, ein matschiger Untergrund beim Sport, ein eingebrannter Fleck in der Backform oder ganz klassisch ein verschüttetes Glas Rotwein: Schon Kleinigkeiten reichen aus, um in nur wenigen Sekunden die edle Bluse, das neue Sport-Outfit oder die Backform von Oma mit hartnäckigen Flecken zu verunstalten.

Eine oftmals kostspielige Reinigung ersparen die erstklassigen Wasch- und Reinigungsmittel der HOFER Exklusivmarke TANDIL: Von klassischen Pulvern über Kompaktwaschmittel bis hin zu Flüssigwaschmittel - bei der großen Auswahl an rund 60 Artikeln finden HOFER Kunden für alle Arten von Schmutz das ideale Produkt passend zur bevorzugten Reinigungsart und schonen durch nachhaltige Verpackungen die Umwelt.

Für eine saubere Umwelt: Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ treiben wir bei den Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln von TANDIL die Maßnahmen in Sachen Umweltschutz weiter voran. So wird der Bereich Verpackung im Einklang mit unserer „HOFER Verpackungsmission“ weiter optimiert, um den Materialeinsatz zu verringern und den Anteil an Rezyklat zu erhöhen.

Hier erzielten wir bereits einige Erfolge: Die Flasche des ökologischen Geschirrspülmittels TANDIL Eco besteht beispielsweise zu 100 % aus Recyclingmaterial und bei vielen flüssigen Voll- und Colorwaschmitteln wurde das Verpackungsvolumen bereits verringert. Zudem trägt TANDIL das Label Sustainable Cleaning (A.I.S.E) und hat sich damit nachhaltigem Waschen und Reinigen verpflichtet.

CHOCEUR

Süße Stunden zum HOFER Preis

Choceur-Logo

Naschen mit gutem Gewissen lässt sich mit den zartschmelzenden Köstlichkeiten der HOFER Exklusivmarke Choceur, denn diese schreibt sich von der Rohstoffbeschaffung bis hin zum fertigen Endprodukt Nachhaltigkeit auf die Fahne: Ob Schokolade, Pralinen oder Riegel - bei den insgesamt über 40 Choceur-Produkten stammen die verarbeiteten Kakaobohnen zu 100 % aus verantwortungsvollen Quellen.

Der nachhaltige Anbau der verwendeten Rohstoffe wird durch das UTZ-Siegel ausgezeichnet. Ein großer Teil des Tafelschokoladensortiments wird mit „Bean to Bar“ Produktion in der seit 1986 bestehenden, in Oberösterreich ansässigen HOFER Schokoladefabrik hergestellt. Diese wird ausschließlich mit Grünstrom betrieben und sichert seit Generationen wertvolle Arbeitsplätze in der Region.

Schokolade Produktionsschritt Abbildung.

Das Besondere der „Bean to Bar“-Produktion? Hier erfolgen alle Produktionsschritte direkt im Werk - von der Anlieferung der fermentierten Kakaobohnen bis hin zur Auslieferung der fertigen Schokolade.

Die HOFER Schokoladefabrik ist eines der wenigen Unternehmen Österreichs, bei dem das möglich ist. Dadurch kann HOFER entscheidend auf die Qualität der Schokolade einwirken. Bevor die Kakaobohnen zu feinster Schokolade veredelt werden, werden sie sorgfältig gereinigt, schonend geröstet und stufenweise zur Kakaomasse zerkleinert. Diese wird mit weiteren Zutaten wie Zucker, Kakaobutter und Milchpulver vermischt und zwischen Walzen gemahlen. Dadurch erhält die spätere Choceur-Schokolade ihre typische Feinheit, die zwischen Zunge und Gaumen spürbar ist.

MYLOVE

Frisch gewickelt zum HOFER Preis

MYLOVE-Logo

Rund eine Tonne Windeln verbraucht ein Kleinkind durchschnittlich in drei Jahren Wickelzeit.  In dieser Zeit können die vielen Windeln und Babypflegeprodukte ordentlich auf die Geldbörse drücken. Wer deshalb hohe Qualität zum günstigen HOFER Preis sucht, greift am besten zur HOFER Exklusivmarke MYLOVE.

Von Windeln über Babypflegetücher bis hin zu Pflegecreme und -öl: Die 16 geprüften Produkte unserer Exklusivmarke MYLOVE sind perfekt auf die Bedürfnisse der Kleinsten abgestimmt. So sind die atmungsaktiven MYLOVE Windeln in sieben verschiedenen Größen erhältlich, wobei Größe 1 und 2 mit integriertem Nabelausschnitt sowie Nässeindikator aufwarten. Dank der optimalen Passform sitzen die MYLOVE Windeln gut und bieten maximale Bewegungsfreiheit.

MYLOVE Produkte auf einem weißen Hintergrund platziert.

Ganz im Sinne unserer Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ stehen bei unserer Exklusivmarke MYLOVE Qualität und Nachhaltigkeit an erster Stelle:  So sind alle MYLOVE Windeln sowie Babypflegetücher PEFC-zertifiziert. Das bedeutet, dass für die Herstellung ausschließlich Zellstofffaser aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern verwendet werden. Zudem sind die Windeln frei von Naturlatex, Parfüm und Lotion und versprechen so höchste Verträglichkeit.

Auch bei der gesamten Babypflegereihe legt MYLOVE großen Wert auf natürliche und sanfte Inhaltsstoffe, welche ideal auf die Ansprüche empfindlicher Babyhaut abgestimmt sind.  Das Naturkosmetik-Zertifikat COSMOS NATURAL zeichnet die hohe Qualität und Umweltverträglichkeit der MYLOVE-Babypflegeprodukte aus.

GOURMET

GOURMET-Logo

Unter der Exklusivmarke GOURMET bietet HOFER jährlich über 200 erlesene Spezialitäten und Delikatessen aus der internationalen Küche, wie beispielsweise Italien oder Frankreich, zum günstigen HOFER Preis an.

Von exquisiten Fleisch-, Fisch- und Käseköstlichkeiten über delikate Teigwaren, exotische Gewürze und aromatische Saucenvariationen bis hin zu zartschmelzendem Mousse au Chocolat - die edlen Feinschmeckerprodukte von GOURMET lassen keine Wünsche offen. Besonders zu speziellen Anlässen wie Weihnachten oder Ostern legt HOFER einen Fokus auf Gourmet-Artikel und edle Tropfen, welche zu einem entspannten Beisammensein mit reichlich kulinarischen Gaumenfreuden im Kreise seiner Liebsten einladen.

GOURMET-Produkte auf einem schwarzen Hintergrund platziert.

 

Das gesamte Sortiment unserer Exklusivmarke GOURMET ist zu 100 % frei von Palmöl und bietet so edlen Genuss, bei dem der Nachhaltigkeitsgedanke nicht zu kurz kommt. Palmöl gilt aufgrund seiner besonderen Eigenschaften als wichtiger Rohstoff bei der Herstellung von verschiedensten Produkten.

Allerdings stellen die tropischen Anbaugebiete der Ölpalme besonders sensible Lebensräume dar und der Schutz der betroffenen Regenwälder, der Artenvielfalt und der lokalen Bevölkerung ist für HOFER unabdingbar. „Unsere Natur leidet unter den dramatischen Folgen des inflationären Einsatzes von Palmöl. Wir müssen unseren Bedarf drastisch senken.“, bestätigt Helene Glatter-Götz, Expertin für nachhaltige Ernährung beim WWF Österreich.

FLYING POWER

Afterhour zum HOFER Preis

FLYING POWER-Logo

Ob bei der Arbeit, beim Sport, bei langen Autofahrten oder bei belastenden Stresssituationen: Wenn einem Durchhaltevermögen, Effizienz und persönliche Höchstleistungen abverlangt werden, dauert es oft nicht lange, bis die ersten Energietiefs kommen.

Wer für den Fall immer eine Extraportion Energie griffbereit zur Hand haben will, findet unter der HOFER Exklusivmarke FLYING POWER den Energydrink aus der Dose. Dieser verspricht mit seinen belebenden Zutaten und seinem erfrischenden Geschmack pure Energie für einen klaren Kopf und schont darüber hinaus durch den günstigen HOFER Preis auch noch den Geldbeutel.  

Die verschiedensten FLYING POWER Produkte auf einem weißen Hintergrund platziert.

Pure Energie bei 100 % Geschmack und das zum günstigen HOFER Preis. Wenn der Tag schon lange ist, die Motivation am Ende und die Energie kaum vorhanden, schafft HOFER mit der Exklusivmarke FLYING POWER Abhilfe. Fünf verschiedene Sorten - Regular, Sugarfree, Tropic, Blueberry und Zero sorgen für den nötigen Kick und schmecken dabei erfrischend gut. Doch mit fünf Sorten ist es noch nicht getan - Ab August 2020 überrascht FLYING POWER seine Kunden mit einer limitierten Sommeredition. Da Regionalität bei HOFER besonders groß geschrieben wird, wird das leckere Power-Getränk natürlich in Österreich abgefüllt.

Probiere jetzt unsere leckeren Cupcakes mit Flying Power aus.

Österreich kocht

 

Die österreichische Küche bietet eine Vielfalt wie kaum eine andere. Viele unterschiedliche Ausprägungen je Bundesland und diverse internationale Einflüsse haben zu einer großartigen Rezeptvielfalt geführt. Begleiten Sie uns auf einer Reise quer durch Österreich und entdecken Sie mit uns die traditionelle, österreichische Küche, sowie verschiedene Klassiker komplett neu interpretiert. 

Österreich kocht

 

 

Österreich kocht

Abgabe nur in Haushaltsmengen und solange der Vorrat reicht. Kein Flaschenpfand, inkl. sämtlicher Steuern. Alle Artikel ohne Dekoration. Die Abbildungen verstehen sich als Serviervorschläge bzw. Symbolfotos. Die „statt”-Preise waren unsere bisher gültigen Verkaufspreise. Bei Preissenkungen ist die Angabe der %-Senkung kaufmännisch gerundet. Wir führen unterschiedliche Verpackungen. In unseren Filialen wird jeweils nur eine Verpackungsart angeboten. Bitte beachten Sie, dass vereinzelte Filialen ein abweichendes Sortiments- und Aktionsartikelangebot führen. Diese sind auf hofer.at/filialen zu finden sowie vor Ort entsprechend gekennzeichnet. Technische und optische Änderungen sowie Satz- und Druckfehler vorbehalten.